Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Mainboardtausch bootet der PC nicht mehr

Hallo erstmal an alle,

ich habe letztens mein Mainboard getauscht...(Asrock AM2NF3-VSTA mit einem Prozessor AMD dual 2400) Vorher No Name marke die dann nach 6 Jahren den Geist aufgab!!! Jetzt habe ich alles angeschlossen und wenn ich Ihn einschallte dann fährt das System nicht hoch...es gehen alle Lüfter an....es arbeitet aber es kommt kein "beep" und das das System dann hochbootet. An meinem Monitor kommt kein Bild. Da ich erst letztes Jahr viel neue Componetten eingebaut habe, wollte ich eben dann mein Mainboard tauschen und nicht gleich einen neuen: Habe ein neues Netzteil 570W, neue Grafikkarte Saphire 1850 glaub ich mit 256 MB; neue Festplatte usw. Jetzt macht er wie gesagt gar nichts mehr...kommt auch kein Bild...habe zur Zeit rein die Festplatte und die Spannungsversorgung angeschlossen...also kann ein defekt an einem Bauteil ausschließen...auch habe ich mal meine alte Grafikkarte probiert...mit 64 MB und ohne zusätzlichen Spannungsanschluß...da passiert aber auch nichts....kann mir jemand helfen???



Antworten zu Nach Mainboardtausch bootet der PC nicht mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das hört sich an als hättest du Falsch gejumpt.Schau mal nach was für ein Takt dein Board geht und Stelle den Jumper richtig ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du auch den extra 4-poligen Stromanschluß auf dem Board mit dem passenden Stecker deines Netzteils verbunden? Dann sollte es auch funktionieren.

ja habe ich....und es funzt immer noch net...ist zum k...... jetzt bin ich schon ein Tag am dem sch...PC...und ich finde keinen Fehler!!!

wie kann ich denn sehen wie der Takt richtig ist???? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn überhaupt nichts nach dem Einschalten passiert, kann auch dein Board einen Knacks haben?

Was passiert, wenn du mal alles ausbaust bis auf CPU samt Kühler, RAM und Festplatte? Kommt
dann ein Boot-Screen und der Rechner sollte eigentlich beepen (weil keine Grafikkarte im System ist?

Hm...also habe ich gerade gemacht...und das Symtom bleibt das selbe...es kommt kein Beep...oder sonstiges!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zu Takt.Du mußt wissen wie der Takt vom CPU ist und den dann auf deinem Board so jumpern ,(siehe Anleitung vom Borad)

Wenn der Falsch ist wie ich bei dir vermute gibt das Board keine Piep von sich weil es im Falschem Takt läuft und nix findet.

Beispiel.Ein AMD 2400+ läuf mit 266
wenn du aber 333 gejumpert hast keht es nich ,weil läuft zu hoch (Die Gefahr ist ,das daß Board defekt geht)

« Letzte Änderung: 18.06.07, 13:56:53 von zoger »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Überprüpfe mal wieder sämtliche Anschlüsse auf dem Board, Jumperstellungen (falle es welche gibt) und nimm mal die Bios-Batterie für einige Minuten vom Board (vorher den Rechner vom Strom trennen) und versuche es dann erneut.

Ok...das ist mir schon klar...aber ich habe drei Jumper zu verstellen...was ich aber net gemacht habe...aber keiner sagt mir etwas was für den tAKT2 IST::::ALSO EINS IST FÜR die Soundkarte on board....eins für den comos löschen und eins für den PS2_USB_PW1...was immer auch das ist...da steht nir was von +5W ud wenn ich Ihne versetzte dann steht da +5VSB...was immer auch es bedeutet...auf dem steht er auch im Moment...hatte ihn aber auch mal versetzt...hat aber nichts gebracht!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lasse diese Jumper so stehen, wie sie im Auslieferungszustand des Boards waren. Wenn es wirklich nicht geht, hat entweder dein Netzteil oder dein Board einen Knacks. Etwas anderes kann ich mir momentan nicht vorstellen. 

dann glaub ich auch das mein Board einen schuß hat..den mit meinem alten Mainboard ist ja zumindest noch ein bild gekommen....und es laufen ja alle lüfter und motoren....das heißt...das spannung auch vorhanden sein muß!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entweder probierst du das Board mal noch in einem anderen PC aus (falls du diese Möglichkeit hast) oder du tauscht es direkt um. 

Hm...als erstes will ich mich mal bei euch bedanken...das so schnell ein sollches Feedback gegeben hat. Also ich ruf mal bei dennen an und wünsche ein neues Mainboard....denn an was anderes kann es für mich nicht mehr liegen...war auch mein Gedanke....wenn euch noch was einfällt dann könnt ihr gerne noch mailen...bin noch für jeden Tip zu haben...danke nochmal...und vieleicht kann ich euch auch mal helfen!!!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst ja mal Bescheid geben, was daraus geworden ist. Bis dann. :)


« Sinus / Speedport W 500 VCanon druckt Bilder zu hell! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...