Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Frtzbox Fernanschluss hilfe?

Hallo ich möchte gerne über mein fernanschluss meine USB Festplatte laufen lassen geht auch alles! Nun möchte ich sie für freunde über das internet freigeben kann mir jemand vielleicht erklären wie ich dieses genau einstelle?

mfg



Antworten zu Frtzbox Fernanschluss hilfe?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Nun möchte ich sie für freunde über das internet freigeben


Edit: geht doch:

Siehe Hilfe /FritzBox 8i. d. F. 7170 : USB-Speicher für Benutzer aus dem Internet freigeben

Sie können USB-Speicher für Benutzer aus dem Internet freigeben. Damit Sie diese Einstellung aktivieren können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

    * Die FRITZ!Box verwaltet die Internetverbindung.
    * Ein USB-Speicher steckt an der FRITZ!Box.
    * Die Option "USB-Speicher FTP-Zugriff aktivieren" wurde aktiviert.

Wenn Sie die Einstellung "USB-Speicher für Benutzer aus dem Internet freigeben" aktiviert haben, können Sie über das Internet folgendermaßen auf USB-Speicher zugreifen:

    * Wenn Sie für die FRITZ!Box bei einem Dynamic DNS-Anbieter einen Domainnamen eingerichtet haben, dann können Sie auf USB-Speicher über diesen Domainnamen zugreifen. Geben Sie in Ihrem Internetbrowser Folgendes ins Adressfeld ein:
      ftp://ftpuser:Kennwort@Domainname
      Geben Sie anstelle von "Kennwort" das Kennwort an, das Sie für die USB-Speicher vergeben haben. Geben Sie anstelle von "Domainname" den Domainnamen von FRITZ!Box an.

      Weitere Hinweise zu Dynamic DNS finden Sie in der Online-Hilfe zum Menüpunkt "Internet / Dynamic DNS".
    * Wenn Sie keinen Domainnamen für die FRITZ!Box bei einem Dynamic DNS-Anbieter eingerichtet haben, dann müssen Sie die aktuell verwendete IP-Adresse der FRITZ!Box kennen, die vom Internetanbieter zugewiesen wurde. Geben Sie Folgendes ins Adressfeld des Internetbrowsers ein:
      ftp://ftpuser:Kennwort@aktuelle_IP-Adresse
      Geben Sie anstelle von "Kennwort" das Kennwort an, das Sie für USB-Speicher vergeben haben.

Im Internetbrowser wird die Ordnerstruktur des USB-Speichers angezeigt. Sie können nun Dateien von Ihrem Computer auf den USB-Speicher kopieren oder vom USB-Speicher auf Ihren Computer oder in einen Ordner Ihres lokalen Netzwerks kopieren.

Um Programme zu starten oder Dateien bearbeiten zu können, müssen Sie diese zunächst auf Ihren Computer oder in Ihr lokales Netzwerk kopiert haben.
USB-Netzwerkspeicher aktivieren (Samba)

Mit dieser Funktion können an der FRITZ!Box angeschlossene USB-Speicher als Netzlaufwerk in das Netzwerk eingebunden werden.

Um auf den Inhalt des USB-Speichers zuzugreifen, klicken Sie auf den Link "Zur Dateifreigabe". Dieser Link ist nur im Internet Explorer verfügbar.

Wenn Sie einen anderen Browser nutzen, verfahren Sie folgendermaßen: Öffnen Sie den Windows Explorer, doppelklicken Sie auf Arbeitsplatz und geben Sie in der Adresszeile "\\fritz.box" bzw. die IP-Adresse der FRITZ!Box "\\192.168.178.1" (IP-Adresse der FRITZ!Box im Auslieferungszustand) an.

Um den USB-Speicher als Netzlaufwerk in Windows einzubinden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das nun angezeigte Laufwerk und wählen Sie die Option "Netzlaufwerk verbinden". Wählen Sie einen freien Laufwerksbuchstaben und wählen Sie "Fertig stellen".Geben Sie im nächsten Schritt ggf. das Kennwort für USB-Speicher ein und bestätigen Sie mit "OK".

Das Fenster mit dem Inhalt des neu hinzugefügten Laufwerks öffnet sich automatisch. Jetzt können Sie auf die Inhalte des USB-Speichers an der FRITZ!Box zugreifen.

Wenn Sie den USB-Speicher mit einem Kennwort geschützt haben, geben Sie als Usernamen "ftpuser" an, falls Sie dazu aufgefordert werden. Es werden Dateien bis zu einer Größe von 2 GB unterstützt.

Die Alternative, nicht ganz so trivialer: Anschluss der Festplatte an Deinen PC, Freigabe des Laufwerks, Installation einer (Web-)Server-SW (Bsp. Jana Server) und Routing durch DynDns auf Deinen PC. 
« Letzte Änderung: 09.01.09, 23:36:40 von PWT »

Okay so habe ich das auch mit meinen Stick gemacht ging auch alles! Nur die Platte ist ja 320GB groß! Muss ich denn nicht erst sowas wie Fretz oder wie die Linux Soft heisst fraufspielen?

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ne, musst du nicht.

Hmm wie denn? Also ich möchte die Platte ja für freunde im Netz Bereit stellen so das sie draufgreifen können z.b das sie sich selbst ein account erstellen können muss nicht aber wichtig wäre erstmal das man über internet an die Platte kommt von einen anderen PC!

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schreibt PWT doch, du musst dich bei einem Dynamic DNS-Anbieter registrieren und dann in der Box einrichten.

Hmm na klar hab ich ja auch schon gemacht meinen USB Stick 2 GB nimmt er auch alles! Aber die Festplatte will er nicht da kann nur ich selbst manuell rauf!
mfg


« Windows Vista: Die RAMWindows XP: Meine Externe Maxtor Festplatte spielt verrückt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....