Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HDD nicht mehr erkannt

Hallo erstmal,

ich habe mir von Samsung eine 750GB SATA HDD gekauft. XP hat sie anfangs erkannt. habe dann versucht mit Acronis True Image eine 500GB HDD darauf zu klonen. kurz vor ende der aktion ist das programm abgestürzt.
jetzt erkennt weder xp noch BIOS die 750GB HDD. die alte 500GB mit den Daten ist in ordnung.

Weiss vielleicht einer von euch was ich da machen kann??

Vielen Dank schonmal



Antworten zu HDD nicht mehr erkannt:

sicher,sag uns,was für ein mainboard du hast.
wie wurde das clonen vorgenommen?
Die 750er platte alleine anschließen und mit einem Tool vom hersteller Lowlevel formatieren unter dos.

Ich habe ein Gigabyte GA-8I915PM.

Ich das Clonen mit Acronis True Image Home 11.0 gemacht. Lief auch alles super bis er dann ca. 45 min lang angezeigt hat 2min Restzeit. Da hab ich im Task Manager geschaut was los ist und dann stand dort keine Rückmeldung.
dann hat sich der komplette rechner aufgehängt.

da war nur noch aus und wieder an. Die Quellplatte ist vollkommen in Ordnung.

Nur die 750er gibt jetzt schabbende Geräusche von sich (übrigens auch ab Ende vom Clonen).

Tippe mal auf Lese/Schreibkopf
 

Hast Du die Platte schon mal allleine am PC getestet?

bzw. kannst Du sie an einem anderem PC testen?

Was sagt die Datenträgerverwaltung von Windows?
(Rechtsklick auf Arbeitsplatz --> verwalten)



Good Luck



 

 BO   ;D

Aus den geschilderten Dingen läßt sich nur schließen, daß die Platte einen Hardwaredefekt hat.
(Hängen ab einem gewissen Punkt, danach gar nicht mehr erkannt werden, schudderndes Geräusch).

Was Du nun tun kanst: Platte einpacken, ab zum Verkäufer, Gewährleistung nutzen.
 

Vielen Dank für eure Hilfe...

...aber wie Ihr selber sagt Hardware Defekt.

Platte ist eingepackt und geht Montag zum Hersteller.

Was mich nur wundert...

...ich konnte sie zu Anfang formatieren und wollte dann von einer anderen Platte drauf kopieren.

Und nach 2,5h ist die Platte abgestürtz und sagt gar nix mehr.

Mal schaun was der Hersteller sagt.


LG

 

Zitat
Mal schaun was der Hersteller sagt.
 

Nicht viel, da "Dieser" mit der derzeitigen ProduktReihe, eh schon zu kämpfen hat.

Im Normalfall, wird die Platte direkt vom Händler getauscht.

Ist ja noch relativ neu? Oder?

Verlang am Besten freundlich Dein Geld zurück und kauf Dir eine Seagate Platte.

Schneller, besser und derzeit definitiv die stabilste Platte.

Samsung hat zu viele Rückläufer.

Gib mal "Samsung defekt" bei google ein.
Da kannste Jahre lesen.

Schade eigentlich für Samsung, daß sie sich derart den Ruf vermiesen.

« HDMI an DVIneue Soundkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!