Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Über das Internet Drucken: für Anfänger!

Ich habe zwar schon einiges über Bing gefunden aber keines der Themen entspricht, so glaube ich, meinen "bedürfnisen".

Wir haben zuhause mehrere Computer stehen und zwei netzwerke (oder mehr...). Die beiden Computer die über Kabel an das Internet angebunden sind haben auch zugriff auf den Drucker. Das wurde mit dem Windows Assistent realisiert (Drucker freigeben u.s.w.). Nun möchte ich mit meinem Laptop, der sich über ein anderes Netzwerk, über wlan verbindet Drucken. Ist das möglich?? Wie?? 



Antworten zu Über das Internet Drucken: für Anfänger!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

anderes Netzwerk ?

Per Mail an den Drucker-PC senden ,
Dann mit Teamviewer im anderen PC anmelden und Druck anstoßen ...

 

« Letzte Änderung: 10.07.10, 16:25:44 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe aber nicht immer die geduld mir 20MB große dateien mit E-mail zu schicken. Gibt es nicht noch eine andere möglichkeit??

Info: Drucker: HP ColorLaserJet 3600n

« Letzte Änderung: 10.07.10, 11:17:43 von nailik »

Ist es erwiesen, daß es sich tatsächlich um unterschiedliche Netzwerke handelt oder sind es nur LAN und WLAN am gleichen Router?

Wenn die Netze an unterschiedlichen Routern betrieben werden, dann bleibt sicher nur die Möglichkeit, eine zweite NIC an das Notebook zu koppeln (erhältlich als USB zu LAN und als USB-WLAN-Stick).
Einen zweiten Zugang des Notebook zum "anderen Netz" einrichten mit dessen Daten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also wir haben einen router und einen switch. die geräte die ich sich mit wlan verbinden, finden die anderen nicht.

Die zwei Office Pc's + Drucker ergeben ein netzwerk. ich kann mich denen aber nicht hinzufügen.
 

Erstell und poste bitte mal IP-Protikolle von je einem Rechner im LAN und im WLAN nach dieser Anleitung: http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html#843247
 

Wer die Überschrift Deines Thread ernst nimmt, wird Dir Lösungsvorschläge wie @Ava-Tar machen. "Über das Internet drucken" = Nutzung des Druckers, der an einem "entfernten Desktop" (oder entfernten Netz) betrieben wird.

Ansonsten: Drucken im Heimnetz mit Drucker am Printerserver konfigurieren... wenn der Drucker mit Printerserver am Router des Heimnetzes betrieben wird.

Deshalb die Aufforderung zu den ipconfig /all - dadurch feststellen ob u.U. sowieso nur ein Heimnetz aufgebaut ist.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Wlan Laptop:

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Kilian
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 802.11g-Netzwerkadapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1A-73-68-60-FE
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.1.3(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 9. Juli 2010 11:36:42
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 13. Juli 2010 12:57:00
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 85.37.17.56
                                       151.99.125.1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom 440x 10/100-integrierter Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-17-A4-E8-04-4A
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
-----------------------------------------

Ein Office PC:
Windows-IP-Konfiguration
   Hostname  . . . . . . . . . . . . : backoffice
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme-Gigabit-Ethernet
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-19-BB-E0-31-CD
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::b0b5:c4d4:2191:60ba%10(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.0.0.102(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.10
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 218110395
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-0D-B0-7A-FD-00-19-BB-E0-31-CD
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.0.0.10
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
Tunneladapter LAN-Verbindung*:
   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{FE82BDF7-2084-4F49-AD1B-90A31C19DDA4}
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:
   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : 6TO4 Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Tunneladapter LAN-Verbindung* 3:
   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
------------------------------------

Ich hoffe das passt so. Der Theard Name sollte nun auch besser passen.

 

stell die Office-PC`s mal auf "IP automatisch beziehen"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie??

Sind davon dann die anderen Computer betroffen, so dass das funktionierende Netzwerk nich mehr geht?? Wenn ja, gibt es auch eine andere Möglihkeit??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn alle PCs mit Druckern AN sind ...

Vista & ggf Win7 ...:
Netzwerk & Freigabecenter ,
linke Seite : Verbindungen verwalten ,
Rechtsklick auf "Karte" ,     <<<<<<<<<<<<<<<<  "Karte" = der aktivierte Anschluss...
Eigenschaften ,
Datei & Druckerfreigabe ggf AN-haken

XP:
Start , Einstellungen,
Netzwerkverbindungen ,
Rechtsklick auf "Karte" ,     <<<<<<<<<<<<<<<<  "Karte" = der aktivierte Anschluss...
Eigenschaften ,
Datei & Druckerfreigabe ggf AN-haken

Kurzfassung
Start, Einstellungen ,Netzwerkverbindungen , Rechtsklick auf deine Karte , Eigenschaften.
Datei & Druckerfreigabe anhaken .
Dann auf dem jew. PC die entspr. Ordner rechtsklicken und freigeben .
Beide PC müssen unterschiedliche Hostnamen, aber gleiche Arbeitsgruppe haben .
Und auf beiden muss für Netzwerkzugriff der gleiche User ( MIT PW ) eingerichtet sein,
sonst kein Zugriff auf die Ordner unter der Userid des anderen PC .

 

« Letzte Änderung: 10.07.10, 16:37:40 von Ava-Tar »

Nee, warte mal. Der das eingerichtet hat, hat sich da bestimmt was bei gedacht. Evtl müssen wir den W-Lan - Geräten die IP statisch vergeben.

Wurden die Netze absichtlich getrennt?
Welches ist für Dich das "funktionierende" Netz?
Dann gliedern wir das andere ein.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Prüfen , ob der Erste im MACFILTER des Routers eingetragen ist ... , wenn ja , den 2. auch eintragen ...

 Physikalische Adresse  = MAC >>> : 00-1A-73-68-60-FE

« Letzte Änderung: 10.07.10, 16:38:38 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, der das eingerichtet hat, hat sich dabei schon etwas gedacht (hoffe ich).

Netz habe Ich keines getrennt

Also funktionieren tut das 2te, also Ofice PC. Meinen Laptop bringe ich nicht ins Netzwerk.

Macfilter: Mit einen Lan-Kabel an den Router, und da gucken??

 

Bei dieser Lage:
IP am Laptop am besten statisch vergeben:

   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.10
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.0.0.10

IP zwischen 10.0.0.1 und 10.0.0.254
aber dabei aufpassen, dass Du keine nimmst, die schon vergeben ist!
 


« Windows XP / Netzwerk: Ins Internet von daheim aus über Firmen-Internetzugang?Windows 7: Speedport W722v port 6112 freigeben nicht "funktioniert" für Pc-Spiel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!