Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Notebook nach Überhitzung nicht mehr einschaltbar

Hey,

Ich habe vor 2,5 Jahren ein Gaming-Notebook von Acer gekauft (Kostenpunkt: 1500,-).
Nachdem er in letzter Zeit, vor allem beim spielen sehr heiß geworden ist, habe ich ihn aufgeschraubt und den Kühler entstaubt.
Dies hat nicht viel geholfen, er würde trotzdem immernoch sehr heiß. Heute ist er nach 5 min in CSGO abgestürzt (ich dachte zuerst nur weil die CPU zu heiß wurde und er demnach automatisch ausschaltet) und lässt sich seit dem nicht mehr einschalten. Der Akku war als das passiert ist mit dem Netzteil verbunden und voll. Wenn ich jetzt das Netzteil anstecke zeigt nichtmal mehr die LED das "Aufladen-Symbol" an. Er gibt quasi gar kein Lebenszeichen ab..

Hab ihn jetzt nochmals komplett aufgeschraubt, kann aber keinen Fehler kennen und kenne mich mit Notebook sowieso fast gar nicht aus.

Was denkt ihr? CPU kaputt?
 



Antworten zu Notebook nach Überhitzung nicht mehr einschaltbar:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aus der Ferne schlecht zu beurteilen, was es genau sein kann.
CPU, Einschaltelektronik usw.
Da kann wohl nur der Computerladen um die Ecke helfen, was es genau ist.


« Neuer Arbeitsspeicher Ja oder NeinTastatur meines Vaters spinnt Uhrplötzlich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

CPU
Siehe Prozessor ...