Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 Bildschirme an einem PC -> Wie anschließen ?

Hallo,

ich würde gerne zwei Bildschirme an einem PC anschliessen, die aber unabhängig voneinander arbeiten, sprich dass ich an jedem Bildschirm eigenständige Anwendungen starten kann. Ich muss diese Anwendungen als Vollbild sehen können, nützt also nichts, wenn ich in der Windows-Oberfläche die Fenster halbiere. Muss ich da eine zweite Grafikkarte einbauen ? Gibt es da andere Hardware oder geht das überhaupt nicht ?

Danke für Eure Antworten

Screenshot-Anleitung

Schnell-Anleitung: Zweiten Monitor oder Beamer anschließen

« Letzte Änderung: 12.11.14, 17:56:44 von nico »


Antworten zu 2 Bildschirme an einem PC -> Wie anschließen ?:

Ich glaube, so wie du dir das vorstellst, geht es nicht. Man kann zwar 2 Monitore anschließen (über Verteiler oder zweiten Ausgang der Grafikkarte), aber mit 2 Anwendungen, die jederzeit sichtbar sind, geht wahrscheinlich nur mit 2 Rechnern. Aber vielleicht weiß es ja jemand besser.....


MfG

also eigentlich gehts. Du brauchst eigentlich nur den einen Monitor an dne VGA anschluss der GrKa u den 2. monitor (per adapter) an den DVD anschlus anklemmen. u dann brauchst eigentlich nur die paasende Software deiner Grafigkarte instalieren (vorraus gesetzt deine Graka unterstützt dises. Dann kanst auch per einstrellung uf jedem monitor was anders anzeigen lassen u auch verschieden anwendungen starten)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo,

so, jetzt noch mal langsam zu Mitdenken. Ich habe ja an der Grafikkarte zwei Anschlüsse. Einmal TV und einmal DVI. Meine beiden Bilrschirme haben kenen DVI, also benötige ich einen Adapter. Richtig ?

Sollte das funktionieren, kann ich über die Einstellungen der Grafikkarten Software steuern, welche Anwendungen ich auf welchem Bildschirm sehen will. Richtig ?

Was wäre wenn ich eine neue Grafikkarte kaufen würde. Welche hat diese Funktionalität ?

also ich mein nich den Tv ausgang an deiner Graka sondern den VGA u den DVI (VGA die blau buchse) (DVI ist die weiße,  sehen beide ja fast gleich aus nur DVI eckige pins) dann is zu den Grkas meist die passende software uf den Treiber CD´s , bzw online vorhanden.

Ich zb hab ne Xpert Vision 6600GT u bei der funzt das,

jupp u dann funktioniert das über die einstellungs steuerung der GrKA ich kann die Monitore Kloen,(also u f beiden das selbe anzeigen, Vertical o. horizontal Splitten (also dann nebeneinader o übereinander stellen u so das genze bild u 2 monitore verschieben ) o eben als 2 getrennte verwenden!!! Hab oben recht zb in den einzelnen Progs o seiten eine Steuernungs menü jetzt wo ich die programme o anwendungen u f den jeweiligen monitor schiebe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nochmals danke für die Erklärung. Das bedeutet ich benötige einen Adapter für DVI auf VGA. Richtig ?

Kann ich dann auf einer Windowsoberfläche an den beiden angeschlossenen Bildschirmen verschiedene Programme laufen lassen ?

also der Adapter ist meist bei den Grakas dazu wenn du die kaufst.. u ja du kannst auf beiden Monitoren verschidene Programme laufen lassen. Allerdings mußt immer ufpassen das du nich den Rechner überlastest also so uf dem einen videobearbeitung u uf dem andern ähmandere große Prozesor u Arbeitsspeicher belastung kommt evtl nich gut. aber ich auch zb uf dem linken AOL hab u rechts Texte schreibe, o. Brenne o. Bilder bearbeite also alles kein Problem!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Halo,

tja, leider ist bei mir dieser Adapter nicht dabei gewesen. Ich mache nur "normale" Anwendungen wie Browser, Word muss aber das Vollbild haben. Was muss ich dann bei der Software der Grafikkarte einstellen bzw. Wie kann ich vorgeben, welche Programme die Karte an welchem Ausgang ausgeben muss ?

also 1. müßen beide monitore angeschloßen sein ,(also du dir so nen adapter kaufen mußt, wird aber nich alzu viel kosten) dannrechner mit beiden monitoren starten. dan auf deine Desktop einstelung gehen( Rechstklick auf desktop - eigenschaften - einstellungen - u dort unten rechts auf erweitert - dort dann auf deine GraKa  u von dort an isses Grakifkartenb spezifisch also mußt allein schaun wo du deine monitore einstelst. ) Bei den monitoren kannst sicher einstellen auf

- einzelne Anzeige (also nur ein monitor)
-  Klonen  (beide monitore laufen paralel mit selben anwendung )
- Horizontale / Vertikale Bereich ( Kompletter Desktop wird auf beide Monitore verteilt)
- u Dualanzeige ( DualView )genau das was du brauchst das einstellen
 dann hast einen "Hauptdesktop" mit deinen ganzen ordnern  u einen leeren Desktop mit nur deinem Dektophintergrundbild von deinem Hauptmonitor. So die anwendungen startest du normal von deinem Hauptmonitor u verschibest sie (bei mir geht das per menüleiste oben in den anwendungen, da sateht dan auf welchem Desktop ich diese Anwendung haben will) oder einfach mit der maus die anwendung auf den andern Desktop zihen. kling evtl alles bissel kompliziert aber erst mal eben beide monitors anklemmen u dann mußt eben auch wissen ob deine GRAKA Dualview unterstüzt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo und danke,

ich werde mir das Teil jetzt mal kaufen ( kostet nur 2,50 € ) und wieder berichten.

