Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner fährt nicht hoch mit neuen Komponenten =(

Guten Tag!
Ich habe mir die Tage eine neues Mainboard, mehr Ram, ne neue CPU und ne neue Grafikkarte gekauft. Als ich alles zusammengebaut hatte, stoppte mein Rechner so ca. 10 Sekunden nachdemich ihn anschaltete und fuhr nicht weiter hoch. Da meine erste Vermutung das Netzteil war, habe ich mal meine beiden DVD Laufwerke abgeschlossen und meine alte Grafikkarte eingebaut. Mit dieser Konfiguration läuft der PC. Allerdings wüde ich natürlich gerne meine anderen Komponenten auch nutzen und frage nun hier um Rat. Hier zunächst einmal meine momentane Konfiguration:

350 Watt Netzteil
Asus Mainboard P5VDCX Sockel 775 CHipsatz: VIA PT 880 Ultra
Intel Pentium D915 CPU mit 2x 2MB L2 Cache
1024 MB DDR RAM PC3200 MHZ 400
MSI GeForce 5200fx AGP
OS: Windows XP Prof.

Was ich da nun gerne ändern würde ist die Grafikkarte durch meine ATI x1600 Pro 256MB austauschen und noch die beiden DVD-Brennerlaufwerke anschließen. Also da ich das Problem beim Netzteil vermute hier mal die Spannungswerte  welche mir Everest anzeigt:

CPU Core             1.06 V
Aux                  3.70 V
+3.3 V               3.30 V
+5 V                 5.54 V
+12 V               12.71 V
-12 V                3.11 V
-5 V                 3.35 V
+5 V Bereitschaftsmodus          4.99 V

Was mir auch noch zu denken gibt, ist die Tatsache dass ich in dem 24-poligen ATX-Eingang des Mainboards nur einen 20-poligen Stecker stecken habe. Ich habe auch gelesen, dass Pentium D CPUs spezielle Netzteile benötigen würden. Des weiteren habe ich die Festplatte nicht formatiert bevor ich Mainboard, CPU etc. neu installierte.

Also ich würde mich sehr über Hilfe freuen!!!

Grüße,

Phil



Antworten zu Rechner fährt nicht hoch mit neuen Komponenten =(:

Ein 20 poliger Stecker in einer 24 poligen Buchse  :o:o:o

Das sollte zu Denken geben oder  :o:o:o

und dann noch das alte Betriebssystem für das neue Board. :o
das geht auch schief.

Also los. Ein neues Netzteil besorgen und win neu installieren. Dann klappt das.

Mkayyyy dann kauf ich mir mal n Netzteil mit 24 poligem Stecker und setz mal Win neu auf  :)
Danke für die schnelle Antwort ^^


« Notebook bleibt schwarzrechner ruckelt bei aktivitäten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...