Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

100 MBit/s statt 1 GB/s

Hallo!

Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Die Verbindung von einem Switch Keller schafft nur 100 MBit/s statt 1 GB/s. Wenn ich den Switch weglasse und direkt am Endgerät einstecke schafft er die 1 GBit/s.
Aber der Reihe nach:
Um innerhalb meines Heimnetzwerkes die Geschwindigkeit zu erhöhen habe ich nun im 1. OG meine FritzBox 7590 mittels Kabel im Keller mit 3 Diskstation und 1 IP-Poe Netzwerkkamera über einen Switch angeschlossen.
Ein weiteres Kabel wurde ins Wohnzimmer verlegt um dort die Gerätschaften an einem Switch anzuschließen. Zu den Endgeräten im Wohnzimmer wird eine 1 Gbit/s Verbindung aufgebaut.
Genutzt habe ich Cat 7-Kabel mit crimpfreien Steckern 6A, alles mit LANTest überprüft für die Anbindung FB - Keller und FB - Wohnzimmer.
Nun zum Phänomen: Wenn ich im Keller das Kabel von der Fritzbox an einen Switch (TP-Link TL-SG1008P, D-Link DGS-1008P oder den Switch aus dem Wohnzimmer) stecke, bekomme ich nur noch 100 MBit/s-Verbindungen. Stecke ich das Kabel direkt in eine Diskstation wird eine 1 GBit/s-Verbindung in der FB angezeigt. Ebenso bekomme ich eine 1 GBit/s Verbindung, wenn ich meine alte FB 7490 als Repeater über LAN anbinde. Nur über Switch funktioniert dies nicht.
Stecker habe ich alle nochmals neu gemacht und vermessen.
Geräte habe ich in wechselnden Konfigurationen eingesteckt (oder weggelassen).

Wie könnte ich das Problem beheben?

Danke!



Antworten zu 100 MBit/s statt 1 GB/s:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Beschreibung des Netzaufbaus ist nicht so ganz verständlich.
Keller Anschluß Unbekannt  -- Router unbekannt -- switch -- von hier ein Kabrl in das 1.OG . Nun wolltest Du die Geschwindigkeit erhöhen und hast was verändert, oder ist das jetzt der Zustand nach der Veränderung.
Nun ist aber im 1. OG die Fritzbox und die ist mittels Kabel im Keller mit 3 Diskstation und einer Kamera verbunden, die alle im Keller stehen. Also gehen 4 Kabel vom ersten OG in den Keller. Von irgend einem switch zu irgend einem Endgerät gibt es Probleme. Mache doch mal das Ganze etwas übersichtlicher.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gut, dann versuche ich mich anders auszudrücken.

Im 1. OG eine FB7590 als Router mit DSL verbunden.
Von FB7590 liegt ein Verlegkabel in den Keller (6m) und ein Verlegekabel in das Wohnzimmer (4m).
Im Keller ist an das Verlegkabel ein Switch angeschlossen, daran 3 Diskstation und eine PoE-Kamera angeschlossen.
Im Wohnzimmer 1 Switch, daran TV, AV-Receiver und Mediaplayer angeschlossen.
Zum Switch im Keller 100 MBit/s, zum Switch im Wohnzimmer 1 GBit/s.
Wenn der Switch im Keller weggelassen wird und das Verlegekabel direkt in eine Diskstation gesteckt wird, dann liegt 1 GBit/s an. Ebenso wenn der Switch gegen eine alte FritzBox getauscht wird.
Wenn der Switch aus dem Wohnzimmer (wo er 1 GBit/s schafft) im Keller verwendet wird, dann werden auch nur 100 MBit/s erreicht.
Warum bekomme ich trotz GBit-Switch nicht 1 GBit/s?

Ich hoffe das macht es verständlicher.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon mal wesentlich verständlicher die neue Beschreibung.
Was macht der Kellerswitch im Wohnzimmer? Da schafft er auch 1GBit, nehme ich an?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was für NAS sind das? Werden die Geschwindigkeiten nur irgendwo angezeigt, oder wurden sie gemessen?
Ich habe beispielsweise ein älteres NAS, welches auch an einem GBit-Port angeschlossen ist. Im NAS wird diese auch angezeigt, aber technisch gesehen ist das Teil gar nicht in der Lage, diese Geschwindigkeit zu erreichen. Da sind 100MBit schon schnell.

Also,
1. Keller Verlegekabel -- daran die Diskstation -- gemessene Datenrate oder wo abgelesene Datenrate ist wie hoch?
2. Verlegekabel -- Switch -- Ein 100% funktionierendes GBit-getestetes LAN-Kabel an ein nicht-POE-Anschluss -- daran die gleiche Diskstation als einziges Gerät -- Gemessene Datenrate und/oder irgendwo abgelesene Datenrate ist wie hoch?
Exakt angezeigte 1GBit zeigt ja nur den Anschluß, aber nicht die Datenrate.
Was ist in der Diskstation auf der Weboberfläche angezeigt als eingestellte Rate?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen!

Ja, der Switch aus dem Keller schafft im Wohnzimmer auch die 1 GB/s.

Gemessen habe ich die Durchgänge nicht, ich habe bisher erstmal das, was mir die FB anzeigt genommen.
Nun habe ich doch das Kabel von der FB in den Keller im Verdacht und werde zunächst ein paar andere Stecker montieren, da mir die montierten recht lose in den Buchsen erscheinen.
Werde dann morgen weitersehen und berichten.

Danke für die gegebenen Anregungen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochmal:
 

Zitat
Ja, der Switch aus dem Keller schafft im Wohnzimmer auch die 1 GB/s

Der "schafft" das nicht, das wird als Verbindung für die angeschlossenen Geräte angezeigt.
Du schreibst, das Verlegekabel in den Keller könnte die Ursache sein. Und Du willst da ein paar andere Stecker montieren. Was für Stecker hast Du den da dran gecrimpt? Du gehst mit Verlegekabel direkt (mit Stecker) in den Switch und in die Fritzbox. Das ist Murx. Die Stecker müssen dezent locker in den Buchsen sitzen und nicht irgendwie verspannt schräg in eine Richtung "gezerrt" sein, was ja mit einem starren Verlegekabel kaum vermeidbar ist. Zum Andern leiern nicht die Kontakte an den Steckern aus, die sind nämlich starr, sondern die Kontakte in den Buchsen leiern aus, bzw. werden unbrauchbar. Diese sin nämlich beweglich. Deshalb hat man flexible Kabel und Patchfelder und Dosen erfunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die klaren Worte! Das war auch die Lösung.

Habe die Stecker erneut und dann mittels Cat6-Verbinder und Patchkabel den Switch angeschlossen. Geht!
Also hole ich mir nun Dosen und werde die Anschlüsse mit diesen neu machen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Danke für die klaren Worte!
Sonst bekomme ich für klare Worte immer Mecker.

« Telefonkabel -> NetzwerkVerlegekabel 568a zu 568b »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Switch
Ein Switch dient zur Verbindung mehrerer Computer in einem lokalen Netzwerk (LAN). Im Gegenteil zu einem Hub kann sich der Switch merken, an welchem Port welcher Computer...

Brenngeschwindigkeit
Die Brenngeschwindigkeit wird bei CD- und DVD-Brennern als x-fache Geschwindigkeit angeben. Grundlage hierfür ist das 1-fache Tempo der allerersten DVD-Laufwerken, d...