Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem mit Arbeitsspeicher

Hallo hab mir zusätzlichen Arbeitsspeicher für meinen Computer gekauft und gleich eingebaut.
Leider startet der Computer nun nicht mehr und gibt alle paar Sekunden einen
Pieps-Ton ab.
Kann mir jemand sagen ob der Arbeitsspeicher und das Mainboard überhaupt miteinander kompatibel sind?
Wenn ja woran könnte es sonst noch liegen.

Meine Daten:
neuer Speicher Infineon 1024 MB  DIMM PC3200/400Mhz CL3 2,6V
alter Speicher Kingston 2*512 MB DIMM PC3200/400MHZ CL3 2,6V
Mainboard: Asus A8V-e SE
Grafikkarte: Gforce 7800GT
Prozessor AMD 3500+

Wenn der neue RAM nicht eingebaut ist startet Computer normal.

Würde mich auf eine Antwort freuen  :)



Antworten zu Problem mit Arbeitsspeicher:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
Verschiedene Speicherriegel sind oft problematisch. Teste auch mal ob der Rechner nur mit dem neue Riegel läuft. Wenn ja, gibt es zwei Möglichkeiten:
- die beiden Riegel spielen nicht miteinander
- dein Board unterstützt keine 2048 MB
Da stellt sich bei mir allerdings auch die Frage: 2048 ??? wofür?
Interessant wäre auch zu wissen welchen Beepcode dein Rechner von sich gibt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich wollte mal nachsehne, wieviel dein Board unterstützt, aber das Bord gibt es nicht??
Mainboard: Asus A8V-e SE

Also habs mit nur den einen Riegel getestet und geht ebenfalls nicht. :(
Das Mainboard heißt Asus A8V-E SE.
http://www.asus.com/products4.aspx?modelmenu=1&model=576&l1=3&l2=15&l3=143
Hier der link mit beschreibung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und hier das  Handbuch dazu.

« Letzte Änderung: 21.10.06, 17:02:34 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du mal alle DIMM-Slots durchprobiert ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

War ich wohl blind.

4 x 184-pin DIMM Sockets support max. 4GB DDR400/DDR333/DDR266 ECC/un-ECC un-buffered DDR SDRAM memory
Dual Channel Memory Architecture

Arbeite mal genau ab Seite 1-13 das Handbuch durch.

« Letzte Änderung: 21.10.06, 17:14:01 von jmueti »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hasse zwar diesen Spruch aber trotzdem: wer lesen kann ist klar im Vorteil ;);D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich vermute, dass dein neuer RAM einfach nicht kompatibel mit dem Board ist. ASUS-Boards sind da sehr wählerisch ...

Poste mal bitte die genaue Bezeichnung deines neuen 1024er RAM-Riegels (steht auf dem Aufkleber drauf).

« Letzte Änderung: 21.10.06, 17:18:27 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tja und damit wären wir wieder bei meinem ersten Posting zu diesem Thema.
Interessant wäre auch, wo du die Riegel gesteckt hast.

So wie es aussieht is die Chipnummer auf dem Riegel hyb25d512400be
nicht in der "Qualified Vendors List"  :(
Heißt das, dass ich den Riegel umtauschen sollte?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Siehst Du, das ist mein reden, viele Köche meinen es gut aber verderben den Brei. Viel User wissen nicht bei vielen Meinungen nicht was Sache ist.

Also den Speicherriegel hab ich an allen Steckplätzen allein getestet überall das gleiche Ergebniss ein regelmäßige piepsen alle 2 Sekunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

BIOS
http://www.biosflash.de/bios-pieptoene.htm

Er piept. Allgemein
Andauernder PIEP-Ton oder ständig wiederholte kurze Piep-Töne: Fehler bei der Stromversorgung.
Langer PIEP: DMA Refresch-Fehler (Speicher)
Ein langer PIEP gefolgt von einem kurzen Piep: Fehler der Hauptplatine und /oder den Karten.
Ein Langer PIEP gefolgt von zwei kurzen Piep: Videoadapter-Fehler (Jumper Hauptplatine, Karten Einstellung.)

Er piept. AMI BIOS
2 kurze PIEP: Parity-Fehler

Er piept. Award BIOS
2 kurze PIEP Fehler beim Selbsttest.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann tausche ihn um und nimm dir am besten 2 x 512 MB, die laut Liste in deinem Handbuch passen (Hersteller und Typenbezeichnung beachten!).

« Letzte Änderung: 21.10.06, 17:47:37 von DD »

« farbenBluetooth USB Stick ES-388 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...