Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC startet nicht mehr. Piept nur noch

Hallo,

ich weiß ein altes Problem.

Mein PC startet nicht mehr piept nur noch 3 mal dann kurze Pause. Bzw er startet ich habe aber kein Bild. Lüfter laufen, Laufwerke ebenso.

Verändert habe ich nichts am PC.

Komponenten

ASRock K8S8X+ DDR400
512MB PC400 Kingston 3rd Infineon
AMD64 3000+

Alles auch erst 2 Monate alt.

Ich habe bisher den Ram geprüft der funktioniert im PC meines Bruders, Graphikkarte ebenso.
Baterie hatte ich ebenfalls über Nacht schon einmal vom Mainboard entfernt. Hat aber nichts gebracht.

PC Laden haben wir hier nicht, die Teile waren von einem Online Händler.

Bevor ich nun los renne und alles neu kaufe dachte ich, ich versuche es mal hier bei euch.



Antworten zu PC startet nicht mehr. Piept nur noch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi |

Deutet auf ein Grafikkartenproblem hin.

Man kann meist anhand der Tonfolge den Fehler eingrenzen, dafür müssten wir aber wissen, von welchem Hersteller dein Bios ist.

greez 8)
JoSsiF

Graphikkarte läuft Problemlos bei meinem Bruder.

Ich habe den Tipp bekommen das das 3 mal piepen auf Ram schließen läßt aber warum läuft der Speicher in anderen PCs?

BIOS:  AMI 2MB Flash ROM with ACPI, SM BIOS 2.3.1, PnP

« Letzte Änderung: 12.10.04, 11:05:33 von Sketch »

Hallo,

teilweise lassen sich RAM-Riegel nur schwer in die Slots einstecken. Du mußt evtl. mehrmals versuchen, den/die RAM-Riegel aus- und einzubauen. Wenn's auch dann nicht funzt, mal 'nen Riegel eines anderen Rechners in Deinem PC testen. Könnte ja auch am RAM-Slot selbst liegen.

Günni

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Hier mal alle Töne zum AMI-Bios:

1x kurz       DRAM - Refresh ausgefallen; den korrekten Sitz aller RAM-Module überprüfen; die Takteinstellungen im BIOS überprüfen (verwenden Sie mal die Auto Configuration -Werte); eventuell alle Speichemodule mal rausnehmen und wieder einstecken (Kontaktproblem); eventuell passen auch neu eingebaute Module nicht mit den alten zusammen; falls der Fehler weiter besteht, vom Händler die Module überprüfen lassen.

1x lang    POST erfolgreich beendet.

1x Dauer    Netzteilfehler: Schalten Sie den PC einfach mal aus, bei ATX-PCs schalten Sie über den Schalter auf der Rückseite aus, danach starten Sie neu; tritt der Fehler weiterhin auf, muss das Netzteil ausgetauscht werden.

1x lang, 1x kurz    Hauptplatinenfehler: schwerwiegender Fehler auf dem Motherboard; versuchen Sie die Überprüfung der Taktrate von CPU; bei ATX-Boards lässt sich der PC in der Regel nicht mehr über den Taster auf der Vorderseite ausschalten.

1x lang, 2x kurz    Grafikkartenfehler: Video-ROM-BIOS - Checksumme falsch; Monitoransteuerung defekt; keine Grafikkarte gefunden; Paritätsfehler.

1x lang, 3x kurz     Videofehler: defekter RAM-DAC (Digital Analog Converter), der für die Umwandlung der Rechnerdaten in Videodaten zuständig ist, ist defekt; oder Monitorerkennungsprozess fehlerhaft oder Video-RAM fehlerhaft, eventuell ist der Monitor nicht angeschlossen bzw. das Kabel defekt; oder Fehler in den ersten 64KB des Speichers.

