Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Zwei Betriebssysteme löschen, Festplatte partitionieren und XP neu insta

Hallo Zusammen

Ich habe einen gebrauchten PC für meine Kinder gekauft. Wiedererwartend sind dort schon zwei Betriebssysteme, Windows XP Servicepack 2 und Windows 2000 instaliert. Allerdings auch nur die und keine weiteren Programme. War ein Mitarbeiterkauf. Ich selber habe mir damals einen fertigen PC, also Betriebssystem und Programme vorinstaliert, gekauft. Von daher brauchte ich noch nie ein Betriebssystem instalieren.

Damit die Kinder nicht immer zwischen Windows 2000 und XP wählen müssen möchte ich nun die beiden Systeme löschen und XP neu instalieren und dabei gleichzeitig die Festplatte ( 40 GB ) neu partitionieren.

Jemand sagte zu mir, das geht alles mit der XP-CD. Anscheinend habe ich aber wohl einen meiner ( üblichen ) blöden Fehler gemacht. Ich denke mal, das ich das System XP nur überinstaliert habe. Ich habe nach wie vor die beiden Betriebssysteme auf der Festplatte und muß vor dem booten auswählen welches ich benutzen möchte. Es gab auch keinerlei Fehlermeldungen.

Auch habe ich gelesen, das drei Partitionen gut wären. Eine für das Betriebssystem ( z.B. C ), eine nur für Programme und eine für eigene Daten.

Wäre nun jemand bereit mir eine möglichst genaue Beschreibung zu geben, wie ich die alten Systeme lösche, die Festplatte partitioniere und das neue System aufspiele? Ich wäre sehr dankbar für eine baldige Antwort.

MfG

Manfred Kappel



Antworten zu Win XP: Zwei Betriebssysteme löschen, Festplatte partitionieren und XP neu insta:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
>>> Xp-Install<<<
Variante mit Formatierung aller Partitionen wählen .
 

Hallo HCK

Danke für die schnelle Antwort, aber was heißt XP-Install wählen? Ist diese Option auf der Windows-CD zu finden? Wie gesagt, ich habe noch nie ein Betriebssystem instaliert. Hätten sie eventuell auch eine Antwort auf die Frage mit der Anzahl der Partitionen? Vielen Dank nochmal im Voraus.

MfG

Manfred Kappel

Klick mal auf XP-Install.
im Post von HCK

Mehudine

Leg die xp cd ein und warte bis die meldung `Drücken sie eine beliebige Taste um von cd zu starten`.Das Prog. auf der cd führt dich dann durch die installation das ist ganz einfach bei der auswahl der partition auf der du das Betriebsprogramm installieren willst löschst du einfach alle und legst eine neue an das kriegt eigendlich jeder hin  ;);).Dan installierst du XP auf der neuen partition. Dan Bootet dein PC gleich mit win XP.   

« Letzte Änderung: 24.07.07, 18:02:29 von Patrick2 »
Hätten sie eventuell auch eine Antwort auf die Frage mit der Anzahl der Partitionen? Vielen Dank
Hallo!
Erstelle zwei Partitionen. Eine für WIN und Programme und die andere für die Daten(Bilder, Musik, Filme, Mails..).

Die Variante mit 3 Partitionen ist in diesem Fall nicht empfehlenswert.

Hallo Zusammen

Vielen herzlichen Dank an alle die mir geschrieben haben. Ihr habt mir alle sehr geholfen und zu dem auch noch sehr schnell.

Hallo HCK
Ich hätte vielleicht mal auf das " XP-install " klicken sollen. Dies war wieder einer meiner üblichen blöden Fehler. Dort habe ich auch meinen Fehler entdeckt, den ich gemacht habe. Danke nochmal auch an alle anderen.

Bis bald.

Manfred Kappel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D Take it easy ....  :o::)8)


« Win XP: Äußerst seltsam! (WinonCD-Reste)Win XP: Win XP: Drucker druckt nicht mehr! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Warsteiner
Warsteiner: Das ist nicht nur eine Biermarke, in der Social Media App "Jodel" steht der Ausdruck "Warsteiner" auch für das Gegenteil von "Paulaner": Wenn eine in der...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...