Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Linux / Unix: Suse 11.0 Internet über Wlan

gerade Suse 11.0 erfolgreich installiert, aber der Internet-Zugang über mein WLAN funktioniert nicht, das Gerät (USB-Adapter ZyAIR G-220 von ZyXEL) wird nicht erkannt.Was kann ich hier unternehmen, ich bin leider (noch) kein Linux-Profi! Vielen Dank!
javascript:void(0);

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt. Ich habe auch Windows XP auf diesem PC installiert. Der PC ist gut ausgestattet mit Festplatte und Arbeitsspeicher.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: SuSe Linux 11.0


Antworten zu Linux / Unix: Suse 11.0 Internet über Wlan:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zuerst mal hier lesen

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-215580-0.html

Für den WLan-Stick bietet Opensuse.org folgende Lösung

http://de.opensuse.org/Installation_von_Zyxel_ZyAir_G-220

Du kannst dann so vorgehen

Im Yast->Software->Software installieren den Suchbegriff "Wlan" eingeben. Dann sollte Dir schon das Packet "zd1211-firmware" angezeigt werden.

Dann noch die Packete KInternet und kdenetwork3-wireless installieren.

Bei den drei Packeten einen Haken reinmachen und schon kann die installation losgehen.

Im zweiten Screenshot siehst Du die Inst-Quellen, die ich zur Zeit bei mir eingerichtet habe.


Mit der Opensue 11.0 hat sich sehr viel getan in Sachen WLan 

« Letzte Änderung: 20.07.08, 19:13:07 von ignaz »

Vielen Dank für die Antwort, aber trotz vieler Versuche: die Adresse http://de.opensuse.org/Installation_von_Zyxel_ZyAir_G-220 gilt nicht mehr und die mitgelieferten Sceenshots sind leider nicht zu erkennen.
Einfach mal die Frage: was macht man eigentlich, wenn man auf Linux umsteigen will und kein windows hat? Wie soll man an die Internetadressen kommen, soweit überhaupt möglich? >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei mir funktioniert der Link.

Für ein Linuxbetriebssystem brauchst Du kein Windows. Dass müßte Du beim Installieren von Opensuse 11.0 gemerkt haben.  ???

Wenn Du kein Windows brauchst und auch keines hast, dann sei glücklich, denn Du hast ja Opensuse.

Mit einem Linuxbetriebssystem kannst Du ganz wunderbar im Internet spazieren gehen.

Meine Screenshots kannst Du ganz bequem öffnen. Rechte Maustaste auf die Grafik und im Kontextmenü "Grafik anzeigen" anklicken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

auch ich möchte die Suse 11 auf dem Laptop installieren.

Dazu will ich vorher den vier Jahre alten Intel 2100 LAN 3B MiniPCI Adapter gegen eine moderne Version austauschen. Den habe ich schon ausgebaut, weil er eh unter Suse 10.2 nie funktioniert hat.

Soviel ich weiss, sollte es wegen der Linux-Unterstützung ein Athaeros-Chipsatz sein - oder?

Hat jemand eine Empfehlung für den linuxfähigen Adapter mit den Maßen 60x44 mm (B/T)?

Danke.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
....2100 LAN 3B MiniPCI Adapter gegen eine moderne Version austauschen. Den habe ich schon ausgebaut, weil er eh unter Suse 10.2 nie funktioniert hat.

Hätte er aber und das schon seit Suse 8.x. Es gibt für den Treiber sogar ein eigenes Entwicklungsteam (http://ipw2100.sourceforge.net)

Da sitzt das Problem wohl eher vor dem Bildschirm.  ;)

Insgesamt sieht die Lage mittlerweile recht erfreulich aus. Ne Menge Wlantreiber haben in den Kernel Einzug gehalten, so dass viele Wlanchipsätze mittlerweile "Out-of-the-box" funktionieren und schon bei der Installation automatisch konfiguriert werden. Den größten Schub gab es im Kernel 2.6.24, welchen ich unter meiner Suse 10.2 immer noch benutze, genauso wie die Suse 10.2 selbst. 
Baue Dein Kärtlein ruhig wieder ein, es wird laufen.  :D

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Da sitzt das Problem wohl eher vor dem Bildschirm.

Sehr zutreffende Diagnose. Dennoch:

Ich bekomme den Intel-Adapter nicht in Betrieb, obwohl er in YAST richtig erkannt und im Network-Manager angezeigt wird: "Kein drahtlos Netzwerk gefunden".

Hingegen habe ich die Wireless PC-Card WGT511T problemlos installieren können.

Ich würde nur gern den Kartenschacht frei machen.

Also kein Tip mehr?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich gehe mal davon aus, dass Du bisher noch nicht mit Wlan und Opensuse im Netz warst

Wenn dem so ist, dann ließ mal hier

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-186017-0.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich gehe mal davon aus, dass Du bisher noch nicht mit Wlan und Opensuse im Netz warst

Na doch, schon lange problemlos mit der 10.2 siehe oben:

 
Zitat
Hingegen habe ich die Wireless PC-Card WGT511T problemlos installieren können

Deswegen verstehe ich ja die Arbeitsverweigerung des internen Intel-Adapters nicht.

« Suse: openSuSE 11.0 - UpdaterSuse: SUSE 10.3 - Lan - Wlan »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...