Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welche Lan-Dienste benötigt

Mich würde mal interessieren welche Dienste minimal aktiviert sein müssen um eine Lan-Verbindung zw. 2PCs herzustellen (crossover) und einfache Dateien zu übertragen und zuzugreifen.
Danke schon mal für die Info.

PS: Das ganze unter Win2000/XP


 



Antworten zu Welche Lan-Dienste benötigt:

datei und druckerfreigabe
tcpIp 4 + 6 wobei 6 nicht so relevant ist
qos paketplaner
e/a treiber

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

erstma thx für die flotte Antwort.
Aber:
-"datei und druckerfreigabe" ist in services.msc nicht  eingetragen...

-tcpip 4+6: Sind das nicht Protokolle und keine Dienste?

-qos Paketplaner: konnte einseitig auf den Rechner auch ohne diesen Dienst zugreifen.

Würde mich weiterhin interessieren, da man überall andere Angaben kriegt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

vielleicht sollte man nicht über die Dienste gehen sondern über die Fehlermeldungen die erscheinen.

Wie wurde das Netz konfiguriert ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@achiml: es geht hier nich um einen Fehler sondern um mein Wissen bischen zu erweitern. Wollte nur wissen welche Dienste für sowas minimal nötig sind.
Die Protokolle kommen auch erst später noch dran  ;D

Dienst werden bereit gestellt
setzen installierte NIC und TCP/IP-Protokoll voraus
z.B. den SMB

dieser Dienst setzt Protokolle und weitere Dienste und Clients voraus

 

Zitat
welche Dienste minimal aktiviert sein müssen um eine Lan-Verbindung zw. 2PCs herzustellen

DNS-Server und Client
Web-Server und Client
DHCP-Server und Client

 
Zitat
und einfache Dateien zu übertragen und zuzugreifen.
FTP-Server und Client
TFTP-Server und Client
Rsync-Server und Client
Telnet-Server und Client

Welchen Dienst/Service meist du?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? kleiner Tipp ??
http://www.windows-tweaks.info/html/dienste.html
Zusätzlich , für alle die wegen "Dienste benötigt" inder Überschrift hier klicken .
Man muss ggf. auch mal weiter denken ...  :o8)

« Letzte Änderung: 01.12.08, 16:52:19 von HCK »

 

Zitat
kleiner Tipp ??
http://www.windows-tweaks.info/html/dienste.html

Hat nix mit der Frage gemein, wenn er die Frage so meint wie er sie gestellt hat! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Knut: Ja hab das so gemeint, wie ichs geschrieben hab ;D scheinst es auch verstanden zu haben.

so noch mal ne Ergänzung:

"" Client  UND Server
....

hab in der services.msc aber nur DHCP/DNS...Clients drin keine Server und funktioniert trotzdem
Und Telnet ist doch auch nur für eine Remote Verbindung nötig, normaler Dateizugriff über den Explorer ist doch auch ohne möglich???

Und nochmal wegen dem Unterschied zwischen Diensten und Protokollen:
FTP ist für mich ein Protokoll und kein Dienst oder sind die Grenzen da so fließend weil das bei den Antworten so vermischt wird?

  

« Letzte Änderung: 01.12.08, 16:35:30 von FuX84 »

 

Zitat
hab in der services.msc aber nur DHCP/DNS...Clients drin keine Server

Auf deinen PC ist ein DHCP-Client dieser stellt an den DHCP-Server der sich irgendwo im Netz befindet eine Anfrage, diese wird dann beantwortet!

Ähnlich ist es mit DNS - jeder PC der TCP/IP installiert hat, hat auch einen DNS-Client, den sogenannten Resolver

dieser dient nach der hosts-Datei als erster Anlauf einer Namensauflösung., ist diese nicht möglich wird eine DNS-Server bemuht, der sich ab Win2000, als sehr rudimentärer Cache_DNS-Server auf jeden Windows-PC befindet und keiner Konfiguration nötig hat.


 
Zitat
FTP ist für mich ein Protokoll und kein Dienst 
FTP war einer der ersten Dienste/Service die es im I-Net gab und basiert auf den Protokoll FTP

Zitat
Und nochmal wegen dem Unterschied zwischen Diensten und Protokollen:

Ich, mein PC - mein Server, stellt einen Dienst/Service bereit.
z.B. Webserver

dazu benötige ich Protokolle
z.B. HTTP + HTTPS

 
Zitat
Und Telnet ist doch auch nur für eine Remote Verbindung nötig
dient(te) der Fernadministration und zum Datentransfer
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Knut und die Anderen: dann bedanke ich mich mal für die ausführliche Antworten.

Auch wenn ich noch nicht ganz befriedigt bin mit den Antworten, da ich mir z.B. sicher bin das telnet nicht benötigt wird, habs deaktiviert und funktioniert trotzdem.
Und mir ging es in meiner Frage wirklich nur um die reinen Dienste (keine Protokolle etc. die noch benötigt werden)
wie sie unter services.msc aufgeführt werden. 

« Letzte Änderung: 01.12.08, 17:32:13 von FuX84 »

 

Zitat
da ich mir z.B. sicher bin das telnet nicht benötigt wird, habs deaktiviert und funktioniert trotzdem.

Was funktioniert?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das der 2.PC in der Netzwerkumgebung angezeigt wird und ich einen einfachen Ordner freigeben kann und darin Daten ablegen. 

 

Zitat
das der 2.PC in der Netzwerkumgebung angezeigt wird und ich einen einfachen Ordner freigeben kann und darin Daten ablegen.
Das hat ja auch nix mit Telnet zutuen!

 
Zitat
das der 2.PC in der Netzwerkumgebung angezeigt wird
Dazu wird das Protokoll NetBIOS benötigt!

der Zugriff basiert auf das Protokoll "smb" bzw "cifs"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
das der 2.PC in der Netzwerkumgebung angezeigt wird
Dazu wird das Protokoll NetBIOS benötigt!
Übernimmt das nicht das IPv4 Protokoll genauso?

Sorry, wenn ich so viele Fragen stell versuch im mom nur endlich bei diesem ganzen Protokoll WirrWarr durchzublicken...

« Vista: Laufwerk liest DVDs aber keine Audio/SpieleCDsHP psc 1215 Scanner-Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...