- nView Multi-Display Technology   

 du mal schaun ob deine GraKa diese funktion hatt.Wenn nich dan du auch den adapter sparen kannst..

habe mich auch grade mit dem thema auseinandergesetzt und bin durch zufall hier gelandet, vielen dank fuer diese hilfreiche informationen!!! ich hab eine radeon 9600 Atlantis leider eine spezial anfertigung fuer Fuji/Siemens und es herrscht stets treiber ebbe  :-\ aber selbst mit dieser karte brauch ich weder software noch treiber funktioniert alles ueber windows (desktop-eigenschaften). jetzt brauch ich nur noch den 2ten bildschirm kaufen ;) und kann mir sichersein das es klappt, thx nochmal
MFG

Ich habe einen steckplatz für den monitor am Mainboard und einen an der Grafikkarte kann ich nun 2 Monitore an einem rechner anstecken und es laufen lassen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein. Das Board steuert entweder den Onboardgrafikchip an (Ausganga am MB) oder die Graka im Steckplatz.

Aber ich kann eben meinen Monitor am Mainboard anschlieesen und er funktioniert oder ich kann ihn auch an der Grafikkarte anschliessen. wenn den monitor am Mainboard anstecke habe ich einfach nicht so eine gute grafik weil der Grafikchip nur 64MB hat und die grafikkarte 256MB. Kann es doch gehen?

Crash

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, Du musst entweder am Mainboard oder an der Grafikkarte zwei Annschlüsse haben. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst es probieren, kaputt geht wohl nix. Aber Du wirst kein Bild auf bekommen. Evtl. kappierst Du es dann.

Und wie ist es mit zwei Grafikkarten. Würde das funktionieren?

Es ist möglich das 2 Bildschirme unabhängig von einander laufen zu lassen. aber Vorausätzung ist das du 2Gra.....karten in deinem PC hast oder 2Anschlüse an deiner Grafikkarte hast. Aber wen du auf einen Bildschirm ein Pogram laufen läst das auf Vollbild läuft und du auf den anderen klickst, dann geht der andere Bildschirm in Windows zu rück. Kann man dar ab Hilfe schaffen?

natürlich geht das^^ nvidia grafikkarten machen es eiog. automatische bei den ati grafikkarten machste es unter den monitoreinstellungen is ganz leicht^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

alternativ& zusammen ja , verschiedene Programme auf jedem : NEIN!!

als ich habe es   gerade selber probiert das geht ohne probleme....auch 2 verschiedene anwendungen könnte die fenster sozusagen zwischen den beiden bildschirmen hin und herziehen

Hallo,

ich habe das gleiche problem nur das ich mich mit dem  computer nicht so gut auskenne klappt das auchmit einer nvidia geforce 9500 gs (ich habe den pc medion akoya p34592 (md 8393) :)

Das geht schon aber du brauchs einen speziellen Stecker der glaubich nicht in jedem Laden erhältlich ist, habe auf jedenfall noch keinen gesehen. Frag einfach mal in einem Computer-Geschäft.

Das geht schon. Du brauchst dazu einen bestimmten Stecker, der soweit ich weiss nicht in jedem Laden erhältlich ist. Frag einfach mal in einem Computergeschäft nach.

Es wird hier ja geschrieben, dass man eine GraKa haben muss, sie mit diesem MultiMonitor kompatibel ist.

ist die NVIDIA GeForce 6200 TurboCache damit kompatibel?

ich hätte da auch mal ne frage. ich habe einen TFT Bildschirm an DVI und ne ATI Radeon HD 4800 (mit je 1nem DVI, VGA und HDMI Anschluss) und ich möchte nen zweiten Bildschirm anschließen aber einen Touchscreen kann mir da jemand sagen was für Anschlüsse so ein Touchscreen hat und ob das so auch funktionieren würde? ??? den Touchscreen möchte ich nur für musik nutzen z.B. also i-Tunes auf dem touchscreen laufen lassen und auf dem anderen dan im i-net surfen...
Danke schon mal im vorraus  ;)

Ich hätte da mal eine frage würde das selbe auch mit einer NVIDIA GeForce 7600 GS (256 MB) Grafikkarte gehen??? Habe nämlich keine Ahnung über Grafikkarten^^


« Fehlersuche... Motherboard oder Arbeitsspeicher???Windows Vista: Sitecom »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...