Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Debian: Root-Anmeldung, aber wie?

hi, habe Debian 4.0 istalliert und in die Paketverwaltung einen falschen Server eingegeben. Zur Änderung der Datei muß ich mich als root anmelden. Wie mache ich das? Über den Eingangsbildschirm geht es nicht.

Danke für Eure Hilfe


Antworten zu Debian: Root-Anmeldung, aber wie?:

Hallo,

Konsole öffnen und dort ein
su
oder per
sudo

die Datei bearbeiten

hallo, danke für Deine Antwort.
mit " su " hab ich es auch schon probiert, nur wenn ich dann  /etc/apt/sources.list eingebe kommt wieder " keine Berechtigung". Was muß ich denn bei Eingabe von " sudo " eingeben ? Oder was mache ishc sosnt falsch ?

Hallo,

 

Zitat
  /etc/apt/sources.list

Wozu soll das gut sein?

wenn du einen Datei bearbeiten willst, brauscht du auch ein Programm dazu
z.B.
- vi (vim)
- mcedit
- nano
- pico
- nedit
- gedit
- emacs
- und so weiter

der Befehl würde dann so lauten

vim  /etc/apt/sources.list 

hab da einen falschen Server eingetragen. Jetzt klappt die Aktualisierung der Packete nicht mehr. Ich will eigentlich nur den falschen Eintrag löschen.

als su in einer konsole anmelden und dann vim  /etc/apt/sources.list
eingeben

danke Euch, hat jetzt geklappt.


« Suse: Suse10.2 - FTP DownloadSuse: 10.2 Neuerdings Startschwierigkeiten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!