Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: HP 930c unter Suse 10.2

Hallo,

habe Gestern meinen Drucker in Linux installiert, hat er auch erkannt, aber der Testdruck hat nicht geklappt, es kam nichts beim Drucker an.
Habe letztendlich auf O.K. gedrück und versucht in Open-Office-Textverarbeitung zu drucken. Es dauerte mehrere Minuten, bis er 3 Wörter ausgedruckt hatte, zwischendurch hat der Drucker immer wieder gestockt/Pause gemacht.
Eine DinA4 Seite ausdrucken hat ca. 20 - 25 Minuten gedauert.
Woran kann das liegen, habe ich irgendetwas falsch installiert?

Gruß

g.guenter


Antworten zu Suse: HP 930c unter Suse 10.2:

Ich vermute mal du hast die hplib nicht installiert, benutz mal die Forensuche, ähnliche Probleme wurden schon gelöst

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
wollte das

HP DRUCKERTREIBER HPLIP UPDATE

installieren, dabei kam aber folgende Fehlermeldung:

Beim Erstellen des Katalogs ist ein Fehler aufgetreten.
ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/home%3a/jsmeix/openSUSE_10.2
Unknown Error: Downloading metadata failed (is YUM source?) or user did not accept remote source. Aborting refresh.

Was jetzt???

bei mir funktionierts

server: ftp.gwdg.de

Verzeichnis auf dem Server: pub/opensuse/repositories/home:/jsmeix/openSUSE_10.2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
habe noch ein bisschen rumprobiert, auch ein Softwareopdate (23 Updates) gemacht, Dann noch einmal mit Yast probiert beim Drucker irgendwas einzustellen, jetzt passiert bei Yast gar nichts. Folgende Meldung habe ich dort:

Druckerkonfiguration wird initialisiert

Umgebung prüfen   abgehakt
Firewall-Einstellungen einlesen     abgehakt
Druckerdatenbank überprüfen     da ist er jetzt mit beschäftigt, Druckerdatenbank überprüfen steht bei 40 % und Die Liste der installierten Treiber wurde geändert Die Treiberdatenbank wird aufgebaut     steht bei 4 %          beides aber schon seit 20 Minuten und es ändert sich gar nichts.
Ich kann es nicht mal abbrechen!!!??? 

« Letzte Änderung: 28.02.07, 22:22:01 von G.Guenter »

Hallo,
dieser Fehler ist schon behoben. Du mußt unbedingt alle Quellen eintragen und ein komplettes Systemupdate machen. Habe selber den HP-930C. Ich kann zwar unter Suse nicht den Drucker über die HP-Toolbox ansprechen, aber der hpijs Treiber funktioniert problemlos.
Solltest Du kein DSL haben, geht es auch anders.

Siehe auch mal hier:

http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php/topic,147226.0/all.html

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ein Softwareupdate habe ich ja schon gemacht, wie mache ich ein Systemupdate?
Und muss ich wirklich alle Installationsquellen eingeben, auch von Sachen, die ich vielleicht gar nicht benötige?
Und wie bekomme ich jetzt den komischen Bildschirm geschlossen, der hängt immer noch bei 40 bzw. 4 %

Welches Problem ist gelöst?

Schieße einfach den X-Server mit folgender Tastenkombination ab:

Strg+Alt+ <---- (ist die Rückschritt-Taste)


System-Update:

Unter Yast / Software / System-Update

Welches Problem ist gelöst?

Dieses hier:

http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php/topic,147226.0/all.html

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
habe die eine Datei gelöscht, danach konnte ich den Drucker installieren.
Drucken hat auch geklappt, hat allerdings sehr lange, bis er angefangen ist zu Drucken.
Nach dem Drucken funktionierte der Mozilla-Firefox auch nicht mehr, erst wieder nach Neustart.

unbedingt alle quellen hinzufügen, dann im runlevel 3 (konsole öffnen su, dann rootpw eingeben und dann init 3 eingeben) starten, da yast eingeben, dann mittels tab und coursertasten zu software installieren oder löschen wechseln, da dann mittels tab-taste zu suchen wechseln und a eingeben, danach wechseln zu Aktionen (wieder mittels tab-taste) und alle in diesem verzeichnis auswählen, und dann auswählen aktualisieren, wenn neuer, eventuele abhängigkeiten noch beheben und mittels tab auf übernehmen wechseln.

Danach reboot eingeben und fertig, die nachfrage ob du noch packete installieren willst mit nein beantworten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
unbedingt alle quellen hinzufügen, dann im runlevel 3 (konsole öffnen su, dann rootpw eingeben und dann init 3 eingeben) starten, da yast eingeben, dann mittels tab und coursertasten zu software installieren oder löschen wechseln, da dann mittels tab-taste zu suchen wechseln und a eingeben, danach wechseln zu Aktionen (wieder mittels tab-taste) und alle in diesem verzeichnis auswählen, und dann auswählen aktualisieren, wenn neuer, eventuele abhängigkeiten noch beheben und mittels tab auf übernehmen wechseln.

Danach reboot eingeben und fertig, die nachfrage ob du noch packete installieren willst mit nein beantworten

Kannst Du mir das in kleinen Schritten aufschreiben:
Ich habe irgendwie die Konsole geöffnet, init 3 eingegeben und hatte einen schwarzen Bildschirm mit einem blinkenden Corsur links oben und Nichts ging mehr!?

an derm schwarzen Bildschirm mit dem blinkendem cursor, musst du root angeben, dann nochmal dein rootpw und dann yast ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
hab´s genauso gemacht wie oben beschrieben (glaube ich ;-))  Es hat paar Minuten gedauert, dann ist der Drucker angefangen und hat fast ohne Pause eine ganze DIN A 4 - Seite ausgedruckt.
Was muss ich jetzt noch einstellen, damit der Drucker schneller anfängt zu Drucken???

da kann ich dir leider auch nicht mehr weiter helfen, da ich keine "Tintenspucker" verwende

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

für Dein Problem gibt es mehrere Ursachen.

a) Rechner hat zu wenig Leistung /Speicher

b) hplip ( das Original Hewlett-Packard Treiberpaket )nicht installiert oder nicht aktiviert und du druckst über einen kompatiblen Treiber.

Kurz nochmal ein Abriss der Schritte:

1. Installationsquelle in yast->Installationsquellen wechseln hinzufügen wie es die Vorposter schon beschrieben haben.

2. Yast-> Software installieren oder löschen starten und nach hp suchen. Pakete hplip und hplib-hpijs in der aktuellen Version 1.72 installieren

3. Yast System->Runleveleditor->Expertenmodus im Runlevel 3 und 5 hplip aktivieren

4. Yast Hardware->Drucker vorhandenen Drucker löschen und das Tool wieder beenden damit eine "jungfräuliche Konfiguration geschrieben wird. Einrichtungstool erneut starten und nun den Drucker einrichten.

Have Fun


« Suse: KOnfiguration der 3d grafik mit dual head Andere: MTU-Wert Fritzbox »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...