Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dauerndes lautes Rappeln der Festplatte

Hallo,
ich habe einen gebrauchten Rechner gekriegt, ca. 1,7 Ghz, Baujahr ca.2000.
Er hat zwar nur eine sehr kleine Festplatte, 6,8 GB.
Aber es soll auch nur XP laufen mit MS-Office sowie surfen.
Über 2 GB sind auf der Platte noch frei.
RAM ist 512 MB.

Weil die Festplatte bei jeder kleinen Aktion lange und laut rappelt und überhaupt für alles, z.B. Office-Start lange braucht, habe ich formatiert, alles fachgerecht neu gemacht.
Schadware ist definitiv auszuschalten.

Trotzdem keine Besserung. An Fragmentierung kanns wegen Neuinstall auch kaum liegen. Würde eine neue Festplatte überhaupt die Geschwindigkeit verbessern? Was kann man sonst tun  ???



Antworten zu Dauerndes lautes Rappeln der Festplatte:

ich würde eine neue und vorallem größere Festplatte empfehlen.

Gruß Dennis

das laute Rappeln liegt wahrscheinlich am alter der Festplatte.

Gruß Dennis

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die 

Zitat
6,8 GB
ist definitiv aus der Zeit von vor dem Jahr 2000, Tendenz zu 1995 - 1996, der Größe nach zu urteilen. Die Halbwertzeit ist also wirklich vorüber und die Geschwindigkeiten von 95 / 96 lange überholt.

Vielen Dank für Eure Antworten!!

Habe grad nochmal nachgeprüft, der Prozessor hat 2,5 Ghz.

Ihr habt natürlich recht, daß die Platte undiskutabel klein ist. Aber im technischen Verständnis steig ich noch nicht durch:
Wenn ich z.B. in Word bin und den Internet-Explorer aufrufe, hat sich die Kiste erst nach 3 min Rappeln wieder beruhigt. Wieso, wenn 1,8 GB frei sind und der RAM bestimmt ausreicht ??? Ich will nicht eine größere Platte kaufen und dann dasselbe Problem wieder haben.
 

also Prozessor und der RAM sollten eigentlich erstmal ausreichen, aber wie bereits geschrieben, waren die Festplatten damals noch wesentlich langsamer als heute.

Gruß Dennis

Habe jetzt der Sache hinterhertelefoniert.
Der Rechner ist wie gesagt, nicht so alt, Baujahr 2002.

Aber ein schuftiger Vorbesitzer hat da eine Platte von Baujahr 1997 reingeschoben, was alles erklären dürfte.  :o
Frage ist wohl gelöst, auf zu ebay  :-[


« Vista: "SUCHEN" fehlt als Startmenüeintragwie führe ich eine Sicherung des Systems durch? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...