Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wlan verbindung steht, aber dennoch kein Internet

Also mein Problem ist, dass wir zu Hause zwei Laptops haben. Bei dem einen geht die Internetverbindung einwandfrei und bei dem anderen ist steht zwar eine Verbindung, aber alle Browser funktionieren nicht. Hab auch schon alles ausprobiert, aber ich komme einfach nicht weiter. Hab auch schon Router ein und ausgeschaltet und trotzdem funktioniert es nicht. Vielleicht sollt ich noch dazu sagen, dass ich die IP manuell eingegeben habe, denn wenn ich es auch automatisch einstelle, dann bekomme ich immer die Meldung "eingeschränkte oder keine konnektivität".
Ich hab mal ipconfig /all gemacht:

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : your-2d1abb0973
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Gemischt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Networ
k Connection
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-02-CE-C1-CA
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 196.168.0.1
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 196.168.0.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 196.168.0.1

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Kann ´mir jemand bitte helfen!?!?! Ach ja und ich bin ein Laie was Computer angeht, also bitte so dass ich es auch nachvollziehen kann. Da wäre ich sehr dankbar für!

Viele Grüße



Antworten zu Wlan verbindung steht, aber dennoch kein Internet:

 

Zitat
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 196.168.0.1
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 196.168.0.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 196.168.0.1
Wenn Du als Standardgateway und DNS nicht die IP Deines Rechners einträgst, sondern die des Routers, könnte es deutlich besser funktionieren.
Versuch das mal.
Wenn's noch nicht läuft, kannst Du als DNS auch mal die von Google eintragen:
8.8.8.8
oder
8.8.8.4 
« Letzte Änderung: 06.05.10, 14:33:33 von ned_devine »

Und wie bekomme ich die ip des Routers? wo muss ich nachschauen?

Danke schonmal für die schnelle Antwort!

Mach doch mal ein
ipconfig /all
auf dem Notebook, das funktioniert.
Da müssten auch die richtigen Einstellungen stehen.

Da steht nix drin.

Hier die ipconfig:



Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : XXX
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Ja
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Networ
k Connection
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-02-5F-60-4E
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.2
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . :

PPP-Adapter XXXX WLAN:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 78.54.110.208
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
        Standardgateway . . . . . . . . . : 78.54.110.208
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 213.191.92.86
                                            62.109.123.6
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF-FF
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::ffff:ffff:fffd%4
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter 6to4 Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : 6to4 Tunneling Pseudo-Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : 4E-36-6E-D0
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 2002:4e36:6ed0::4e36:6ed0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 2002:c058:6301::c058:6301
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

        Physikalische Adresse . . . . . . : 4E-36-6E-D0
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:78.54.110.208%2
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter Automatic Tunneling Pseudo-Interface:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Automatic Tunneling Pseudo-Interface

        Physikalische Adresse . . . . . . : C0-A8-00-02
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::5efe:192.168.0.2%2
        Standardgateway . . . . . . . . . :
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                            fec0:0:0:ffff::2%1
                                            fec0:0:0:ffff::3%1
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
 

 

Zitat
PPP-Adapter XXXX WLAN:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 78.54.110.208
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
        Standardgateway . . . . . . . . . : 78.54.110.208
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 213.191.92.86
                                            62.109.123.6
        NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Da hast Du wohl die Internetverbindung auf dem Rechner konfiguriert.
Dann kann sie auch nur von diesem Rechner genutzt werden.

Schnapp Dir die Anleitung des Routers und konfiguriere da die Internetverbindung (Zugangsdaten Passwort,...).
Auf diesem PC stellst Du in den Internetoptionen die Standardverbindung auf "keine", damit Du den Zugang nicht damit belegst.
IP-Adressen auf "automatisch beziehen", dann wird auch der Router als Gateway eingetragen.

Vielen Dank schonmal!
Ich werde es versuchen.

Eine kurze vielleicht auch sogar eine dumme Frage, aber was meinst du mit "da"

"Schnapp Dir die Anleitung des Routers und konfiguriere da die Internetverbindung (Zugangsdaten Passwort,...)."

Man macht doch alles auf dem rechner drauf oder nicht?
 

Nee, eben nicht auf dem Rechner.
Ein Router ist dazu da, Dein Netz mit einem anderen (Internet) zu verbinden.
Dazu braucht er die Verbindungsdaten.
Die brauchst Du dann auch nicht mehr auf den PCs, weil die ja keine Internetverbindung mehr herstellen, sondern nur noch die Verbindung zum Router. 

Ich verstehe eins nicht, wie kann ich ohne ein rechner ein router konfigurieren?

Ich wollte das jetzt so angehen, das ich den router wieder auf werkseinstellung ändere und dann laut Anleitung weitermache.

Ist das so gemeint?

Ich bin echt am verzweifeln! Ich verstehe nicht mal was du mit "am router selbst" konfigurieren meinst.

Wie muss ich vorangehen, was für schritte muss ich denn jetzt machen. bitte keine abkürzungen benutzen oder eine übliche computersprache benutzen, wie gesagt, ich bin ganz neu!!!

Vielen vielen Dank schonmal!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ROUTER - TYP ist ???


 ??? ??? ???

 Bei dem einen geht die Internetverbindung einwandfrei


??? ???

Dann sollte wirklich mal DHCP im PC AN sein & im Router.
Und die MAC des 2. ggf MIT eingetragen sein im Filter !
Ich sehe auch keine IPV4 Adresse ....


Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Lap2
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 4:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8101 Family PCI-E Fast Etherne
t NIC (NDIS 6.0)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-40-D0-D3-56-15
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja <<<<<<<<<<<<<<
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.33(Bevorzugt)  <<<<<<<<<<<<<<
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 6. Mai 2010 10:26:31
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 9. Mai 2010 13:16:21
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Network Con
nection
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1B-77-E7-0A-94
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja <<<<<<<<<<<<
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.35(Bevorzugt) <<<<<<<<<<<<<<
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 6. Mai 2010 16:05:53
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 9. Mai 2010 16:05:52
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

 

« Letzte Änderung: 06.05.10, 17:19:17 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

W-Lan  ....  erstellt mit  98er Helfer / Dirk63

- Rechner an Router per Kabel anschließen
- Unter den Netzwerkeigenschaften beim TCP/IP Protokoll alles auf automatisch beziehen stellen
- Den Router per Browser mit seiner IP-Adresse anwählen (siehe auf Geräteunterseite oder im Handbuch),
  da auch Benutzername & Passwort für Login suchen)

= >> falls noch nicht geschehen ,  Nutzerdaten & Passworteinstellungen nach Providervorgabe im Router eintragen !!
=>> Aktivieren des W-Lan im Router
=>> Ausstrahlung der SSID / Broadcast sichtbar machen und auf eigenen Namen abändern
=>> Im Router DHCP aktivieren

- Router-IP am PC  mit    ipconfig /all  feststellen , dabei auch gleich die HW-Adresse festhalten (MAC)
- In den Netzwereigenschaften eine neue W-Lan Verbindung erstellen und ersten Verbindungstest ins I-Net  ausführen
- am PC auch DHCP einstellen .
- Unter den Eigenschaften der Netzwerkverbindungen die LAN Verbindung deaktivieren und W-Lan aktivieren
- Wenn erfolgreiche Verbindung, dann als nächstes die Verschlüsselung aktivieren, wenn irgend möglich die sichere WPA2 Verschlüsselung
- Mittel des Editors unter Programme und Zubehör einen 63 Zeichen/Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen (Vorsicht bei Umlauten) erstellen und die Datei dem auf Desktop speichern
- Den Schlüssel per kopieren und einfügen in die Einstellungen des Routers eintragen und im Router abspeichern
- Nach Neustart des Rechners den nun notwendigen Schlüssel per kopieren und einfügen aus der gespeicherten txt Datei unter Windows in die W-Lan Verbindung eintragen. Sollte die Verbindung über ein Tool der W-Lan Karte erfolgen, dann den Schlüssel nun dort eintragen
- Nun zum absichern zusätzlich den MAC-Filter im Router aktivieren. Die MAC des Rechners lässt sich oftmals, da verbunden, einfach in die Liste hinzufügen.
- Als letztes kann dann die Ausstrahlung der SSID / Broadcast abgeschaltet werden.

Des weiteren sollte zur Sicherheit das Zugangspasswort für den Router auf ein eigenes umgestellt werden. Diese dann zusätzlich, zusammen mit dem Namen der SSID in die Textdatei abspeichern und diese Datei, z.B. auf Diskette, gut verwahren.

Etliche Router bieten auch die Möglichkeit die gemachten Einstellungen in einer Datei auf dem Rechner abzuspeichern. Nach einem Reste des Router kann diese Datei dann per LAN Kabelverbindung auf den Router zurückgespielt werden.

Bei Probleme ist es für eine Fehlersuche sinnvoll eine Ausgabe des ipconfig zu erstellen. Siehe Anleitung bei Computerhilfen.

Kanal ggf umstellen , falls Netze in Nachbar-schaft erkennbar ... und stören

Internetoptionen - Verbindungen : "keine wählen"
LAN : Haken ggf alle raus

---------------------------------------------

LAN / WLAN auf dem PC:  mit dem Assistenten einrichten .
Systemsteuerung
- Netzwerkverbindungen - Neue Verbindung einrichten - Drahtlos-Netzwerkverbindung auswählen, dem Assistenten folgen. Irgendwann kommt die Frage nach dem Schlüssel.
Der Schlüssel befindet sich i.d.R. (= in der Regel) am Router selbst.

Und natürlich sollte die Wlankarte / Stick im Läppi selbst aktiviert sein.
 

Der Router läuft entweder als Modem oder erlaubt Pass-Through-Verbindungen der angeschlossenen PCs.
Sonst hätte der Rechner ja keine öffentliche IP bekommen.

Du sollst den Router auch nicht ohne PC konfigurieren.
Wenn Du ins Routermenü kommst, brauchst Du auch keine Werkseinstellungen.
Geh einfach nach der Anleitung des Routers vor. Ggf. lädst Du die von der Internetseite des Herstellers.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

@Ned ... welcher Router ist das ... ? Hab ich es überlesen ?

PCs mal abwechselnd gestartet & getestet ? 

Das neueste Modell "Secret" vom Hersteller "UnKnown".
 ;D
Genaueres wurde noch nicht verraten.

PC's abwechselnd gestartet und getestet. Bringt nix!

Router: SIEMENS SL2-141-I
ADSL WLAN Router

und ich hab windows xp

noch etwas, was ihr wissen müsst?

Wunderbar, da gibt es eine prima Anleitung.
Hast Du so Deinen Internetzugang auf dem Router eingerichtet:
http://www.alice-wiki.de/Siemens_SL2-141-I_zum_Router_umkonfigurieren
?


« Windows 7: Keine Internetverbindung möglich. Fehler 651Internettreiber für XP-->UPC »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Browser
Der Browser oder Webbrowser ist das Programm, dass die HTML - Befehle einer Internetseite mit Bildern, Videos und Texten auf dem Bildschirm anzeigt. Der Browser ist also ...

Webbrowser
Siehe auch Browser. ...

Browser Verlauf
Der Browser-Verlauf zeigt die zuletzt im Browser besuchten Webseiten an: So hat man leicht Zugriff auf die Seiten, die man schon einmal angesehen hatte. Je nach Browser h...