Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Hallo...

auch ich habe, denke ich ein Problem mit meiner IP. Bin von Deutschland nach Dänemark gezogen und möchte natürlich nicht das deutsche Fernsehprogramm missen, also habe ich mich bei Maxdome angemeldet. Alles lief so weit gut die letzten drei Wochen, nun aber kommt der Fehler das meine IP nicht in Deutschland liegt (vollkommen richtig), ABER besteht für mich die Möglichkeit dies zu umgehen??? Vielleicht mit Änderung meiner IP. Ich verstehe nicht all zuviel von Computern, deshalb wäre ich für eine einfach formulierte Antwort mit eindeutigen Anweisungen sehr dankbar!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das wird wohl nicht gehen.
Die IP vergibt dir dein Provider und der sitzt nun mal in Dänemark.

 

Aber sonst geht doch auch immer alles. Ich war einmal in Spanien und ein Kollege wollte das Länderspiel im Fussball sehen, dass ging erst auch nicht da die IP spanisch war, aber dann hat er sich irgendwo eingelogt und schwups lief es....Kann mir denn keiner weiterhelfen :(???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vielleicht war das Anbieter wie zattoo oder so was ähnliches.

Die IP kannst du jedenfalls nicht ändern.

Du kannst über einen Poxyserver in Deutschland gehen und das System so austricksen. Ob das nun in dem konkreten Fall geht, weiß ich nicht, probier es aus. Ein Proxy schränkt deine Konnektivität zwar ein bisschen ein, aber bei deiner Verbindung nehme ich an, dass es keine großen Unterschiede machen wird.

hey!!
ich hab da auchmal so ne frage:
ich hab mich letztes jahr kostenlos auf na seite angemeldet...vor 2 monaten sollte ich dafür bezahlen,das hab ich ignoriert aber hab jez die gleiche rechnung nochmal bekommen...hab kb mit mein eltern darüber zu reden weil die sich dann wider voll die sorgen und so machen...muss ich jez angst haben oder ef nur die IP ändern??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

man man man was ist das für ein beitrag...

1. kleinen kiddies werden gezeigt wie sie die eltern austicksen..

2. Wie man rapidshare umgeht (dafür gibt es auch prog's)

und zu littleNem0: du solltest schon mit deinen eltern reden da die Gesetze verschärft worden sind und ich nicht weiss bei welcher seite das war und was für daten du angegeben hast könnte dies auch ein böses erwachen geben. 

@littleNem0
Erstmal:
WAS ist das für ne Seite? Wie ist die ADRESSE?

2. Wenn du minderjährig bist, ist der Vertrag hinfällig. Trotzdem solltest du unbedingt mit deinen Eltern reden, falls das ne seriöse Seite wie bspw. ebay ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hey!!
ich hab da auchmal so ne frage:
ich hab mich letztes jahr kostenlos auf na seite angemeldet...vor 2 monaten sollte ich dafür bezahlen,das hab ich ignoriert aber hab jez die gleiche rechnung nochmal bekommen...hab kb mit mein eltern darüber zu reden weil die sich dann wider voll die sorgen und so machen...muss ich jez angst haben
Aha. Große Klappe, nichts dahinter. Klar musst Du jetzt Angst haben. Bei Kiddies wollen die bösen Buben zwar kein Geld sehen, sorgen aber dafür, dass Du in ein Heim für schwer erziehbare Kinder kommst.

 
Zitat
oder ef nur die IP ändern?? 
Das reicht nicht. Du musst ganz schnell umziehen, möglichst weit weg und möglichst irgendwohin wo es keinen Internetzugang und damit keine IPs gibt.

hoii und blubb!!
 

Zitat
  Klar musst Du jetzt Angst haben. Bei Kiddies wollen die bösen Buben zwar kein Geld sehen, sorgen aber dafür, dass Du in ein Heim für schwer erziehbare Kinder kommst.Das reicht nicht. Du musst ganz schnell umziehen, möglichst weit weg und möglichst irgendwohin wo es keinen Internetzugang und damit keine IPs gibt.
@ PWT:
danke,aber vernatzen kann ich mich allein...

