Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Plötzlich fährt er nicht mehr hoch - ständig Neustart beim booten

Hallo Zusammen  :)

Ich habe ein großes Problem  :'(

Gestern wollte ich meinen Rechner starten und dann kam der Bildschirm wie ich hochfahren möchte (abges. Modus, normal windows usw.)
Auswählen konnte ich nicht, da die Tastatur gar nicht reagierte.

Dann versuchte er hochzufahren und als der Ladebalken kam, wo windows geladen wird, machte er plötzlich wieder einen Neustart  :-[
Reset, gleiches Spiel...

Das Einzige was ich über die Tastatur machen konnte, war ins Bios zu kommen  :-\

Hat Jemand von Euch eine Ahnung was da los ist? Kann evtl. hardware kaputt sein ?  ::) Er lief bisher einwandfrei  :(

Bevor ich ihn zur Reparatur bringe, was ja meist teuer ist, dachte ich ihr könntet mir vielleicht helfen.

Ich danke euch im voraus

LG Lisamarie



Antworten zu Plötzlich fährt er nicht mehr hoch - ständig Neustart beim booten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

XP macht derzeit bei einem Fehler einen sofortigen Neustart, ohne einen Fehlerhinweis auszuwerfen.

Beim starten nach der Biosmeldung die F8 Taste drücken für starten in den abgesicherten Modus

Dann auf Arbeitsplatz mit rechter Masutaste
Dort auf Eigenschaften + Erweitert und unter Starten und Wiederherstellen bei Eigenschaften den Haken bei -> Automatisch Neustarts durchführen entfernen

Er sollte danach mit einer Fehlermeldung (blauer Bildschirm) beim starten hängen bleiben. Diese Fehlermeldung dann mal hier möglichst genau reinschreiben.

Hallo Forum,

ich habe jetzt genau das selbe Problem:

edesmal wenn ich Windows XP hochfahre und das Windows-Logo angezeigt werden soll, macht der PC einen Kaltstart.

Ich dachte zuerst ich hätte meine Grafikkarte zerschossen, weil ich eine Minute vorher versuchte diese zu übertakten. Dabei ist Windows eingefroren. BIOS-Meldungen kommen zwar, aber wenn es grafisch wird (=Windows-Startlogo) dann kommt der Kaltstart.

Auch im abgesicherten Modus kommt der Reboot. D.h. ich kann weder auf die Eingabeaufforderung kommen, noch Windows im abgesicherten Modus starten. Der Reboot kommt jedesmal!

Ich habe aber noch eine c´t-Rescue-CD mit BartPE drauf. Diese startet ganz normal in den grafischen Modus. Also ist nichts kaputt.

Noch mal zur Verdeutlichung: ich schalte den PC ein -> es kommen die üblichen Bootmeldungen -> das Windows-Menu kommt (abgesicherter Modus etc.) -> der PC fängt an Windows zu laden -> es sollte das "Windows XP-wird-gestartet" Logo kommen. An dieser Stelle macht der PC immer einen Neustart.

Auch ein CMOS-Reset des BIOS hat nicht geholfen.

Habt ihr eine Idee wie ich das wieder reparieren kann, außer XP neu zu installieren?

Hier meine Hardware: Intel Core 2 Duo E6600 auf Asus P5W DH Deluxe mit 2 GB DDR2 667 Kingston-RAM, ATI Radeon X1900XT Silent, 2 x Western Digital Caviar 250 GB 16MB Cache als RAID 0.

hab das geliche problem und bin echt am verzweifeln, weiß nicht woran das liegen könnte!!

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 ??? ??? ???
Die Systemwiederherstellung von CD
Sollten Sie den PC nicht mehr ordentlich hochfahren können, haben Sie die Möglichkeit über die Windows XP-CD-ROM die Systemwiederherstellung zu starten:
1.Legen Sie die Windows XP-CD-ROM in Ihr CD-ROM-Laufwerk ein und starten Sie den PC anschließend erneut.
2.In der folgenden Abfrage bestätigen Sie den Startvorgang von der CD. Wenn die Willkommensseite angezeigt wird, starten Sie mit der Taste "R" die Wiederherstellungskonsole.
3.Wechseln Sie in der Eingabeaufforderung in den Ordner "\Restore". Geben Sie dazu ein: "CD C:\Windows\System32\Restore", und drücken Sie "Enter"
4.Geben Sie "RSTRUI" ein, um die Systemwiederherstellung zu starten. Sie haben anschließend die Möglichkeit, einen Wiederherstellungspunkt zu wählen und das System in einen früheren Zustand zurückzuversetzen. 

Hallo!

Ich habe Vista und mir ergeht es genauso, wie meinen Vorgängern auch. Schreibe gerade vom Laptop, benötige aber meinen PC dringend.

Bios reset ( herausnehmen der Batterie ) und alles andere hat nicht funktioniert.

Bei mir kommt die Fehlermeldung:

Stop: 0x0000007 (0xC0000005,0x888E88D9,0x852036F8,0x852033F4)
steht sonst nichts weiter dabei!


Hatte nichts installiert. Gar nichts.. Trotz Virenprogramm nichts gefunden..

Also wenn der Rechner zu Booten versucht, erhalten ich im Moment beim Überspringen von BIOS zu dem Micrsoft Logo mit dem Ladebalken einen BlueScreen.
Selbst in allen Varianten des abgesicherten Modus lässt sich nichts erreichen. Gleiches Ergebnis. Booten von der Original DVD keine Chance.. Rechner lädt, BlueScreen kommt. Selbst die Festplatte ich abmontiert und alles andere auch und Schritt für Schritt versucht.. Keine Möglichkeit.

Wer kann mir noch helfen? Ich komme ja nicht einmal zu meinem "Arbeitsplatz" oder Desktop... Das wäre ja schon mal ein Anfang im abgesicherten Modus.. Aber keine Chance  ??? ??? ???

Und nu ??? ???

vllt ist ja bei euch alles das netztteil/akku hi. ??? ???

Ich hab da selbe problem aber hab ne möglichkeit gefunden wie ich (mit gedult) das windows starten kann ;D

erstmal muss man(n) in den abgesicherten modus gelangen und dan einfach arbeitsplatz>rechte maustaste auf C: > eigenschaften>Extras>Fehlerüberprüfung und die häkschen bei beiden Optionen machen

dannach fährt er ganz normal hoch(zumindest bei mit :D)

hoffe es hilft weiter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
??? ??? ???
Die Systemwiederherstellung von CD
Sollten Sie den PC nicht mehr ordentlich hochfahren können, haben Sie die Möglichkeit über die Windows XP-CD-ROM die Systemwiederherstellung zu starten:
1.Legen Sie die Windows XP-CD-ROM in Ihr CD-ROM-Laufwerk ein und starten Sie den PC anschließend erneut.
2.In der folgenden Abfrage bestätigen Sie den Startvorgang von der CD. Wenn die Willkommensseite angezeigt wird, starten Sie mit der Taste "R" die Wiederherstellungskonsole.
3.Wechseln Sie in der Eingabeaufforderung in den Ordner "\Restore". Geben Sie dazu ein: "CD C:\Windows\System32\Restore", und drücken Sie "Enter"
4.Geben Sie "RSTRUI" ein, um die Systemwiederherstellung zu starten. Sie haben anschließend die Möglichkeit, einen Wiederherstellungspunkt zu wählen und das System in einen früheren Zustand zurückzuversetzen. 

Wenn ich in das Verzeichnis wechseln möchte,
erscheint bei mir Zugriff verweigert... Was kann ich tun ???

« Windows XP: cmd.exeWindows 7: 32 oder 64 bit »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!