Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Eingeschränkte Konnektivität - behoben

Hallo,

hatte auf meinem Win XP Pro SP2 System zunehmend Probleme, zuletzt nach Installation einer neuen SATA Festplatte und Reorg der alten HD.

Keine Internetverbindung (Kabelmodem + DLink-604 Router/Hub) mehr.
Begonnen hatte es mit Winsock-Fehlern unter OE (Outlook Express 6.0): Jammerte über Konflikt um Ports 110 und 995 - mit dem Spamwächter (Spamihilator 0.9.9.9).

Ich hab im Web an die 100 Messages oder eher mehr gelesen, Viele betrafen nur das Symptom (Fehlermeldung 'Eingeschränkte Konnektivität' bei intaktem Internet). Bei allen übrigen hab ich Tips gesammelt, von denen ich dann nach eigener Einschätzung FAST alles ausprobiert hab. Alles das irgend sinnvoll und nicht doof schien. U.a.:

- Tausch Netzwerkkarte
- Check Kabel
- ohne Firewall (brrr)
- 'Reparieren' der LAN-Verbindung auf verschied. Arten inkl. MSs netsh und ipconfig sowie anderer MS-Tips vom Cmd-Prompt aus.
- Reset Router
- Router raus, direkt ans Kabelmodem
- HotFix von MS für Loopback Problem unter SP2
- Reparatur Winsock
- Reparatur LSP (wenn's so heisst)
- Update DLink Firmware von 3.09 auf 3.14x
- Image Restore der Systempartition
- Systemwiederherstellung auf Zeit davor wo's noch ging (half nix !)
- Reparatur-Installation über vorhand. XP von CD
- Provider Hotline genervt (nix neues von dort)
- Registry-Cleanup mit jv16.
- Ich fürchte ich hab aus Verzweiflung sogar den Netzwerk-Assistenten laufen lassen. Davor sei GEWARNT, ausser man weiss GANZ genau was man und was der tut. Damit bekam ich zuletzt ICS ins LAN und neben Lan-Verbindung noch ein Internetgateway ...
- ... + manches was ich jetzt vergass

Langer Rede kurzer Sinn. Letzte Optionen waren
* Neuinstallation XP
* Rückkehr zu Win 2k (nachdem ich verstand es wäre ein XP-Problem)

Probierte aber zuletzt noch das: Deinstallation von
- OE
- IE
- diverse zugehörige Netz-Hilfsdienste
Ja, das geht in XP vom 'Programmzugriff und -standards' Befehl aus.

War rasch und schmerzlos, ebenso wie die Re-Installation, alle vorhandenen Einstellungen und Daten wurden gefunden. Und danach scheint vorerst alles wieder zu gehen, Lan-Verbindung ok, Email ok, kein Winsock-Fehler mehr.

Das alles ist vermutl. eher verwirrend. Dachte aber dass es vielleicht zeigt, dass es auch Licht am Ende des Tunnels gibt. Besser natürlich, man geht da erst gar nicht rein.

Und Win XP ? Je länger ich es verwende (und ich weiss auch von anderen!) desto frustrierter bin ich. Soviel steht fest: Im US Spaceshuttle verwenden sie's NICHT

Gruß



Antworten zu Eingeschränkte Konnektivität - behoben:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was verwenden die dann im Spaceshuttle ???

>Was verwenden die dann im Spaceshuttle <

Weiss ich natürlich nicht genau. Hörte aber dass es EXTREM einfache Rechner sind, allerdings ein Dutzend oder mehr (für's Shuttle, für alles andere - keine Ahnung)

Gruss

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
>Was verwenden die dann im Spaceshuttle <

Weiss ich natürlich nicht genau. Hörte aber dass es EXTREM einfache Rechner sind, allerdings ein Dutzend oder mehr (für's Shuttle, für alles andere - keine Ahnung)

Gruss


Du kanst auch auf Zitat einfügen klicken ;)

« zu viel in der XP Registry gespielt! Fehler!gif dateien öffnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!