Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Jedes mal wenn ich die linke Verbindung aktivieren will, komme ich nicht auf meinen Router.



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein Bild zeigt den Zustand , der bei mir am LAP durch ausschalten des WLAN erzeugt wird ....

Schalter AN
oder Fn mit F-Taste-mit-Antenne .... bis Anzeige brennt ...  

« Letzte Änderung: 22.12.10, 14:56:27 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

W-Lan sollte aktiv sein, sonnst würde er die verfügbaren Funknetzwerke nicht anzeigen.
Kommt eine Fehlermeldung wenn du dich mit deinem Verbinden möchtest ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch ein Nachtrag:

Öffne das "Netzwerk- und Freigabecenter" und dann links im auf "Drahtlosnetzwerke verwalten". Öffnet die Liste der gespeicherten Drahtlosnetzwerkverbindung und dein W-Lan mal mit Rechtsklick die Eigenshcaften öffnen.
Unter "Sicherheit" kann die aktuell Sicherheitseinstellung abgeändert werden, falls du dort aus Versehen falsche Einstellungen gespeichert haben solltest

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
W-Lan sollte aktiv sein, sonnst würde er die verfügbaren Funknetzwerke nicht anzeigen.
Kommt eine Fehlermeldung wenn du dich mit deinem Verbinden möchtest ?
Ja, genau dann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da ist alles i.O.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber genau das geht nicht, es läßt sich nicht aktivieren!
Außerdem, mal is das Bild zu klein, mal zu groß, ich bin froh wenn ich es überhaupt online kriege.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zieh mal den Router für einige Minuten vom Strom.
Danach führt dein Router einen Neustart aus, für den Fall das sich die Router eigene Software aufgehängt hat.

Räume die installierten aber nicht benötigten Netzwerkverbindungen mal auf! = Über den Gerätemanager deinstallieren.
Am Besten mal alle Verbindungen im Gerätemanager des Notebook deinstallieren, dann Neustart und per Hardwareerkennung die Netzwerkkomponenten neu installieren lassen. Dann Kontrolle im Gerätemanager ob die notwendigen Treiber von Windows-7 erkannt und installiert wurden.

Das Notebook Acer Aspire 8530 G wird im Handbuch
. ftp://ftp.support.acer-euro.com/notebook/aspire_8530/manual/Aspire%20Generic%20User%20Guide.pdf
sicher genau so beschrieben wie in Deiner Version auf Support-CD. - Die WLAN-Hardware im Notebook schaltest Du mit dem entsprechenden Hotkey zu oder ab (Symbol auf dem Hotkey - siehe im Handbuch S. 16)

Ein Vodafone-Surfstick stellt einen Funkkanal zur nächstgelegenen UMTS-Funkzelle her. - Wer hat Dir eingeredet, daß ein Vodafone-Surfstick eine WLAN-Verbindung aufbauen kann? - Oder Du gibst hier die genaue Bezeichnung des Stick bekannt, daß man nachschauen kann ob Du ein "spezielles Produkt" besitzt, das Surfstick und WLAN-Netzwerkadapter gleichzeitig sein kann...

Außer einer LAN- und einer WLAN-Verbindung solltest Du eigentlich keine weiteren Verbindungen benötigen - dann sieht der Gerätemanager hoffentlich wesentlich aufgeräumter aus und über das Netzwerk- und Freigabecenter sind die Verbindungen ordentlich zu beeinflussen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab wie vorgeschlagen im Gerätemanager das WLAN deinstalliert, das LAP hat es beim Neustart auch brav  gefunden, und neu installiert. ;D
Nu is das böse rote Kreuzchen weg, aber er findet jetzt keine vorhandenen WLANS mehr...
Ich kann keinerlei WLAN-Verbindungen herstellen :-[
In der Statusansicht werden Pakete gesendet, aber keine empfangen ??? ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Neue W-Lan Verbindung erstellen (Verbindung mit einem Netzwerk herstellen)

Bei weiterem Verbindungsproblem:
Per Kabel an den Router.
Sicherheitseinstellungen im Menue des Router deaktivieren.
Testen
Sicherheitseinstellungen wieder einschalten und eventuell den Schlüssel vom W-Lan neu bei beiden eintragen, falls nicht mehr genau bekannt. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bin eh schon via Kabel am Router.
Hab ihn für mehrere Minuten ausgeschaltet.
Aktuelle Software läßt sich auch nicht installieren (image-Datei), vielleicht ist das ja das Problem ???
Das funzt alles nicht, ich glaub ich geb auf, da muß wohl doch einer vorbeikommen, um sich das Malheur genau anzuschaun.
Ich bin halt einfach zu unwissend für solche, wohl allgemein bekannte Grundlagenkenntnisse.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jeder Router besitzt eine RESET Taste, meistens auf der Rückseite mit sehr kleiner Öffnung. Damit stellst du die Werkseinstellung des Router zurück auf die Einstellungen wie im Handbuch beschrieben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ich gemacht, Resettaste gedrückt, WPA2 aktiviert... Mein Laptop erkennt KEINERLEI WLAN-Netze, und ich hab bis zu 8 verschiedene in Reichweite!
 

Das Erkennen und Anzeigen aktiver Funknetze in der Umgebung ist ein Prozeß, der nur über den Rechner selbst erledigt wird - da hat Dein Router nur Anteil für das eigene eingerichtete WLAN - ansonsten empfängst Du Felder, die von anderen Routern abgestrahlt werden.
(Fremde verschlüsselte Netze - kein Zugriff, da Du deren Verschlüsselung nicht kennst.)

Kein WLAN-Empfang mit Deinem Notebook = die WLAN-Hardware im Notebook ist entweder nicht mit den erforderlichen Treibern versehen (erkennbar im Gerätemanager - gelbes Hinweiszeichen) - oder nicht eingeschaltet.


« fax problemHeim-NAS Kaufberatung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...