Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC startet nicht mehr richtig

Hallo! Wenn ich meinen PC (neuer Aldi-PC) einschalte startet er ganz normal, bis zu der Stelle wo man die Benutzer auswählen kann. Wähle ich dann einen Benutzer aus, erscheint Benutzereinstellungen werden geladen und dieses Bild verschwindet nicht mehr (er hängt sich auf).
Gestern lief er noch normal bis ich die F-Secure Virenschutzsoftware und Firewall installiert habe. Dabei habe ich vergessen die schon installierte 90-Tage version einer Virenschutzsoftware auszuschalten. Schon bei der Installation hängte er sich auf und ich habe ihn am Einschaltknopf ausgeschaltet.
Kann es daran liegen?
Was soll ich jetzt machen? ???
Vielen Dank im Voraus!
mfg



Antworten zu Win XP: PC startet nicht mehr richtig:

in abgesicherten Modus (F8 beim Biep drücken)
hochfahren , Start , msconfig , in System mal alle Haken bei Virensoftware usw raus , dann starten . Ungültige Software deinsallieren .
Dann /s.O) die gültigen  in Systemstart wieder einschalten .

Danke für die schnelle Hilfe!
Das hat geklappt - er läuft wieder !  ;D:D


« Win XP: Bekloppte Werbung auf Startweite hier !!!Win XP: Outlook Express »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Serielle Schnittstelle
Genormte Schnittstellen zur seriellen Datenübertragung vom und zum Computer, beispielsweise RS 232 und RS 422. Bei einer seriellen Datenübertragung werden die B...