Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Andere: Festplatte formatieren vor der Installation?

Da ich es satt habe mit billigen Pcs die unter Windows laufen will ich nun Pcs die unter Linux.
Ich habe mir also ein Buch bestellt in dem alles drin steht, es steht auch drin dass ich ungefähr 5 Gbyte brauche um e zu installieren. Nun gibt es aber ein Problem ich habe mal kein ein Gbyte mehr frei und da ich keine Lust habe jede Datei einzeln zu löschen will ich die Festplatte nun formatieren, dann ist sie ja ganz alle oder?
Oder muss ich sie zu einem Teil bestehen lassen?

PS: Meine geliebten Bilder und Musikdateien sind gesichert.


Antworten zu Andere: Festplatte formatieren vor der Installation?:

welche linux distribution willst du denn nutzen?
da ich deine frage so verstehe, dass du ausschliesslich linux nutzen moechtest, stellt sich fuer dich eigentlich kein problem dar (backup deiner daten hast du ja bereits).
einfach die linux CD / DVD einlegen, davon booten und den anweisungen folgen.
bei opensuse (u.a.) wird dir eine partitionierung vorgeschlagen; die kannst du annehmen, oder aber auch bearbeiten.
da linux eigene dateisysteme nutzt (ext3, reiserfs, etc.), wird die festplatte bei der installation formatiert.
tipps zur konfiguration und zu update repositories findest du hier im forum.
gruss,
dv
 

 

Zitat
und da ich keine Lust habe jede Datei einzeln zu löschen will ich die Festplatte nun formatieren, dann ist sie ja ganz alle oder?

warum formatieren?

Daten sind gesichert - also Partition löschen

und LINUX machen lassen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo Blechhase
Ich kann dich voll und ganz verstehen, dass du dein Betriebssystem ändern willst (ich dachte das gleiche vor etwa 1em Jahr)
Ich habe mich für Opensuse entschieden. Läuft super.
(als Anfänger rate ich dir KDE3 zu benutzen).
einfach Installationsdvd einlegen und per DVD Booten.
viel spass.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Danke für eure Hilfe. Jetzt wo ich so überlege fände ich es schon ganz interessant beide Betriebssysteme installiert zu haben, aber da ich mein Windows schon so vollgeladen habe ist er extrem langsam geworden daher werde ich nun zuerst Windows neu installieren und dann Linux OpenSuse.
Geht das überhaupt und muss ich nicht zuerst alle Treiber auf Cd laden oder so?
Welche Treiber von welchen geräten muss ich dann noch downloaden?

Sorry bin absoluter Neuling auf dem Gebiet

installiere windows wie du es gewohnt bist; lasse aber festplattenspeicher frei (kein Windows Dateisystem!).
welche treiber du fuer windows brauchst, weisst du sicherlich selbst am besten.
wenn du dann windows komplett eingerichtet hast (Treiber, Programme, etc.), kannst du dich der installation von opensuse zuwenden. dazu einfach die dvd einlegen und suse machen lassen.
da du uns wenig ueber deine hardware verraten hast, kann man nicht genau sagen, auf welche art von probleme du stossen koenntest. normalerweise ist es aber so, dass die suse die hardware automatisch erkennt und konfiguriert. das einzige was zu installieren waere ist wohl die grafikkarte. dazu musst du aber nicht unbedingt vorher einen treiber herunter laden. der einfachste weg ist es, nach der installation das jeweilige repository hinzuzufuegen und suse den treiber fuer die grafikkarte selbst installieren zu lassen (ein luxus von dem windows-user nur traeumen koennen).
also: installiere erst einmal windows und widme dich dann den weiteren schritten.
gruss,
dv

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und was ist mit der Netzwerkkarte oder wie das Ding heisst wo man den Internetkabel reinsteck. Erkent Windows und Linux die auch?

unter windows wirst du wohl die treiber installieren muessen (wie fuer die meiste andere hardware auch: chipset, sound, etc ).
ich gehe davon aus, dass suse deine netzwerkkarte automatisch erkennen wird.
aber wie bereits oben gesagt: ohne angaben zu deiner hardware, kann man hier keine garantie geben.

