Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 10.2 keine festplatte gefunden

 ???

kurz, bin linux neuling und vor ca. 2 wochen umgestiegen.

das 10.0 von suse laeuft einwandfrei auf meinem notebook.

nun habe ich mir einen Fujitsu Siemens SCALEO H geholt und wollte das 10.0 installieren was aber den 2ten processor erkennt. egal, das 10.2 geholt aber dort erkennt linux keine festplatte oder besser beschrieben bei der installation kommt die fehlermeldung no hard disc found...... im bios habe ich schon alles gechecked :o dort sollte alles passen.

was tun??

danke

markus


Antworten zu Suse: 10.2 keine festplatte gefunden:

wo ist die festplatte angeschlossen? S-Ata, ist das ein Raidcontroller mit eingerichtetem Raid?

Meine Glaskugel ist schon wieder kaputt, das olle Mistding ;)

dann poliere ich die kugel ein bisserl :D


wenn ich im BIOS von IDE auf RAID wechsle erkennt mir LINUX die festplatte, nur sobald es zu "partition verkleinert" geht (akzeptiert wie linux vorschlaegt) kommt eine fehlermeldung und die installation wird sofort abgebrochen.

????? ???


« Suse: XGL läuft nicht sauberSuse: ssh server »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...