Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC Bootet nicht.

Hallo zusammen.

Also folgendes Problem:

Hab mir nen System zusammen gestellt.

Mainbord: Elitegroup GF7050VT-M5
Ramspeicher: 4GB DDR2
GraKa: GForce 8600GT 1024 MB
Netzteil: 550W
Laufwerke: Samsung Sata 500GB & DvD Brenner

Jetzt das Problem

Ich kann nicht von CD oder FP Booten, egal was ich mache.
Hab Ram, DVD Laufwerk & FP ausgetauscht, das Problem bleibt aber.

Ins Bios komme ich rein & die Infos zu anfang ( Erkennung der Geräte ) kommt auch, aber danach ist schluss und der Bildschirm bleibt Schwarz.

 



Antworten zu PC Bootet nicht.:

Alle stromstecker korrekt drin?
könnte an der CPU liegen:
http://www.ecs.com.tw/ECSWebSite/Products/ProductsDetail.aspx?detailid=858&DetailName=Bios&MenuID=44&LanID=0
Ist aber nur eine vermutung.

Stromkabel sind alle korrekt.

nun ich kann ja kein Windows installieren, will heissen die FP ist leer. Ich komme nicht ins Bootmenü der Windows CD.

Ah,was für eine Cd ist es denn? ist es eine orginal cd oder eine OEM? Bei OEM würde ich die cd neu erstellen.

Hab ich schon alles Probiert. Die Windows CD funktioniert ja auf nen anderen PC.

Bootreienfolge steht im bios auf cd?was für ein DVD laufwerk wird benutzt?

1.CD/DVD Rom
2. HDD ( Samsung HD502OJ ) SATA

( HL-DT-STDVD-RAM GSA-H58N )
LBA Supportet, PIO MODE 4, Async DMA MultiWord DMA-2, Ultra DMA Ultra DMA-4

 

Intigriere mal alle treiber für das Board in die cd mit Nlite.Oder startet der rechner garnicht von CD?

Eine anderes laufwerk steht zum testen zur verfügung?

Der Rechner startet nicht von CD, habe schon ein anderes LW getestet mit dem selben ergebnis. 

versuche mal,nur 2 GB speicher drin zu lassen.eventuell geht es dann?

Bios Update schon gefahren?

Bios update kann ich nicht fahren, da noch nichts auf der FP drauf ist. Werde mal einen Ram entfernen.

Bis gleich

So habe den PC jetzt 2x mit jeweils 2 GB getestet und das Problem besteht auch dann noch.
Hab jetzt mal screens meine Bios gemacht.

Standard CMOS Setup:


Advanced Setup:


Advanced Chipset Setup:


Integrated Peripherals:


Power Management Setup:


PCI/PnP Setup:



PC Health Status:


Frequency/Voltage Control:

Ähm,die bilder sind fein,aber IMHO waren sie unnötig.
Das Biosupdate kann man auch ohne betriebssystem machen,entweder von diskette oder von USB stick,man sollte sich an die anweisungen des herstellers halten.

Wenn Du eine PCI-E gaka hast,stelle die ein,derzeit sucht das Bios Erst nach einer PCI gaka.
Beim Speicher würde ich mal Memory remapping abschalten,da Win XP 32 bit mit mehr als 3,25 GB nix anfangen kann.
Topmenory würde ich auf 3 Gb einstellen,sofern möglich.

Konlsutiere auch mal die referenzliste des herstellers vom mainboard.

Danke, werde das später mal testen. Melde mich mal ob das was gebracht hat.

Ich habe alles so eingestellt, ausser dem Bios update, aber es bleibt leider alles beim alten.

Kann ich denn das bios von einer normalen Disk updaten?
Ich kann ja nichtmal vom DvD Laufwerk booten und die FP ist eh leer.


« BIOS ProblemLüftergeräusche sehr laut! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...