Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: firefox verasgt nach einer weile seinen dienst.

hallo,

wenn ich den pc starte ist alles noch normal, wenn ich aber eine zeit lang (ich rede von minuten) keine neue seite öffne, etwas anklicke, etc. dann kann Firefox keine verbindung mehr herstellen, obwohl andere programme (google earth, pokersoftware, ...) noch online sind, bzw. erfolgreich verbinden können. nach neustart funzt wieder alles.wie kann ich das problem beheben?
win xp, 1und1, wlan über fritzbox.



Antworten zu Win XP: Win XP: firefox verasgt nach einer weile seinen dienst.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mal den Cache geleert im Firefox?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das bringt auch nix.

hab das gleiche problem, und dass ist denk ich mal ein Bug der 2.0.0.5er version, weil der käse erst seit dem update ist

FF ist auch nicht mehr das was es mal war  :-\

die updates haben sich genervt ohne ende. hatte erst auf auto-update stehen und nach jedem update ging nix mehr und ich konnte immer wieder von hand installieren...
ist echt nicht mehr ads was es mal war...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/
Laden & installieren ....
Alle AddOns ggf mal deaktivieren ...

@ deine antwort bringt mich nicht wirklich weiter, da ich ja diese version benutze und nur google-toolbar als add-on habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der FF2.0.0.6 ist erst heute freigegeben worden  ???  ;D:D;):)
Na , dann such mal weiter ... :-[

Sehr geehrte...

mit dem gleichen Problem habe ich mich ebenfalls schonmal herumgeschlagen und von meinem jetzigen Standpunkt kann ich  die Meinung, das FF nicht mehr das ist, was er mal war, nur   zu gut teilen und auch nachvollziehen!

Ich selbst kommegut damit klar, den FF weiter zu benutzen, jedoch mit einer kleinen einschränkung.

Ich habe unter "Extras -> Einstellungen -> Datenschutz" die funktion "Private Daten löschen, wenn Firefox beendet wird" aktiviert und in den "Einstellungen" dazu alles ausgewählt, sprich von Chronik bis gesicherte Verbindung...

Damit lässt es sich eingentlich ganz gut aushalten, gerade auch deshalb, da ich nicht auf die "Tabbedbrowsing" funktion verzichten möchte, ohne dabei auf den IE zu wechseln, was mich zur nächsten Frage bringt: "Kennt jemand einen anderen Browser der "Tabbedbrowsing" unterstützt? (Nicht Netscape)?"

Bis dahin, Herr P.

 

Zitat
Ich habe unter "Extras -> Einstellungen -> Datenschutz" die funktion "Private Daten löschen, wenn Firefox beendet wird" aktiviert und in den "Einstellungen" dazu alles ausgewählt, sprich von Chronik bis gesicherte Verbindung

Dito,kann auch keiner mehr schnüffeln,welche Seiten ich besucht habe....

@hkc: sorry, wußte ich nicht!

also ich bin dem link gefolgt und hab neuste version installiert und nachdem ich eben den pc gestartet hatte, hat es eine ganze minute gedauert und nix ging mehr.
jetzt versuch ich es mal mit den privten daten löschen, obwohl ja nur ich oder frau den pc nutzen und ich nix zu verbergen hab.

Hier mal Lektüre rund um den Firefox,wie man was richtig macht: >> Firefox-Wiki<<

Hi,
FF mal deinstalliert(vorher Datensicherung) und wieder neu? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Firefox ohne Addons usw. starten zum Test
Mit dem Startparameter -safe-mode lässt sich Firefox ohne die installierten Erweiterungen starten, also für Windows z.B. mit dieser Verknüpfung:

Code:
"C:\programme\mozilla firefox\firefox.exe" -safe-mode   <<< ggf nach ausführen kopieren und starten ....

Die installierbare Firefox-Version für Windows legt eine entsprechende Verknüpfung automatisch unter Start -> Programme -> Mozilla Firefox an.

Anschließend kann man über das Firefox-Menü die defekte Erweiterung oder das Theme wieder deinstallieren oder zumindest deaktiveren.

Für "Safe-Mode" braucht man keine Codes oder ähnliches. Einfach Start, Programme, FF, SM ;)

Ist ein Versuch wert, sofern das Problem an den Erweiterungen liegen sollte, was gar nicht so unwahrscheinlich ist.

, was mich zur nächsten Frage bringt: "Kennt jemand einen anderen Browser der "Tabbedbrowsing" unterstützt? (Nicht Netscape)?"

Bis dahin, Herr P.

Ja, Opera
http://www.netzwelt.de/browser/opera.html
http://www.opera.com/download/

« Programm zum schneiden von Musikbrauch hilfe mit datenwiederherstellung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Cache
Der Begriff Chache stammt aus dem Englischen und bezeichnet in der elektronischen Datenverarbeitung einen schnellen Puffer-Speicher. Der Prozessor-Cache ist ein schneller...