Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Gradeeben flackerte das Bild kurz auf, wurde schwarz und dann unten als "Sprechblase" angezeigt, dass das Windows 7 einen Anzeigefehler behoben hat.
Deswegen würde ich mit der Grafikkarte nach dem Ausschlussverfahren als erstes vorgehen. Verbaut ist die ATI Radeon HD 5450. Dazu habe ich die Treiber von der CD bzw DVD verwendet. Ob die aktuell sind und welche Einstellungen vor allem haben muss, weiß ich leider nicht. Dabei kenne ich mich nicht aus! SRY


Das ist die Fehlermeldung durch die Grafikkarte:

System

  - Provider

   [ Name]  Microsoft-Windows-Kernel-Power
   [ Guid]  {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}
 
   EventID 41
 
   Version 2
 
   Level 1
 
   Task 63
 
   Opcode 0
 
   Keywords 0x8000000000000002
 
  - TimeCreated

   [ SystemTime]  2012-09-03T14:22:53.109375000Z
 
   EventRecordID 18667
 
   Correlation
 
  - Execution

   [ ProcessID]  4
   [ ThreadID]  8
 
   Channel System
 
   Computer PC
 
  - Security

   [ UserID]  S-1-5-18
 

- EventData

  BugcheckCode 281
  BugcheckParameter1 0x1
  BugcheckParameter2 0x9ef77
  BugcheckParameter3 0x9ef79
  BugcheckParameter4 0x9ef78
  SleepInProgress false
  PowerButtonTimestamp 0

---------------
Ist das hier für Win7 64 Bit die aktuelleste Version die es zz gibt? http://support.amd.com/us/gpudownload/windows/Pages/radeonaiw_vista64.aspx
 

« Letzte Änderung: 03.09.12, 19:40:01 von Keef »

Ist das ok?

Gradeeben wieder ein solcher BS mit der gleichen Fehlerursache, allerdings ein wenig anders vom Ablauf: Bisher war es so, dass ich mit dem PC gearbeitet und dann plötzlich in den BS umschaltete.
Eben war es so, dass der PC in den Standby schaltete, kurz daraufhin wieder ins Win7 für einige Sekunden und abschließend in den BS. Im BS konnte ich dieses Mal (auf die Schnelle) einen etwas anderen Inhalt lesen:
 Man soll seine BIOS-Einstellungen überprüfen.

Da der PC sofort bei einem BS in den Neustart schaltet kann ich natürlich nicht sagen, was alles genau dort stand, aber dieses mal stand zu 100% ein etwas anderer Inhalt, eben, dass man seine Einstellungen im BIOS überprüfen soll!
Muss dazusagen, dass als ich einzige Änderung zum letzten BS  meine Grafikkarte (ATI Radeon HD 5450 komplett gelöscht habe und bei der Installation nicht die beiliegenden Cd nutzte, sondern ausschließlich Treiber durch automatisches Finden Treiber aus dem Internet genutzt habe und ich sagen muss dass die Dauer vom letzten BS bis zum heutigen am längsten gedauert hat)

Kann man nun im BIOS irgendwie von den Einstellungen überprüfen? Man muss ja wissen, was nun richtig ist und was nicht.


mfg

Werter User!
Ich habe mir diesen ellenlangen Thread durchgelesen. Nun, ohne dich beleidigen zu wollen, gebe ich dir einen Guten_Rat. Nimm das Ding, wenn du dieses unbedingt in Bterieb nehmen willst und gehe damit in eine Fachwerkstätte. Vorher kopier diesen Thread und übergib diese Kopie dem Fachmann, damit dieser Ahnung hat was vermurkst ist. Den so wie es aussieht wird dieses Ding nicht funktionieren.

 

wasc fehlt denn?


« treiber für drucker unter windows 7kein wlan nach win7 installation /compaq mini 311c-1010sg »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...