Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop Touchpad deaktivieren

Hallöchen,
ich würde gerne bei meinem Acer Laptop ausschalten, dass das Touchpad auf tippen reagiert..das kann ich auch ohne Probleme, aber bei jedem Neustart ist diese Einstellung wieder weg. Wie kann ich es einstellen, dass es dauerhaft bleibt?
LG,
Hannah



Antworten zu Laptop Touchpad deaktivieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Im Bios ausgeschaltet - oder wo hast du es probiert?

Nee, habs nur unter Systemsteuerung --> Maus eingestellt.
Wie komm ich zum BIOS?
LG,
Hannah

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Normalerweise mit der Entf-Taste beim Rechnerstart. Das kann aber (gerade bei Notebooks) von Hersteller zu Hersteller auch ganz anders gehen. Am besten guckst du im Handbuch zum Notebook nach.

Aaaalso, ins BISO kommich jetzt rein, aber ich find da nix im bezug auf Maus oder so zum Ausstellen....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Das is schonmal sehr gut. Die Funktion könnte sich auch hinter sowas wie Input-Device verstecken. Also sinngemäß. Da musst du durchblättern bist du was findest. Es wird z.B. nicht dort sein, wo man die Festplatten einstellt. Eher bei erweitert (advanced)

Hmmm, da kann ich enabled und so sachen einstelen, aber das ändert irgndwie nix......

Acer Notebooks haben einen Manager (Software) dabei, über den Du das Tippen auf dem Touchpad dauerhaft deaktivieren kannst....

MfG

PS: Werf' mal schnell mein Notebook an, um Dir den detaillierten Weg zu schildern...

Also, wenn Du bei Deinem Notebook alles richtig installiert hast, sollte das Touchpad eine Software von "Synaptics" mitgebracht haben...

Gehe wie folgt vor:

* Start
* Systemsteuerung
* Maus
* Karteireiter "Geräteeinstellung"
* Gerät auswählen (markieren) Bsp.: Synaptics TouchPadV5.8
* dann auf "Einstellungen" klicken
* in dem sich öffnenden Fenster links auf "Tippen" klicken
* den Haken bei "Tippen aktivieren" entfernen
* Übernehmen und OK

Jetzt ist das lästige "Tippen" deaktiviert...

MfG

PS: Bitte um kurze Rückmeldung, ob es bei Dir so funktioniert hat...

Hey,
erstmal Danke für deine Mühen!!!
Genauso, wie dus beshrieben hast,mach ichs auch immer. Das Problem ist nur, dass es beim nächsten Neustart des Rechners wieder umgestellt ist.
Ich suche eine Lösung, wie es bleibend deaktiviert wird.

Ja, bei mir bleibt das dann auf Dauer so.... ???
Mal so eine Frage..... Hast Du evtl. SpyBot Search&Destroy installiert und den darin enthaltenen TeaTimer aktiviert?

Oder ein anderes Programm, dass Änderungen in der Registry verhindert?

MfG

Über die blaue FN-Taste (rechts neben Strg) und F7 (blaues Symbol für Hand auf Touchpad)

Sorry, gilt vielleicht nur für Acer...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe das gleiche problem und zudem rutscht mein mauszeiger immer weg und schreib¨t irgendwo in die oberen zeilen (-sat a350 -22l)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Über die blaue FN-Taste (rechts neben Strg) und F7 (blaues Symbol für Hand auf Touchpad)

Das klappt / klappt nicht?

Im Handbuch nachgesehen?

Im Normalfall ist das Touchpad über die Fn+F7 (bzw. eben eine der F1 bis F12 Tasten - symbolisiert mit einer Hand auf dunklem/hellem Hintergrund) Kombination zu deaktivieren bzw. wieder aktivieren.

Ansonsten im Gerätemanager.

JA F7 hat funktioniert:)

Windows 8 mit Synaptics-Touchpad:
Gehe zur "Suche / Einstellungen" und gib "Maus" ein.
Das erste Angebot "Maus" klicken. Es erscheint das Einstellungsbild "Mauseigenschaften". Klicke die Karte "Geräteeinstellungen". Dort wird unter "Geräte" das Touchpad als aktiviert angezeigt (aktiviert= JA). Markiere diese Zeile und klicke "Deaktivieren" und "OK". Nun bleibt auch beim nächsten Boot das Touchpad deaktiviert. Falls ein anderer Nutzer wieder das Touchpad irgendwann aktivieren möchte: Gleiche Prozedur wie oben aber "Aktivieren" klicken.


« Rechner friert ein (auch im BIOS)Neuer PC mit besserer Hardware ist schlechter als alter PC »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Touchpad
Das Touchpad ist bei Notebook als Mausersatz intigriert. Es besteht aus einer empfindlichen, rechteckigen Fläche, auf der man mit dem Finger den Mauspfeil durch einf...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...