1x lang, 4x kurz    Timer-Baustein defekt

1x lang, 5x kurz    Prozessorfehler

1x lang, 6x kurz    Tastatur-Controller fehlerhaft

1x lang, 7x kurz    Virtual-Mode Probleme

1x lang, 8x kurz    Fehler im Videospeicher

1x lang, 9x kurz    ROM-BIOS Prüfsummenfehler

3x lang    Lüfterdrehzahl des CPU Lüfters zu niedrig, eventuell nicht korrekt angeschlossen bzw. defekt.

3x lang, 3x kurz    Arbeitsspeicher defekt

2x kurz    Parity Error: POST fehlerhaft (eine der Hardwaretestprozeduren ist fehlerhaft); den korrekten Sitz aller RAM-Module überprüfen; überprüfen ob Ihre Module ECC bzw. Paritätsprüfung unterstützen; falls der Fehler weiter besteht, vom Händler die Module überprüfen lassen.

2x kurz, 1x lang    Grafikartenkontakt nicht ok. (bei Gigabyte-Board (GA 7IX-4)

2x lang, 2x kurz    Videofehler: (entweder Checksummenfehler des Video-BIOS-ROM oder der installierte Videoadapter hat einen Fehler im Horizontalrücklauf).

3x kurz    Base 64 KB Memory Failure: Basis - Speicher defekt, RAM-Fehler innerhalb der ersten 64 KB; den korrekten Sitz aller RAM-Module überprüfen, falls der Fehler weiter besteht, vom Händler die Module überprüfen lassen; wer ein SDRAM Modul verwendet, muss gegebenenfalls das Ganze austauschen; überprüfen Sie vorher aber ob das Speichertiming korrekt eingestellt ist.

3x kurz,  3x lang,

3x kurz    Arbeitsspeicher defekt

4x kurz    Timer not Operational: System - Timer (Timer 1) eventuell Akku/Batterie defekt; tauschen Sie die Speicherbausteine und überprüfen Sie die RAM-Einstellungen; gegebenenfalls ist ein Mainboardtausch fällig.

5x kurz    Prozessor Error: Prozessor defekt; Video-Speicher; versuchsweise den PC aus/einschalten; eventuell übertakteter Prozessor; ungenügende Kühlung; eventuell Grafikkartenproblem; Prozessor vom Händler überprüfen lassen.

6x kurz    8042 Gate A20 Failure: Tastatur-Controller defekt (8042-Baustein/ A20 Gate). Prozessor kann nicht in den Protected Mode schalten; Chip auf dem Board überprüfen, ist er eingelötet müssen Sie das Board austauschen.

7x kurz    Prozessor Exception Interrupt Error: Virtual Mode Ausnahmefehler (CPU hat einen Interruptfehler generiert); Takteinstellung der CPU überprüfen und ggf. Übertaktung zurücknehmen; wegen eventueller Kontaktprobleme den Sitz der CPU im Sockel überprüfen; den Prozessor vom Händler überprüfen lassen.

8x kurz    Display Memory Read/Write Error: Videospeicher nicht ansprechbar; Grafikkarte defekt oder nicht eingebaut (kein fataler Fehler); gegebenenfalls austauschen; eventuell übertakteter ISA-Bus.

9x kurz    ROM-Checksum Error: ROM-BIOS-Checksumme nicht korrekt, EPROM, EEPROM oder Flash-ROM-Baustein defekt, BIOS defekt oder nicht korrekt updated; bei diesem Fehler hilft Ihnen nur der Boardhersteller; eventuell ist aber auch der Fehler im eigenen BIOS Ihrer Karten zu finden.

10x kurz    CMOS Shutdown Register Read/Write Error: CMOS kann nicht gelesen/geschrieben werden Hauptplatine ist defekt und muss getauscht werden. Eventuell kann man den Dallas-Chip wenn er denn netterweise gesockelt ist, durch einen baugleichen austauschen. Das fällt noch nicht so ganz ins Kapitel Reparatur.

