Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Wie installiere ich meine Serial ATA Festplatte

Hi,

bin momentan am verzweifeln! Habe mir eine 120 gb festplatte von Seagate mit Serial ATA gekauft, und wollte diese auch gleich anschließen! Sie wird sowohl beim booten als auch in Windows, in der ich sie schon formatiert habe, usw. erkannt! Da ich momentan noch 2 Platten eingabaut habe, möchte ich nun Windows XP auf meiner neuen Festplatte installieren! Ich starte also das  Windowssetup und was passiert? Es kommt ein Bluescreen auf den steht keine Festplatte gefunden! Ich kann mir nicht erklären waruM! HOffe ihr könnt mir helfen! Hier mein System:

Athlon 64 3200+
ASUS K8V Deluxe

HILLLLLFE!



Antworten zu Win XP: Wie installiere ich meine Serial ATA Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du im Setup F6 gedrückt zum installieren von SCSI Treibern etc.-das ist die Stelle, um den SATA Treiber einzubinden!!

http://www.neoseeker.com/Hardware/faqs/kb/15,24.html
(bitte Link makieren und einfügen!!)

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 26.04.04, 23:47:46 von rascherer2003 »

Ich hab das selbe Problem jedoch erkennt man im Bios die HD nicht. Also die HD wird auf dem Copur erknnt also angeschlossen is Sie richtig. irgendwelche Ideen ?




mfg Onyx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

der S-ATA-Controller im BIOS ist aktiviert ?

Schau mal ob du das was findest, könnte auch Promisie-Controller heißen.

Hallo erstmal.
Ich habe ein Prtoblem, bei dem ich vom Fachkenntlichen Wissen einfach überfordert bin. Ich habe folgendes Problem:

Vor wenigen Tagen habe ich mir relativ günstig eine Samsung 250gb s-ata Festplatte gekauft. Nun habe ich diese angeschlossen, sie wird sowohl im BIOS und auch im Geräte-Manager der Computerverwaltung erkannt.
Nur kann ich sie nicht formatieren. Allerdings ist sie ja nagelneu, also dürfte sie ja nicht defekt sein?!....
Ich besitze bereits eine S-ata Platte von Seagate, allerdings wurde diese nicht von mir angeschlossen.

SYS: Win XP Home (inklusive sp2 und allen andern updates)
Athlon 64 2.8ghz
DFI Lanparty ut-d (s939)
2*512mb ddr 400 Kingston cl 2.5 Ram
geforce 6600
Seagate 160gb s-ata
Samsung - 250GB SP2504C

Ich hoffe ich habe keine angaben vergessen. Achja, hat mich der Verkäufer eigentlich gut mit dem Massenspeicher beraten? Oder darf man in einem Computer (wie beim Arbeitsspeicher) nur Festplatten vom gleichen Hersteller verbauen?
Vielen Dank schon mal!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das ist ein alter Hut, das man nur Platten vom gleichen Hersteller in einem PC betreiben darf.

Was hast du versucht ?
Wenn die Platte noch nicht partitioniert ist, kann sie auch nicht formtiert werden.

Was spricht die Datenträgerverwaltung ?

Naja, also im Arbeitsplatz Wird die Platte nicht angezeigt. Im Gerätemanager sieht man sie zwar man kann aber nicht auf formatieren klicken. Er nennt den Datenträger 0, was mich wundert, sonst heißen die ja immer c, d,e usw....... .
In der Datenträgerverwaltung wird bei der platte ein runder kleiner kreis angezeigt, in welchem ein Rechteckiger kleiner weißer Balken ist. Wie bei dem einem Straßenschild. Desweiteren steht da: 232gb nicht zugeordnet, sowie "nicht initialisiert" .
was bedeutet das. Bevor ich damal die s-ata festplatte von seagate installiert wurde,
wurde da ein treiber von nvidia per diskette aufgepsielt, der wohl notweniog bei sata platten isr. Muss ich den nochmal insterlieren? Wie partioniere ich denn die Platte?
Sory, nicht lachen;) kenne mich diesbezüglich leider überhaupt nicht aus....
danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so, mal gute Informationen von dir !

