Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Also das mainboard "ASROCK AM2NF6G-VSTA" habe ich selbst und war recht günstig und lüppt super  :)
zwar kein mb mit weltneuheiten etc aba is doch gut für unter 50-60€  ;)

CPU lüfter : kommt immer auf dein gehäuse drauf an. is das bigtower kann man richtige turbinen reinbauen  ;D wenn du midi-tower hast muss man drauf achten auf die größe  ;)

CPU-lüfter

Klick
Klick

Netzteil würde ich von bequiet nehmen, en 500W reicht denke ich, aba hol dir ruhig ein 600W  ;)

Wärmeleitüaste brauchst du auch  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du denn schon DDR2 RAM ??? Wenn nicht musst du den auch kaufen, das wird ein teurer Spaß insgesamt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich würde bei AM2 auf das Asus M2N-E zurückgreifen. sehr zuverlässiges board mit guter ausstattung. Asus lässt einen nicht so schnell hängen wie Asrock. Qualität siegt nun einmal.

würde eher den Zalman CNPS 9500 AM2 vorschlagen. bester lüfter für den preis.
nimm den 6000+ EE, der hat nur 85 watt anstatt 125. auch mal an unser klima denken  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ich würde bei AM2 auf das Asus M2N-E zurückgreifen. sehr zuverlässiges board mit guter ausstattung. Asus lässt einen nicht so schnell hängen wie Asrock. Qualität siegt nun einmal.

würde eher den Zalman CNPS 9500 AM2 vorschlagen. bester lüfter für den preis.
nimm den 6000+ EE, der hat nur 85 watt anstatt 125. auch mal an unser klima denken  ;D

Da stimme ich dir zu einhundert Prozent zu, habe ja selbst das Board...

Ja DDR2RAm habe ich schon, von was habt Ihr den eure entscheidung des mainbords abhängig gemacht? was ist wichtig auf was sollte ich achten? ist das dann später auch 100% sicher das sich prozessor und mainbord vertragen? und woran kann ich es erkennen wenn nicht.

vlg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ne ne die vertragen sich schon = da ein Sockel !

Tja Mainboard auswahl kommt immer drauf an, Asus ist sicherlich von der Qualität und den Einstellmöglichkeiten gut ! Desweiteren kommt es drauf an wieviel RAM maximal unterstützt wird, ob 2 Grafikkarten-Steckplätze vorhanden sind (was bei den meisten nicht ist) und dann alle anderen Steckplätze und der FSB !

Ich würde das Asus nehmen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ne ne die vertragen sich schon = da ein Sockel !

Tja Mainboard auswahl kommt immer drauf an, Asus ist sicherlich von der Qualität und den Einstellmöglichkeiten gut ! Desweiteren kommt es drauf an wieviel RAM maximal unterstützt wird, ob 2 Grafikkarten-Steckplätze vorhanden sind (was bei den meisten nicht ist) und dann alle anderen Steckplätze und der FSB !

Ich würde das Asus nehmen ;)

ergänzung : letzten endes benötigt man lediglich ein qualitativ gutes Standardboard. alle anderen boards sind nur noch auf individuelle wünsche eingerichtet. Overclocking, mehr SATA steckplätze, usw...

wieso empfehlt ihr den zalmann 9500? der is doch richtig böse laut ;) hab mir vor kurzem selber einen neuen gehlt und bin absolut zufrieden damit!
scythe mine cooler rev.b wirklich absolut top das ding [love]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der zalman ist regelbar, also das zum thema lautstärke ;)

aber scythe macht auch wirklich sehr gute kühler

 

Zitat
ich würde bei AM2 auf das Asus M2N-E zurückgreifen. sehr zuverlässiges board mit guter ausstattung. Asus lässt einen nicht so schnell hängen wie Asrock. Qualität siegt nun einmal.

das mit der qualität kann ICH jetzt nicht so bestätigen aba kann auch sein das ich einfach glück hab  ;D;D;D;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das mit der qualität kann ICH jetzt nicht so bestätigen aba kann auch sein das ich einfach glück hab  ;D;D;D;)

ich hatte mit meinem asrock board schon genug ärger, mir halt teilweise der kopf geraucht. aber jetzt läuft alles einwandfrei. man muss ein schwert auch erst mit gewalt schmieden damit es am ende brachial zuschlagen kann  ;D;D

« kein bild + pc bootet nicht mehr selbst nach cmos-resetmotherboard/mainboard aber welches??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!