Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neue Grafikkarte, nur welche...

Hallo Leute,

ich habe mir heute GTA IV zugelegt und mal wieder gemerkt, dass meine nVidia GeForce 8500 GT da einfach nicht mehr mitspielt. Mein Rechner ist jetzt über zwei Jahre alt und das merkt man leider auch.

Da ich ein armer Schüler bin und mit keinen komplett neuen PC leisten kann wollte ich nach einer geeigneten Grafikkarte fragen. Sie sollte im 150€-250€ Segment liegen.

Mein System sieht momentan so aus:

Windows XP 32 Bit SP3
AMD Athlon 64 6000+ X2
2GB DDR2-670 (Everest: Tatsächlicher Takt: 335 MHz)
ASRock N68-S
nVidia GeForce 8500 GT mit 512mb Speicher

Ich nehme an, dass eine AMD GraKa am besten wäre wegen dem Prozessor (Hab ich so gehört). Leider kenne ich mich in die Richtung überhaupt nicht aus. Die 5000er Serie sieht preismäßig richtig aus. Nur welche Busbreite, Frequenz, ...? Funktioniert die neue Grafikkartengeneration überhaupt mit meinem Mainboard?

Ich weiß, dass das jetzt viele Fragen auf einmal sind, aber vielleicht ist ja doch der eine oder andere gewillt sie zu beantworten ;)

MfG
Paganstorm



Antworten zu Neue Grafikkarte, nur welche...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wichtig wäre sonst nur dein Netzteil, außerdem ist dein Prozessor auch nichtmehr das was er mal war...Flaschenhals für GTA IV, da hilft die stärkste Grafikkarte nichts. Aber besonders mit dem neusten Patch solltest du es mindestens auf mittel spielen können. Wenn dein Netzteil keine Hürde darstellt, steht einer HD5770 nichts im Wege.  

jop. Netzteil daten angeben (steht alles auf der seite des NT`s)

und vielleicht auch noch 2 GB mehr ram, das du auf insgesamt 4gb kommst (3,25 bei win x32)

aber ich denke eine 9800 GT würde gut in das System passen passen

http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22747&agid=554

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Denk aber für GTA würde eine veraltete 9800GT kaum die gewünschte Performance bringen, eine GTS250 vielleicht...diese bietet außerdem ein besseres P/L Verhältnis. Und die 2GB Ram sind tatsächlich etwas wenig, hier eben aufrüsten.

An deiner Stelle würde ich noch etwas sparen und es dann richtig machen!
Athlon II X4 630
ATI Radeon HD 5770
2GB Ram
Be Quiet Pure Power L7 430W

« Letzte Änderung: 02.08.10, 21:32:59 von der_mensch »

ich hatte auch mal ne 9800GT von Club 3D und war eigentlich bei GTA 4 recht zufrieden, aber in sachen P/L stimmt das bei der GTS250.

Achso ja stimmt, hab ich voll vergessen ^^

Es steckt ein 420 Watt Netzteil drin.

Wenn ich wie vorgeschlagen den Prozessor austocke brauche ich aber auch ein neues Mainboard, oder?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wasfür ein NT genau? Gibt viele 420W Teile...
Hab die CPU extra so gewählt, dass sie voll mit deinem Board kompatibel ist ;)

Ich nehme an, du willst die Leistung der einzelnen Kanäle wissen:

+12V: 16A
+5V: 20A
+3,3V: 20A

maximal 200W

------------

-5V: 0,5A
-12V: 0,8A
+5VSB: 2A


Ist der Prozessor dann ein AM2+ Sockel oder ist das Mainboard AM3 kompatibel?

MfG
Pagan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das NT ist zu schwach, d.h. da muss auch ein neues ran. Das Board ist AM3 Kompatibel, aber nur bis TDP 95W. Jetzt hast du 2 Optionen.
1. du rüstest nur das nötigste auf, Grafikkarte, Ram und Netzteil, das du GTA IV auf mittel gut spielen kannst. Dann kannst du auch im 200€ Rahmen bleiben.
2. du rüstest GK, Ram, NT und CPU auf, undzwar richtig. Dann wirst du GTA IV auf max. absolut flüssig spielen können und länger nichts mehr aufrüsten müssen. Dafür kommst du unter 350€ kaum weg.

Ok, danke für die schnellen Antworten. Ich muss mir nochmal überlegen, was ich genau mach. Wo bekomm ich das Zeug preiswert? Conrad, Alternate, HoH?

MfG
Pagan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hardwareversand.de beispielsweise.

Hm, ich komme da aber nicht auf unter 500€...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? ??? ???
inkl. 50€ für 2gb Ram

Jo, da sind auch zwei gravierende Unterschiede:

Der Unausschaltbare:

Mein Mainboard hat nur zwei Ram-Sockel die beide mit jeweils 1GB belegt sind


Der Ungewusste:

Ich dachte ich brauche ein Netzteil in die 600W Richtung...

Was ist denn genau das Problem mit meinem aktuellen? An den 10W Unterschied kann es ja nicht liegen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann eben 2x2gb Ram, was jedoch teurer wird.
Dein Netzteil hat "lächerliche" 16A auf 12V, das Be Quiet starke 30A, das zählt. ;)


« Win XP: das gerät kann nicht gestartet werden (code 10)Externe Platte läuft, wird jedoch nur als Lokaler Datenträger erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...