@O-Two:
die seite heißt rezepte-ideen.de
da ich 16 bin,bin ich natürlich noch minderjährig,hab aber trozdem voll schiss.So seriös erschien mir die seite nicht,
und meine eltern haben krankheitsbediengt im mom andere sorgen als das....

@LeVel6:
ich hab n falschen namen angegeben und die restlichen daten waren auch falsch...


jaa ich hab ja gecheckt das das falsch war und ich machs niiie wieder,aber das buingt mich jez trozdem leider nich weiter.deswegen versuch ich mir von euch hilfe zu holen....

MB
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich hab n falschen namen angegeben und die restlichen daten waren auch falsch...
 

Also wolltest DU besch..ßen .... und nun jammerst Du hier rum !

Ansonsten ...
spätestens beim "gerichtlichen Mahnbescheid" musst Du Widerspruch einlegen !!

Das mit dem falschen Name war gar nicht mal so übel ;) So können diese Dilettanten auch nicht nachvollziehen, wer sich wirklich angemeldet hat.
Diese Seite ist wie Hunderte andere auch eine Betrugsseite. Nicht antworten, emails löschen, Post in den Ofen. Die Konten der Geschäftsführer dieser Seite wurden vor kurzem eingefroren wegen betrügerischer Machenschaften. Also nicht verunsichern lassen.
Alles, was du von denen bekommst, ist nicht mal einen Blick darauf wert. Andererseits kann es durchaus passieren, dass du mal nen Mahnbescheid, ne Androhung für einen SCHUFA-Eintrag oder so etwas per Post bekommst. Sollten deine Eltern das mitbekommen, werden die sich freuen ;D Doch auch hier wieder: In den Müll. Rede mit ihnen darüber aber gehe keinesfalls auf Forderungen der Betrüger ein.

hey!!
ja da bin ich iwie jez erleichtert dass das sone abzock seite war,wovor man keine angst mehr haben muss.
ich hab grad gelesen dass der typ noch sone seite hat und dass man aus einer kostenlosen mitgliedschaft aufeinmal keine kjostenpflichtige machen kann.
ich werd jez gar nich mehr mit diesem email account online gehen,hab mir n neuen gemacht.

@O-Two:
wie können mir die denn post schicken,wenn die keine daten haben??

und nun stellt sich mir wieder die frage:
sollte ich meine ip ändern oder eher nich?
in der mail(die ich sofort gelöscht hab  ;))stand iwas von meiner ip die mit 81 anfing...meine jedoch fängt mit 192 an (?!)
ich bin total verwirrt xD
und ich bin euch echt voll dankbar dass ihr mir helft...naja die meisten zumindest :P

MB

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
wie können mir die denn post schicken,wenn die keine daten haben??
Sie haben Deine Daten - woher ist unerheblich - Du siehst: Deine betrügerische Anmeldung mit falschen Daten hat nichts gebracht.  ;D Und: ignoriere die Mahnungen und alles folgende einfach solange, bis der Gerichtsvollzieher kommt. Der erklärt Dir dann, dass und warum Du doch nicht so "schlau" bist und um wieviel teurer der "Spass" durch Verzugszinsen und Mahngebühren und Inkassogebühren wird.  ;D

 
Zitat
sollte ich meine ip ändern oder eher nich?
Du bist ja völlig verstrahlt und hast aus den vorigen Posts nichts gelernt oder begriffen. Deine IP wird Dir von Deinem ISP zugewiesen, die kannst Du durch was Du willst 50 mal am Tag ändern, das nutzt nichts.  
« Letzte Änderung: 15.04.09, 11:43:40 von PWT »

 

Zitat
Das mit dem falschen Name war gar nicht mal so übel

na über deine ip kommen sie an deine daten, und dir kann noch ein strafverfahren wegen betrugs angehängt werden.

« warum gehen die lieder nicht auf meinem natel von pcFF & TB: erweiterungen.de gibt´s nicht mehr ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...