Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: nach ner stunde ca. ein blauer bildschirm

neues board, neuen ram, neue cpu, alte ide platte. betriebssystem geht drauf(xp oder win 7). installieren von ein paar programmen möglich, internet läuft. dann kommt nach ner stunde ca. ein blauer bildschirm der mir sag der computer schaltet aus schwerwiegenden problemen ab um beschädigungen zu vermeiden. kann noch mal hoch fahren geht dann aber bald wieder aus. ????


Mein Computer-System:
-ecs 7050 geforce,
-1150 semperon
-2gb ram
-
altes netzteil
-alte 40gb ide platte
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere Hardware


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten von Windows.
Die Fehlermeldung lautet: kann nicht genau sagen was der von mir will... 
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 26.02.09, 20:56:03 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: nach ner stunde ca. ein blauer bildschirm:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bitte ein foto vom blauen bildschirm machen.
dann können wir uns die fehlercodes angucken und weiterhelfen.

wenn ich das hab meld ich mich noch mal, danke...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kein problem

bei photobucket.com kann du bilder kostenlos hochladen und speichern.

so da bin ich wieder, hab alles nochmal umgebaut. lief den ganzen nachmittag und dann irgendwann fings an mit dem blauen bildschirm.
hier die screenshots:

http://s700.photobucket.com/albums/ww10/neoliberta/


Hilfe.....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du nach dem Hardware-Tausch XP (bzw Windows 7) neu installiert?

beides, xp und win 7. bin nicht sicher ob das die selben fehlermeldungen waren aber die anzeichen waren die selben. kann es vielleicht sein das es am ram liegt? neues netzteil hab ich jetzt auch schon drin das alte war echt schon alt. ne neue platte wollt ich eigentlich auch einbauen und alles da drauf probieren aber mein amibios erkennt die wd2500jd nicht... eines meiner neuen probleme...
krieg bald zu viel...

Scheint die Festplatte zu sein,hast ja schon eine neue.
Leider geht die noch nicht.
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#24

Schau mal hier im Forum,da hatten wir schon eine Lösung
"Festplatte wird im Bios nicht erkannt" glaub ich.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

im Gegensatz zu deiner alten Platte ist die Neue eine SATA-Platte.

SATA-Kontroller im BIOS aktiviert ?
SATA-Modus auf IDE stellen, nicht Raid.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Scheint die Festplatte zu sein,hast ja schon eine neue.
Leider geht die noch nicht.
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#24

würde ich auch sagen.
zeig und dann bitte den ganzen text.

und warum läuft die alte platte dann mit meinem alten board? Da gibt`s keine probleme. hat der physikalische Speicher was mit meinem Ram zu tun? der fehler 1a und 50 sagt mir sowas. Doch der ram im eimer? und wieso soll ich die neue platte auf ide umstellen? meinst bestimmt die alte. kann ich im bios aber nicht. geht nur sata, raid und asg...irgendwas keine ahnung mehr.  ???
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
geht nur sata, raid und asg...irgendwas keine ahnung mehr.  ???
genau, keine Ahnung mehr !
Auf das was es ankommt, das kannst du dir nicht merken !

Nein, ich meine nicht die alte IDE-Platte sondern die SATA-Platte. Sonst kommt nachher gleich wieder die Frage: Er kann bei der Installation keine Festplatte finden.

So mein Gemüt ist wieder etwas abgekühlt. Trotzdem noch keine Erfolge. Das Problem mit der Platte lässt sich so nicht lösen. Hab nochmal im bios nachgeschaut. Die Sata und IDE Controller sind enabled. Den Mode umstellen kann ich zwischen Sata, Raid und "AHCI" , leider nicht auf IDE! Hab alle durch probiert aber die Platte steht nicht drin. Im Bios wird erkannt das da die wd2500 angeklemmt ist, 16 sektoren werden angezeigt aber alles andere ist "not supportet"!?Huh Gebe die Platte jetzt einem Kollegen zum anstecken mit mal schauen vielleicht ist sie auch kaputt.

Das zweite war ja das Problem mit dem Bluescreen, wenn ich den CMOS mit dem jumper lösche läuft alles für ein zwei Stunden, danach stürzt er wieder ab. In den Stop Meldungen steht was von zu vielen offenen Regiestrierungen die nicht geschlossen werden können und es deshalb zum overload kommt. Wollte probieren ob ich mit nem tool nen ramcheck machen kann aber da mein system auf 64bit läuft ging es nicht zu installieren.. So weit so gut, langsam wirds komisch...
MfG...

Welches Board wurde gekauft,wie stark ist das Netzteil?

Hab ein ECS Geforce 7050M-M mit nem sempron 1150 ( 2Ghz ) + ednet Nt 500 Watt mit allen passenden Anschlüssen...


« Mainboard mit 8 Sockeln 6.00 PG bios update »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...