Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte (SATA) dreht hoch und runter und wird nichtmehr erkannt.

Hallo,

das ist mein erster Eintrag hier, normalerweise kann ich meine Probleme mit Hilfe von Google etc. selbst lösen aber diesmal häng ich echt.

Ich hab mir vor ein paar Monaten eine externe Festplatte von Toshiba gekauft, war eine 500GB USB 2.0 Platte. Seit heute morgen funktioniert sie nichtmehr. Die Platte hat angefangen hoch und runter zu drehen und Windows (Vista x64) hat jedesmal wenn die Platte auf voller Drehzahl war ein externes Speichermedium erkannt. Eine Sekunde darauf hat sich die Platte wieder abgeschaltet und erneut damit begonnen hochzudrehen und das ganze ging von Vorne los.

Nachdem ich die Platte an einem anderen Rechner (Windows XP SP3) getestet hatte und sie dort die gleichen Probleme verursacht hat, habe ich sie aus dem Gehäuse ausgebaut. Da hab ich dann auch rausgefunden dass das eine Western Digital SATA Platte ist. Jetzt habe ich sie in meinem Rechner drin und sie macht den gleichen Mist (hochdrehen, runterdrehen, hochdrehen, runterdrehen ... bis sie dann irgendwann ganz aufgibt). Bis jetzt konnte ich Windows keine weiteren Info's über die mögliche Fehlerursache entlocken (Die Ereignisanzeige "kotzt" sich nur darüber aus dass Gerät entweder noch nicht für den Zugriff bereit ist, oder "ohne vorbereitende Maßnahmen vom System entfernt wurde").

Das hört sich für mich jetzt danach an dass die Platte hinüber ist  :'(. Aber vielleicht weiß jemand hier ja eine Lösung. Ich habe mal etwas von einem Freeze Trick gehört, hab aber keine Ahnung was das sein soll. Mir wäre es wichtig irgendwie an die Daten ranzukommen -.-.

Danke schonmal für eventuelle Antworten.

LG Ronon



Antworten zu Festplatte (SATA) dreht hoch und runter und wird nichtmehr erkannt.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
deine diagnose scheint schon richtig zu sein.
da die sache erst paar monate alt ist-geb sie zurück und mache deinen garantieanspruch geltend.
entweder ne neue oder geld zurück.

seit einiger zeit häufen sich die ausfälle neuer platten aller hersteller-ich denk mal  das liegt am kostendruck und die qualität bleibt da auf der strecke.

hitti

Hi Hitman,

danke für die Antwort aber meine Garantie ist definitiv abgelaufen nachdem ich das Gehäuse geöffnet habe :)

Viel wichtiger wäre es die Daten wiederzubekommen... Es kann doch nicht sein dass eine Platte mir nichts dir nichts von einer Sekunde auf die nächste nichtmehr funktioniert =/. Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht hat sie heute nur nen schlechten Tag ^^

LG Ronon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
doch sowas gibt es-einfach gestorben.
eine möglichkeit wär die elektronik von einem identischen laufwerk mal einbauen.

oder die platte profis geben wie kroll-ontrack

das kostet aber ne menge schotter.

hitti

Hm, naja, als Student kann ich mir das nicht leisten. Das einzige was ich mir leisten könnte wäre eine baugleiche Platte, aber am Ende schrotte ich die dann auch noch wenn ich die Platine ausbaue =/.

Dumme Platte, mir ist noch nie eine Platte gestorben...

LG Ronon

Mir ist gerade noch etwas aufgefallen. Wenn ich die Platte nicht anschließe, also nur das Stromkabel, dann dreht sie normal hoch o.O. Wenn die Platine kaputt wäre, dürfte sie das doch nicht machen, oder?

LG Ronon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
das kann schon sein-aber wenn der controller der platte defekt ist,weis sie nicht was sie machen soll-deswegen die unterschiedlichen symptome.

hitti

Der Controller? Warum denn der Controller? Einen Headcrash könnte ich verstehen, verranzte Scheiben könnte ich verstehen aber der Controller? Wie kann der denn kaputt gehen? Elektronik hält doch normalerweise Jahre -.-.

Ich hatte noch nie eine kaputten Controller bei einer WD und meine Platten laufen problemlos Tag und Nacht. Meine alte WD 80GB läuft sicher schon seit 4 Jahren oder länger fast durchgängig und hat keine Probleme gemacht.

Ich glaube heute braucht man schon als Otto Normal User einen RAID Verband...  ::)

LG Ronon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
na die chinesischen chips taugen nicht viel-das hält alles nicht mehr so wie früher-seagate hatte grad ein riesenproblem mit dem bios in der platte-hat einfach so aufgehört zu arbeiten-das sagt eigentlich alles zur heutigen qualität der china-ware.

hitti

Scheint so. Wird alles immer schlechter. Ich will Platten auf denen "Made in Germany" draufsteht so wie auf meinem Prozzi ^^.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

na das mit den platten geht nicht-in deutschland gibt es keine plattenproduktion-lediglich speicher und evtl. der controller kommen von infineon.
bei cpus kannste ja amd nehmen-die kommen aus dresden und werden in malaysien zusammengebaut.

hitti

Das habe ich doch gesagt, hab einen Phenom 9950 BE, der ist aus Deutschland ^^

Das war Wunschdenken von mir, ich hätte gerne eine Platte die in Deutschland hergestellt wird. :D


« Frage zum Arbeitsspeichermein pc springt seit neustem nur extrem zeit verzoegertan »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Google
Google ist Marktführer unter den Suchmaschinen weltweit. Geführt von dem amerikanischen Unternehmen Google Inc. werden neben der Suchmaschine auch viele weitere...

Google Doodle
Als "Doodle" werden die kleinen Grafiken bezeichnet, die die Google Suchmaschine an bestimmten Tagen statt dem eigentlichen Google Logo auf der Webseite anzeigt: Damit wi...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...