11x kurz    Cache Error / external Cache Bad: L2 - Cache auf dem Mainboard defekt; gesockelte Module erst auf korrekten Sitz überprüfen; das Modul ist defekt und muss getauscht werden; Auf neueren Boards ist der Cache integriert und damit muss das Board ersetzt werden.

1x lang hoch +
1x lang tief    Prozessorfehler

Sirenenton    Lüfter ausgefallen oder Lüfter hat keine Rotationsabfrage bzw. ist nicht angeschlossen.
(zeigt "N/A") oder Temperatur zu hoch (MB / CPU) oder Spannung zu hoch oder zu niedrig. (ggf. durch Netzteildefekt)

(Auszug aus Bios-Kompendium)
http://www.bios-kompendium.de/bios/compend.htm#

Schließe mich den Meinungen der Anderen an, ist definitiv ein RAM-Fehler.

Warum der RAM bei Deinem Bruder läuft weiß ich leider auch nicht.

Vielleicht solltes Du versuchen eure RAM´s zu tauschen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Graphikkarte läuft Problemlos bei meinem Bruder.

Mag sein. Heißt ja nicht, dass die Karte defekt ist, denn ein Wackler ist da manchmal schon der ganze Grund.

Aber das hat sich ja nun erledigt, da du ein AMI-Bios hast und laut der von 98er Helfer geposteten Tabelle die Grafikkarte weniger als Ursache in Frage kommt.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

teste doch einfach mal sachen von deinem bruder auch in deinem rechner und nicht nur deine sachen bei ihm!

was bedeutet es, wenn der PC nachm einschalten immer wieder lang piept? immer so 6 sek lang...
hab kein plan, welche dinger in dem pc verbaut sind, is der von meiner lieben und ich bin kein pc-freak ;)
 dankeschöön

hallo
Ich hab so ein ähnliches problem...wie sketch!
bei mir startet auch der pc jedoch kommt keine reaktion am bildschrim...der leuft aber perfekt
Wroan liegt das?

Bitte um hilfe! ???


ich ah auhc schon einiges ausgetauscht...doch an den meisten teilen wie netztteil grafikkartre oder so liegt das nciht.
aber ich hab auch kein piepsen!doch da kommt keine reaktion vom bildschirm.

außerdem hab ich  meinen Bildschirm durch einen andern  ausgetauscht ...und da kam das gleiche problem
 

Habe ein ähnliches Problem, wollte 2.HD einbauen und zusätzlich Ram.
HD ist wunderbar gelaufen, da wollte ich Ram einbauen und dann Piepste es immer 1 Kurz und 2 Lang. Lüfter und HD laufen, booten aber nicht richtig. Habe mehrere Grafikkarten ausprobiert, kann nicht an der liegen.
Habe einen Compact. Weiss nun nicht mehr weiter.

Danke schon im Voraus!

hey
hatte auch das gleiche problem.
hab aber nciht daruaf geachtet wie oft das bei mir gepiepst hat.
hab dan aber eifach den stecker zum strom gezogen und weider rein.
dan gings wieder.
also bei mir halt vllt habt ihrs ja schon versucht. ???

mfg eisyger

hey ich habe das selbe Problem,
habe vor nem halben jahr ungefähr win 7 drauf gemacht und ne neue grafikkarte rein gemacht.

bei mir piept es einmal lang und 8mal kurz....
wollte fragen ob die tabelle oben für alle pc gilt oder wie das ist mit dem piep-signal.

laut der liste wäre im Videospeicher ein ´Fehler... aber was um alles in der welt kann ich darunter verstehn???
kenne mich leider nicht so gut mit pc´s aus.

hoffe ihr könnt mir helfen!
vielen dank schonmal!


« Windows 7: multimedia-pc über hdmi an led-flat-tv angeschlossen, aber kein signal erkannt?Spiele-PC mit Windows Me »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...