Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Heimnetzwerk - WLAN zu langsam

Hallo!
Ich hab da ein ziemlich ärgerliches Problem mit meinem WLAN im Netzwerk.
Router
ist ein Thomson 585 v7 mit der aktuellen Firmware (bis zu 54Mbit/s). Am "anderen" Ende hängt ne PS3 per Kabel am Router dran - daran solls also nicht liegen. Mein ASUS G72GX Laptop unterstützt sogar 802.11n.
Folgendes: Ich möchte vom Laptop per WLAN Filme/Musik an die PS3 streamen, die ja per Kabel am Router hängt. 54Mbit/s sind nicht drin, das ist mir klar, aber ein bisschen mehr als 4Mbit/s solltens doch sein oder? ;) Was ich so gelesen habe, müssten ca. 3 MB/s gehen...
Hab echt schon alles ausprobiert, Foren durchforstet, aber ich komm einfach nicht drauf, was da los ist?!

Grüße!

 



Antworten zu Heimnetzwerk - WLAN zu langsam:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da würde ich im LAP auf LAN umschalten ....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

LAP = Laptop?  ;D
Wo schaltet man denn da um?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab Kabel UND Wlan .
Kann Wlan abschalten und Kabel aktivieren .und umgekehrt ...
Im Heimnetzwerk nutze ich immer LAN , ist doppelt so schnell ...

Da SYSTEM unbekannt , weitere Tipps nicht möglich ....
  

« Letzte Änderung: 20.06.10, 12:28:55 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also Kabel verlegen annen Laptop das geht ziemlich schlecht hier ;)

Zum G72GX:
Core2Duo T9600 @ 2,8GHz
6GB RAM
Atheros AR928X WLAN bis zu 802.11n
Windows 7

Und der 585 v7 Router wie gesagt bis zu 54 Mbit/s.

Router ist ca. 3 Meter vom Laptop entfernt - durch eine Wand getrennt. Signalstärke ist voll!

Hoffe, das geht so in Ordnung!

Grüße 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Loch hinter Fußleiste ist nicht erlaubt ?

Pech , Lan = 100 / 200 Mbit je nach Karte & Router ...

Was kann die PS3 denn annehmen an Speed ? Ggf da mal nachsehen ...

Per DLAN wäre es auch immer noch schneller vom Lap zum Router ... 

« Letzte Änderung: 20.06.10, 13:15:49 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal ob du die Frequnznutzung 20/40 MHz im Router eingeschaltet hast.

Wenn du die 20/40 MHz Kanalnutzung an hast dann schalte die mal ab bzw. auf nur 20 MHz um. Hab bei mir selber festgestellt dass die die theoretische BB die dir Win anzeigt hochtreibt die Reale aber bei Signalschwankungen stark in den Keller treibt.

Schau auch mal wie es um die Signalstärke und deren Schwankungen steht.
Nimm einen richtigen Scanner und nicht den von Windows.
Lass den mal ein paar Minuten laufen und schau ob es zu Schwankungen kommt.
Schau auch mal ob nicht jemand anderes auf dem selben Kanal unterwegs ist. Dass treibt auch den Durchsatz in den Keller.

Des weiteren schalte wenn möglich den Kompatibilitätsmodus im Router aus und stell dann netz am besten mal auf G-only.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also mit nem Laptop per Kabel bekomm ich auch nicht mehr als 4 Mbit Upload übers WLAN...

Diese 20/40 MHz Option gibts bei mir nicht.
Hab jetzt mal die Kanalwahl auf manuell gestellt und einfach mal den 11er ausgewählt.
Komp.modus finde ich bei mir auch nicht - 802.11g only ist bereits eingestellt.

Erreiche jetzt bis zu 6 Mbit/s. Aber immer noch viel zu wenig...

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wenn du von Upload sprichst meinst du die Übertragung vom PC per Stream auf die PS3 richtig?

Wie misst du den und bist du dir sicher dass das MBit/s und nicht MByte/s sind?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ganz genau:

Laptop-WLAN->Router->DLAN-PS3

Und am DLAN liegts nicht keine Angst. Wenn ich mit der PS3 runterlade bekomm ich vollen Internet-Speed (ca. 8 Mbit).
Ist mit Kabel auch nicht anders ;)

Sind schon MBit/s. Immer so zwischen 4 und 5 Mbit/s. Macht grob ein halbes MB/s.
Gemessen mit so nem Desktop Gadget. Größere Filme ruckeln auch, von daher wird das stimmen mit dem Speed.



 

« Letzte Änderung: 20.06.10, 22:05:48 von SewiA »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommen wir nochmal zu LAN statt WLAN.

Wie sieht der Stream aus wenn du den Laptop per LAN verbindest und das WLAN deaktivierst. Wie sieht es dann aus?

Die letzte Meldung deutete ja darauf hin dass du das WLAN angelassen hattest.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So hab jetzt schnell das DLAN an nen zweiten Laptop angeschlossen. Den G72GX mit nem Kabel annen Router.
Hab jetzt einmal eine Datei geschickt und einmal empfangen - beide Male 1 (!!!) MB/s. Also doppelt so schnell wie mit WLAN. Da kann doch was nicht stimmen?  ??? 
edit: der Thomson hat 100 Mbit/s Ports...

« Letzte Änderung: 20.06.10, 22:43:44 von SewiA »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dass ist immer zuwenig,

Waren die 1MByte/s jetzt von LAN-PC zu dLAN-PC oder von LAN-Rechner zu dLAN-PS3.

Egal wie sollte es mindestens 8 mal soviel sein.

Meine WLAN-N (130 Mbit/s) zu LAN(100M) schafft 8-10 MByte/s stabil und in Peack 12 MByte/s be einem Datenstransfer. Mehr ist halt nicht möglich über einen FastEthernet LAN Port per SMB.

Der Router scheint doch etwas Schwachbrüstig zu sein.  

« Letzte Änderung: 20.06.10, 23:00:27 von HDK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

War jetzt von LAN PC zu DLAN PC.
Muss fast am Router liegen..
1MB/s ist doch n Witz?!

Kann man da nix machen?  

« Letzte Änderung: 20.06.10, 23:05:02 von SewiA »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also alles deutet auf DLAN, Router oder den Rechner hin.
Wie sieht es eigentlich mit der Systemlast aus wenn du den Stream laufen lässt?

Wenn die Last niedrig bleibt dann deutet es wieder auf den Router

5-6 Mbyte/s sollten es schon sein, jedenfalls LAN zu LAN.

Scheinbar ist der Backbone des Routers etwas schwach.

Überleg doch mal ob du dir nicht lieber nen günstigen 802.11n kompatiblen Router besorgst.

Da dein Router ja ein Modem drin hat würde ich zu einer Linksys Modem-Router Kombi empfehlen.


« Wireless Status Option blinkt andauernd aufWindows XP: Kein Zugriff auf Internet ? Was tun ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...