Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Suche kostenlose alternative zu TuneUp Utilities 2010

Hi könnt ihr mir hierbei weiterhelfen. Ich such eine Alternative zu Tune Up Utilities 2010.

Habe auf meinen Rechner Windows 7

Im Voraus schon mal vielen Dank für eure Beiträge.
Alex



Antworten zu Windows 7: Suche kostenlose alternative zu TuneUp Utilities 2010:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Die beste ist, überhaupt keine Programme dieser Art einzusetzen und sich nicht auf deren Automatiken zu verlassen. Einzelprobleme lassen sich auch so lösen und dann ist man auf der sicheren Seite. Also wozu das System in Gefahr bringen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfach um die Festplatte aufzuräumen etc.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Genau, dabei löschen diese Tools auch gerne wichtige Dateien ohne vorher zu fragen. Unnütze Systempflege die Gefahren mit sich bringt. Wenn du dein System liebst, verzichten auf den Quatsch. Wenn du es riskieren willst, ccleaner macht auch sowas. Bewahre die Sicherungen auf, die er hoffentlich macht.

Fremdtools sind nie so programmiert, daß das Betriebssystem informiert wird, was künftig an anderer Stelle oder nicht mehr gefunden wird. Sie bringen Windows gehörig durcheinander und lassen die implementierte Systemwiederherstellung in den meisten Fällen unbrauchbar zurück.

Nutze die Zeit, Dein System zu verstehen und zu beherrschen - die meisten Werkzeuge steckjen schon im Betriebssystem!
Solltest Du Politiker sein, darfst Du aber weiterhin Werbelügen vertrauen!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann könnt ihr mir sicherlich ein paar tricks verraten was ich tun kann um mein system zu säubern und zu optimieren, ohne das ich ein Programm dafür brauche.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sollte auch in Win7 so klappen ...

IE  saubermachen:
Extras , Internetoptionen , Browserverlauf löschen , da ggf alles auswählen.


FF : Cookies leeren
Extras , Einstellungen , Datenschutz ,
FF : Cache leeren
Extras , Einstellungen , Erweitert , Netzwerk

------------------------------------------

Platte bereinigen
Rechtsklick im Arb-Platz (Vista = Computer) auf die Platte ....
Eigenschaften ... Bereinigen
oder : Start -> Ausführen -> cleanmgr.exe eingeben -> OK

Platte defragmentieren
Rechtsklick im Arb-Platz (Vista = Computer) auf die Platte ....
Eigenschaften ...  Extras & DEFRAG ....

-----------------------------------------

1x im Monat
Router
vom Strom & Splitter aus Dose für ca 3 Min .... 

« Letzte Änderung: 19.06.10, 17:51:53 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der meiste Müll (mengenmäßig) sammelt sich im Ordner "Downloads" sowie im Ordner->
C:\Users\Dein Benutzername\AppData\Local\Temp, sofern diese Ordner-Zuordnung nicht von der Voreinstellung abweicht / angepasst wurde.

In zweiter Instanz dann auch noch die Systemwiederherstellungspunkte.

Alles andere bewegt sich im KB-Bereich.

Von dem schon fast "manisch-zwanghaften" Registry-Bereinigung-Wahn sollte man als Laie die Finger komplett weglassen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch mal hier schauen:

http://www.chip.de/artikel/Windows-gratis-optimieren-Schlankheitstipps-fuer-den-PC_41801376.html

Ist aber alles mit Vorsicht zu genießen und nichts zum unnöig rumspielen !!!


« Windows XP: Nero stürzt beim brennen abWindows XP: itv.1tv.ru in deutschland »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!