Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Speedport mit Speedport per Lan verbinden?

Hallo Leute,

mein Problem ist das ich im 1. Stock einen Speedport habe und es mit dem 2.Speedport im 2.Stock per Lan verbinden möchte, den LAN Kabel habe ich schon verlegt.

Nun mein Problem, wo muss ich den Lan-Kabel in den Speedport im 2. Stock anschließen damit er auch das Internet vom 1.Stock bekommt?

Muss ich dann noch weitere EInstellungen an den Speedports machen?

Bitte helft mir, ich dreh durch bald!  ???



Antworten zu Speedport mit Speedport per Lan verbinden?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

am 2. Speedport hast du ja nicht viel Auswahl.
Es kann nur der eine LAN-Port sein.

Welche Aufgabe soll denn der 2. Speedport bekommen?
Ist WLAN notwendig?
Wie PC's sollen im 2.Stock versorgt werden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist WLAN notwendig?
was anderes geht wohl mit diesem Gerät kaum.

 

Zitat
was anderes geht wohl mit diesem Gerät kaum.
Eben und deshalb die Frage nach dem Zweck!
Hallo,

am 2. Speedport hast du ja nicht viel Auswahl.
Es kann nur der eine LAN-Port sein.

Servus Achim,

also ich hab beim 1. Speedport einen der LAN-Anschlüsse (Gelb) angesteckt und beim zweiten an "T-DSL" angeschlossen, soll ich den 2. auch lieber an den "LAN" anschließen? Muss ich dann noch irgendwelche Einstellungen machen?

Dank dir vielmals im Voraus!
Welche Aufgabe soll denn der 2. Speedport bekommen?
Ist WLAN notwendig?
Wie PC's sollen im 2.Stock versorgt werden?

Also die Vorgeschichte, hätte ich lieber gleich erzählen soll: :)

Wir haben ein Gebäude, im Keller steht der 1. Speedport welches per Lan-Kabel in die verschiedenen Wohnungen angeschlossen ist.

Im Erdgeschoss habe ich mein Büro mit 4 PC`s.

Nun habe ich mir gedacht ich verlege ein DSL-Kabel vom Keller in mein Büro und schließe es in mein 2. Speedport an, damit ich dann per dessen WLAN aufs Internet zugreifen kann.

Hoffe ich konnte jetzt mein Problem besser beschreiben!

Ich danke euch allen nochmal für eure Hilfe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

das wäre einfacher mit DLAN ( Devolo.de? ) über Stromnetz.
Den Speedport als Repeater einzurichten...  ??? ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

zuerst prüfst du per Kabelverbindung die IP des 1. Speedport.

Hat dieser die IP 192.168.2.1
dann gibst du dem 2. Speedport die IP 192.168.2.2

Am 1. Speedport das DHCP aktiv lassen, dagegen am 2. Speedport das DHCP deaktivieren.

Wenn möglich am 2. Speedport die Internetverbindung rausnehmen (Benutzername und Passwort). Dieser Router soll und kann sich ja garnicht einwählen.

Dann die Speedport über die LAN-Ports verbinden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

W-Lan sollte aber auch per Kabel bereits eingerichtet und aktiv sein  ;)

 

Zitat
dann gibst du dem 2. Speedport die IP 192.168.2.2

und dann da?
 
Zitat
Dann die Speedport über die LAN-Ports verbinden.

Ist dann die IP-Vergabe nötig?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Knut: Kannst du endlich mal damit aufhören in Rätzeln zu sprechen !

Gib mal klar verständliche Antworten oder lass es ganz bleiben !

Wieso "endlich"

Es war eine Frage!

 

Zitat
Ist dann die IP-Vergabe nötig? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob der 2. Speedport eine Adresse per DHCP erhält müsste man natürlich prüfen.
Sollte händischer Vergabe notwendig sein, so sollte diese aber im DHCP-Server des ersten per MAC gebunden werden, damit nicht doppelte Vergabe stattfindet, da ja weitere Geräte am ersten Speedport hängen

zuerst prüfst du per Kabelverbindung die IP des 1. Speedport.

Hat dieser die IP 192.168.2.1
dann gibst du dem 2. Speedport die IP 192.168.2.2

Am 1. Speedport das DHCP aktiv lassen, dagegen am 2. Speedport das DHCP deaktivieren.

Wenn möglich am 2. Speedport die Internetverbindung rausnehmen (Benutzername und Passwort). Dieser Router soll und kann sich ja garnicht einwählen.

Dann die Speedport über die LAN-Ports verbinden.

DANKE Achim!!!

Es hat jetzt endlich funktioniert mithilfe von dir!

« Windows 7: dlink dir300 wlan bricht ständig abWiFi Endfernung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!