Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Drucke deine Bildschirm in die Zwischenablage mittels der Taste "Druck" auf der Tastatur
Öffne Paint, erstelle eine neue Datei und über einfügen wird der Bildschirminhalt aus der Zwischenablage importiert. Das ganze dann abspeichern.

Dann auf eine Seite wie z.B.
http://www.directupload.net/

Dort das Bild hochladen und im nächsten Schritt Vergrößerbare Vorschau (Foren) den doritgen Quellcode komplett markieren und hier dann einfügen

Das wird aber vielleicht wieder Murks, wenn der @horsti66 jedesmal das Fenster mit Inhalt auf den gesamten Bildschirm ausdehnt.
Klick in Deinem Browserfensterrahmen oben rechts das mittlere Icon an. So wird der Fensterinhalt in einem skalierbaren Fenster dargestellt. Schieb die Außenränder des Browserfenster so weit an die Inhalte, daß sehr wenig leere Fläche eingefangen wird.
Wenn das Bild gespeichert wird - schneid die nicht notwendigen Flächen einfach ab - wie die Taskleiste auf Deinem Rechner aussieht, das weiß ja nun schon jeder.

Zweitens arbeitest Du mit Windows-7 - da ist das "Snipping-Tool" unter Zubehör zu finden. Benutze das Tool und fang damit die wichtigen Inhalte ein. So werden die Inhalte deutlicher lesbar und evtl. kann so auch über photobucket ein lesbarer Screenshot angesehen werden - wenn Du Dich nicht traust, den Link von @Dirk63 zu benutzen.
(Oder ruf mal ein Schulkind aus der Nachbar.schaft an's Gerät, das kann Dir zeigen wie brauchbare Screenshots erzeugt wereden - oder lies in der Windows-Hilfe... "Screenshot" oder "Snipping-Tool" suchen)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hoffentlich hab ich das jetzt endlich besser gemacht!



Lies doch mal vor was im Screenshot 3 steht - da bist Du wieder auf den falschen Link gesprungen = wird nicht lesbar größer dargestellt.

Der Titel Deines Thread heißt: Windows 7: WLan geht nicht mehr
Demnach gab es Zeiten, in denen das WLAN nutzbar war?
Seit wann und nach welchen Handlungen ist das WLAN nicht mehr nutzbar?

Gibt es in Deinem System einen Systemwiederherstellungspunkt von einem Datum an dem WLAN noch nutzbar war?
(Zubehör - Systemprogramme - Systemwiederherstellung...)
Wenn Dir unklar ist was damit erreicht wird - ruf die Windows-Hilfe auf und lies zum Suchbegriff "Systemwiederherstellung"

Im Übrigen ist unter den "leidlichen" Screenshots noch immer keiner vom Gerätemanager. Was da zu sehen sein soll zeige ich mit einem Beispielbild (von einem PC ohne WLAN) als Anhang.
Netzwerk- und Drahtlosnetzwerkkomponenten sollten in Deinem Screenshot zu sehen sein!!

Es geht darum festzustellen weshalb in dem Netzwerk- und Freigabecenter eine WLAN-Verbindung zu sehen ist, während im IP-Protokoll jede WLAN-Komponente fehlt.
Hast Du das Protokoll erstellt bei ausgeschaltetem WLAN?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich versuche es besser hinzukriegen, bin momentan auf der Arbeit, mache mich dann gleich daran, sobald ich daheim bin.

WLAN ging, bis ich versucht habe Daten von meinem alten, unglaubich langsam gewordenen XP-Rechner, zuerst erfolglos mittels Netzwerk, dann ebenfalls erfolglos mit Crossoververbindung, dann noch erfolgloser mit Peer-to-Peer Verbindung zu bekommen.
Da hab ich mit Sicherheit ein-zwei Häkchen im falschen Kästchen gemacht...

Mein Laptop erkannte danach keinerlei WLAN-Netze mehr.

Mit meinem UMTS-Stick habe Internetzugang, wobei dieser über meinen W503V-Router ins Netz geht, da dies die bestmöglich Verbindung darstellt, und er dann das UMTS-Netz vernachlässigt.

Dem Forenrat folgend, eine Systemwiederherstellung zu versuchen, war nicht von Erfolg gekrönt.
Egal welchen Wiederherstellungspunkt ich versuchte, es ging nicht, obwohl ich alle Firewalls und Antivirenprogramme ausgeschaltet habe.

Mittlerweile findet mein Laptop wieder WLAN-Netze in der näheren Umgebung, läßt aber keinen Zugang zu.

Wie schon früher erwähnt, habe ich von dieser Materie einfach zu wenig bis überhaupt keine Ahnung, und muß mir, trotz lieb gemeinter und professioneller Hilfestellung, alles mühsam erarbeiten, ich stell mich halt zu "dappich" an, Sorry.

Selbst "vom Himmel gefallene Meister" (oder Leute, die sich selbst so einordnen) gestehen häufig, daß sie die Windows-Hilfe zu Rate ziehen...  ;D
Es ist doch zu sehen, daß von Mal zu Mal Deine Fähigkeiten besser werden. Übung macht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was passiert denn wenn du dich an deinem W-Lan anmelden willst - dein W-Lan Kennwort musst du natürlich kennen. Ansonsten unter der LAN-Verbindung über den Brwoser im Routermenue ein neues einstellen.

An einem Laptop kann man das WLAN mit FN - Taste oder einem Schalten ein bzw., ausschalten vielleicht hilft das !
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da tut sich leider nix. ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab da mal was zusammengestellt, vielleich kann jemand was damit anfangen 8)

http://www.directupload.net][/URL][/img]

http://www.directupload.net][/URL][/img]



http://www.directupload.net][/URL]
 [/URL]
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soll ich noch weitere Screenshots machen?
Meldet euch, ich weiss nicht weiter  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Verbindung mit einen Netzwerk herstellen hast du durchgeführt.

Und Screenshot bei aktiviertem W-Lan (ohne den UMTS Stick) und nicht mit aktivierter LAN Verbindung einstellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jedes mal wenn ich die linke Verbindung aktivieren will, komme ich nicht auf meinen Router.


« fax problemHeim-NAS Kaufberatung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zwischenablage
In der Zwischenablage (eng. Clipboard) oder auch Ablagemappe genannt kann ein Computer Daten speichern, ohne sie endgültig auf dem PC zu abzulegen. So können Da...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...