gruss,
dv

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, vielleicht sollten wir erst mal erfahren welches
Windows und welche Distribution auf welcher Hardware
installiert werden soll.
Ansonsten raubst du deinen Helfern die Zeit, da wir hier schließlich nicht der Hellseher-Verein sind.
Nur genaue Angaben in deiner Fragestellung bringen ein optimales Ergebniss zu deinen Problemen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok also erstmals Entschuldigung fuer die Fehlenden Angaben
Also meine Grafikkarte ist eine Nvidea Riva da hab ich schon die Treiber gefunden die ich fuer Linux und Windows XP Professionel brauche. Meine Netzwerkkarte ist eine D-Link DFE 530TX und ich habe aber leider die Treiber CD nicht mehr. Ich habe im Internet nachgeschaut und bin dort auf die Treiber gestossen. Nun frage ich mich aber wie ich den Treiber installieren kann ohne aufs Internet zugreifen zu koennen.
Und noch eine Frage muss ich nun die Fstplatte formatieren odre kann ich es einfach drüber installieren
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, als erstes deine gesicherten Daten auf DVD brennen.
Danach Windows XP installieren.
Bei der Partitionierung von NTFS bitte ca. 2 GB freien Festplattenspeicher für die Distri feilassen.
Mehr ist immer besser.
Wie du Windows richtig installierst erfährst du unter:

Windows Hilfe

Du hast noch nicht geschrieben welche Distri du installieren möchtest.
Mein Vorschlag wäre: Ubuntu 8.4.1
Eine gute Anleitung gibt es unter:


Beim Videotraining

Ubuntu sollte auch deine Graka sowie die NWK erkennen.
Wenn nicht gibt es weitere Hilfe im

Wiki bei Ubuntuusers

Eine weitere Empfehlung wäre OpenSuse 11 wo du hier
im Forum große Hilfe erwarten kannst.

Viel Spaß und gutes Gelingen

« Letzte Änderung: 16.08.08, 17:56:50 von susendit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Gestern wollte ich nun die Festplatte formatieren, die Festpatte ist in 3 Partitonen aufgeteilt. die 2 auf denen kein Windows ist sind bereits formatiert aber als ich die 3te Partition formatieren wolte ging das nicht und es kam ein Fenster in dem stand dass ich alls Fenster schliessen muss die den Inhalt dieser Festplatte darstellt.
Wie kann ich nu die Festplatte formatieren?

Am besten garnicht vorpartitionieren!

Windows und Linux sind Betriebssysteme die können auch Partitionen verwalten und vllt. besser als Third-Party Tools

Also vorher überlegen:

Wieviel Platz meiner Festplatte möchte ich Windows spendieren?

z.B.
80 GB HDD,

davon die Hälfte(40GB) für Windows!

jetzt überlegen wieviel für's System?
sagen wir mal 20GB also

Windows
Installation starten und während der Installation die Platte partitioneren und formatieren!
in unsren Beispiel also eine Partition mit 20GB erstellen.

Wenn Windows installiert ist mit Datenträgerverwaltung von Windows die zweite Partition anlegen, also die "restlichen 20GB die wir für Windows vorgesehen hatten.

Anschließend gleiches Denkmodell für Linux.

Wir haben also noch 20GB!

Wie teile ich meine restlichen 20GB für Linux ein!
100   MB  mit ext2 für den Mountpoint /boot
4000 MB  mit ext3 für den Mountpoint / (ROOT-FS)
512   MB für swap-Partition
Restlichen Platz mit ext3 für /home

und auch hier die Partitionierung unf Formatierung während der Installation von LINUX


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

bravo Knut! Genau so sollte man vorgehen.
Das vieles anders geraten wird, kommt einfach von der Unkenntnis der Materie. Windowsuser kennen ihr Windows nicht obwohl sie meinen sie kennen es und es auch felsenfest behaupten. Für (neue ) Linuxuser gilt oft gleiches. Ganz problematisch wird es bei Umsteigern. Statt sich mit den Grundzügen der Partitionierung/Formatierung zu befassen und welche Tools die Betriebssysteme dafür mitbringen, greift man lieber zu Third Party Tools wie Gpartet oder ähnlichem in der Hoffnung, damit wird schon richtig werden. Leider endet diese Art der Ansatzweise oft in totalem Datenverlust.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo danke für die Tipps aber die Festplatrte wurde bei der ersten Installation von Windows partitioniert und nicht erst später die erste war für Windows die anderen beide für Bilder und Musik.
Nun kann ich aber die Partition für Windows nicht formATIEREN
Also bitte jetzt um eine Antwort


« Andere: Acer & Linus ... kriegs nicht zum laufen :-(Ubuntu: GRUB Manager (1 Linux HDD + DVDROM, 1 WIN HDD + Neue IDE HDD) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!