Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC Absturz nach Start / sysdata.xml und mini.dmp

Hallo,

erstmal mein System:
Q6600
Asus P5Q
2GB Ram
ATi HD4870
Win XP

Ich habe seit kurzem wieder das Problem, dass mein PC
nach dem Start abstürzt, wieder hochfährt, und wieder abstürzt usw.

Dabei bekomme ich solche Problemsignaturen:

C:\DOKUME~1\Ich\LOKALE~1\Temp\WERd7 49.dir00\Mini081909-01.dmp
C:\DOKUME~1\Ich\LOKALE~1\Temp\WERd7 49.dir00\sysdata.xml

Den Ram habe ich überprüft durch Memtest, außerdem habe ich einen anderen Ram eingebaut, noch immer die Abstürze.

Die CPU ist im Idle nicht wärmer als 43°C, meistens unter 38°C. Dieses Problem hatte ich erst unter Vista vor paar Monaten, habe dann beschlossen Win XP draufzumachen.. hat nichts gebracht, also habe ich meine Grafikkarte ausgebaut und entstaubt, sowie den CPU Kühler entstaubt. Doch diesmal scheint es nicht zu funktionieren.

Ist es evt. ein Treiberproblem? Habe immer die mitgelieferte Asus P5Q Treibercd verwendet.

Hoffe ihr könnt mir helfen!



Antworten zu Win XP: PC Absturz nach Start / sysdata.xml und mini.dmp:

Ich bekomme keinen Bluescreen, obwohl ich Automatischen
Neustart ausgeschaltet habe, der PC stürzt einfach ab und startet wieder neu.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..mal den Ram einzeln und in jedem Slot testen?

Ich habe meine beiden Ramriegel rausgenommen und einen anderen reingemacht, welcher auf jeden Fall funktioniert. Meine Ramriegel habe ich in einen anderen PC gemacht.

Ergebnis: Mein PC stürzt noch immer ab, der andere PC läuft
trotz meiner Ramriegel dennoch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

..geht er noch, in den abgesicherten Modus? (F8) 

Ja, funktioniert!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fehler im Gerätemanager?
wenn nicht,hast du einen Systemwiederherstellungspunkt, auf den du zurückgreifen kannst?


"sysdata.xml und mini.dmp" sind Dateien mit denen MS selbst Fehler analysieren kann *.dmp in Maschinencode, die andere Datei "sysdata.xml" läßt sich in jedem Rditor öffnen (ein html-Editor macht's besser).
Da findest Du Angaben, die Du auch in der Ereignisanzeige ( Anwendungen bzw. System ) einsehen kannst (in der Computerverwaltung)
Im rechten Fenster rot markierte (oder auch Warnungen = gelb) Ereignisse anklicken und mit Mausklick rechts "Eigenschaften" aufrufen - es ist die Beschreibung des Fehler zu lesen. - Links mit Hilfestellung sind da enthalten.
(ZUR KENNTNISNAHME)
____________________________________________________________________
Wenn der Fehler erkannt ist und behoben wird ... ihr seid ja bereits "am Ball"
 

Also ich hab sysdata.xml geöffnet, aber ich weiß jetzt nicht was ich da machen soll. Da stehen soviele Treibernamen.. und wenn ich die Mini.dmp Datei öffne, steht da nur so komisches Zeug (Quadrate etc.).


Vergiß die Dateien - mußt schon geschult sein, Wesentliches da auszulesen.
Geh über "Start" - "Einstellungen" - "Verwaltung" - "Computerverwaltung" - "Ereignisanzeige"
Lies dort - das kann auch der Laie verstehen.
 

Uff, ich weiß gar nicht was ich damit anfangen soll..
also...wo soll ich gucken? ACCEEventLog, Anwendung, Microsoft Office Diagnose, Microsoft Office Session, Sicherheit, System..

Bei System zB steht sehr viel Information, und zwischendurch auch Fehler, aber was da drin steht sagt mir nix.

System Error:
Fehlercode 1000007f, 1. Parameter 00000008, 2. Parameter 80042000, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter 00000000.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Kategorie (102)
Ereigniskennung 1003


Erkennst Du Parallelen zu Erscheinungen an Deinem BS WinXP? : http://social.msdn.microsoft.com/Search/en-US/?query=1000007f&ac=8
(Klick mal die drei Links durch.)

Gleiches Verhalten unter Vista und nun unter XP - das riecht nach Hardwareproblem - und das Muß ausgetestet werden, wenn aus den Protokollen nicht ersichtlich.
 

Aber ein Hardwareproblem, das nach 2 Monaten erst wieder auftritt? Es ist auf jeden Fall nicht der Ram.. aber es könnte ein verstaubter Lüfter sein obwohl die Temperaturen i.O. waren..


Schade - mein Link zu MS war uninteressant,sonst hättest Du den genau gleichen Fehlercode wie bei Dir dort gesehen und der ist mit der Überschrift:"Windows Live Messenger crashes my Windows - Blue Screen" verlinkt. (1. Link bei MS)

Es gibt echt viele Leute die das Problem hatten, bzw. noch immer haben. Die meisten hatten einen defekten Ram, oder Treiberprobleme. Ersteres ist ausgeschlossen, und bei den Treibern bin ich mir nicht ganz sicher.

Um auf den Gerätemanager zurückzukommen:

Bei "? - Andere Geräte" wird mir "Audio Device on High Definition Audio Bus" angezeigt mit einem Fragezeichen,
obwohl ich den Treiber installiert habe.


« WinXP: irql_not_less_or_equal - Bluescreen bei SystemstartWin7: Win7 über USB Stick installieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...