Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuen Rechner zusammen gebaut und kann kein Betriebsystem installieren

Hallo Leuts, hab mir nen neuen rechner zusammen gestellt. Daten (Asus M479XTD EVO; AMD Athlon II x4 620, 4 GB DDR3 1333; Geforce 8600 GT 512mb)

Will Windows Vista installieren bzw Windows 7 und kommt immer ne Fehlermeldung das ich meine Hardware überprüfen soll?????^^ Windows XP hab ich auch schon versucht, kann dann die Partition auswählen, will dann wie immer die Festplatte überprüfen, und dann hängt er sich auf, bzw. installiert dann das Betriebsystem net. Kumpel und ich haben schon alles versucht und kommen nicht weiter, darum bitte ich euch um Hilfe


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere Hardware



Antworten zu Neuen Rechner zusammen gebaut und kann kein Betriebsystem installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
gib mal mehr infos zum system.wieviele ramriegel,netzteil.

als erstes solltes du mal checken,ob alle kabel richtig angeschlossen sind.wird die hdd im bios erkannt.s-ata kabel nicht knicken.

auch 4 pol. stecker am bord dran,gk mit stromkabel angeschlossen,gehäusestecker richtig am bord usw.

hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kumpel und ich haben schon alles versucht und kommen nicht weiter, darum bitte ich euch um Hilfe


Was denn alles?

allso kabel hab ich alle angeschlossen, das haben wir schon einige mal gecheckt. Er lädt ja auch das Installations Menü von Windows XP hoch und wähl die Partition aus und dann will er anfangen zu installieren, überprüft die Festplatte und dann hört irgendwann das Cd Laufwerk auf zu rattern...^^ das Gleiche hab ich mit Vista auch gemacht nur das da der Ladebalken kommt und dann Bluescrin, bei Windows 7 kommt auch ein Fenster mit schwarzem hintergrund und weißer Schrift, das mir dann sagt das ich vorkurzem installierte Hardware überprüfen soll. Ausserdem hab ich die Festplatte, das Dvd Laufwerk und die Grafikkarte in meinem alten Rechner verbaut und wie ihr sehrn könnt futzt das ja auch alles. Das Netztteil wo ich mit dazu gekauft habe hat 650 Watt und das reicht locker, und damit kann es ja dann auch nix zu tun haben. ich hab auch schon im bios einiges ausprobiert aber kenn da halt auch net wirklich alles.

achja Ramriegel sind es 2x 2GB, 

Windows-Startmanager
Windows konnte nicht gestartet werden. Eine aktuelle Änderung Hardware oder Software könnte die Ursache sein. Um das Problem zu beheben:
1. Einfügen Ihrer Windows Installations-CD und starten Sie Ihren Computer neu.
2. Wählen Sie die Spracheinstellungen, und klicken Sie auf "Weiter".
3. Klicken Sie auf "Reparieren den Computer."
Wenn Sie nicht diese CD verfügen, erhalten die vom Systemadministrator oder Computer Hersteller um Hilfe zu erhalten.
Datei: boot_file
Status: 0xc0000225
Information: Der ausgewählte Eintrag konnte nicht geladen werden, da die Anwendung fehlt oder beschädigt ist.


Das bring er mir dann immer wenn ich Windows 7 installieren will allerdingd das ganze auf Englisch^^
Mist da ist bestimmt wieder nur ne kleinigkeit. 


« Win XP: Tasten kaputtPC aufrüsten-Womit anfangen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...