Einen Treiber brauchen wir nicht mehr, denn es ist ja schon vorhanden.

Begebe dich mal in die Datenträgerverwaltung und klick auf der linken Seite, bei "nicht initialisiert" mit rechst darauf in wähle Initialisieren.

Dann klicke mit rechts auf den "nicht zugeordneten Speicher" und partitioniere die Festplatte. Anschließend noch formatieren und es sollte alles funktionieren.

Hoffe ich zumindest.

Jau!!! danke, nun ist alles im grünen!!! spitzen service vielen dank!!!

hallo leute. ich hab mir ne sata festplatte gekauft und bekomme da einfach kein win. xp rauf =(  kann mir bitte jemand genau sagen wie ich das hin bekomme ?

MFG: Patrick

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SATA  install
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-72183-60.html#msg1064088

Sata einbinden

http://www.winfuture-forum.de/index.php?act=ST&f=1&t=38183

http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=123176

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-72183-60.html#msg1064088

------------------------------------------------------

Einstellungen im Bios unter ADVANCED;
SATA Operations Mode  = non Raid
ON BOARD SATA II      =Controller AUTO
SATA OPERATION MODE   = IDE , ggf AHCI
SATA II DRIVING       = normal

mit diesen Einstellungen läuft`s ggf ...

oder :
Gehe ins Bios und stelle den Eintrag festplattenerkennung auf Kompatibel um - nun wird deine HDD erkannt.

--------------------------------------------------

SataAnschluss  im native Mode ....
http://www.google.de/search?q=sata%20native%20ide&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

von Carpenter
Durch Native IDE oder Legacy IDE ist es möglich, SATA Festplatten im IDE Modus laufen zu lassen. Man erspart sich dabei die lästige Treiberdiskette mit den SATA Treibern beim Setup bzw. das Einbinden dieser Treiber in eine Installations-DVD. Vista erkennt diese als IDE Platten und bindet sie auch so auch mit den entsprechenden Treibern im System ein. Nun bieten ja viele Boardhersteller eigene Chipsatz- und SATA Treiber an, die man natürlich auch nutzen kann. Einfach den Treiber im Gerätemanager ersetzen ist aber nicht möglich und wenn doch, dann folgt der Bluesreeen beim nächsten Rechnerstart promt. Hier kommt jetzt der AHCI (Advanced_Host_Controller_Interface) Modus zum Einsatz. Einfach im Bios aktivieren geht aber auch nicht, denn hier könnte Vista seinen Dienst beim Start wiederum mit einem Bluescreen quittieren. Das Problem tritt auf, wenn der AHCI-Treiber in Vista deaktiviert ist. Überprüfen und aktivieren kann man diesen Treiber nur in der Registry unter folgendem Schlüssel und Wert:
HKEY_LOCAL_MACHINE \System \CurrentControlSet\Services\Msahci
Im rechten Fenster doppelklick auf Start und den Wert „4“ auf „0“ ändern. Nach einem Neustart ist dieser Wert registriert. 

  :o ??? kannste mir das noch mal einfacher sagen ? ^^ weil mein problem is. wenn ich die win. XP cd einlegen tuhe startet er die ja auch und dann will er von mir im Win. setup die festplatte wissen wo das rauf soll. so... wenn ich dann die eingabe taste drücke. steht da is soll dateien auf die festplatte ziehen da mit in Win. instalieren kann.  also rechner aus. disekettenlaufwerk angeschlossen rechner an und diskette rein. oder ? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfacher kann ich nicht . Hol dir Hilfe vor Ort .

Du musst ggf im Bios umstellen , oder die Sata-Treiber in deine CD "einbinden" ....
 


« Mehrere Updates gleichzeitig deinstallierenWindows 7: hallo, meine Frau hat irgendwas vom pc gelöscht. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...