Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Blue Screen 050,8E,F4

Hallo Forum!
Fastrentner braucht Eure Hilfe. Nachdem der Rechner lange Zeit tadelos lief bekomme ich in letzter Zeit sehr häufig Bluescreens mit den Fehlern 050,8E,F4.Virenscann war negativ.chkdsk/f/r erbrachte auch nichts da ohne Fehler. Defragmentierung wurde auch durchgeführt. CCleaner bemüht - alles ohne Erfolg. Was könnte man noch tun ?
Der Bluescreen kommt meist wenn ich im Web surfe. RAM ist übrigens 2GB ,CPU 3,2GHz AMD


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. () 

« Letzte Änderung: 15.01.12, 11:08:15 von ellobo »


Antworten zu Windows XP: Blue Screen 050,8E,F4:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hier mal schauen unter 8E und F4:

Bluescreenfehlermeldungen

Hast Du noch Win XP SP2 ?

Könnte auch eine defekte Graka oder ein falscher Treiber der Graka sein ( 8E )

Gruss A K   

« Letzte Änderung: 15.01.12, 11:13:17 von A K »

Auch solltest du die Angaben welche vor oder nach dem Stopfehler stehen bekannt geben.
Der Fehler xxxxxx050 mit Angabe 0x00000050: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA  könnte zum Beispiel auf einen Speicherfehler hinweisen.
Versuche mal dein Gerät nur mit einem Speicher zu betreiben, falls mehrere verbaut sind. Dann den nächsten. Oder tausch mal die Plätze.  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was mich wundert ist das der Rechner dieses Phänomen erst seit kurzer Zeit hat. Vor 1 Woche wars ganz schlimm da hab ich dann Systemwiederherstellung zum 27.12 gemacht dannach war´s etwas besser. Leider gibt es hierauf der Insel keinen der so richtig Ahnung hätte um das mal zu überprüfen. SW wurde auch nicht Neu installiert. Nur vom CCleaner wurde ein Update .....
Gruß Wolfgang   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

irgendwelche Ergebnisse zu Antwort 1 oder 2 ?
auch zu den vorherigen Antworten mal die Graka ziehen und wieder einstecken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerade wieder passiert:
0x0000008E(0x0000005,0xBF800C0B,0xB4EEE630,0x00000000)
win32k.sys-Adress BF800C0B base at BF800000,datestamp 4a8564c7

???????????????
Kann es damit zusammenhängen das mein Sohn was aktiviert hat was Windows Update bewirkt
Gruß Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich werd verrückt ???Nunmehr erschien
Stop c000021a (schwerer Systemfehler)
der systemprozess windows subsystem wurde unerwartet beendet
status 0xc0000005 (0xfffffffe 0x0053dddc)
das system wurde runtergefahren
Was ist das ???? Wer kann helfen ?
Gruß von der Insel Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

immer noch keine Antwort zum Beitrag 4  ???

da 0xc0000005 auch durch Viren oder Schädlinge hervorgerufen werden kann, führe mal folgendes nun durch:

Downloade Dir zur Sicherheit mal Malewarebytes, update es und führe einen Vollscan durch. Logfile dann posten.

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Jungs !
Bin mit meinem Problem immer noch nicht weiter.
Mein Sohn hat Explorer auf Werkeinstellung zurückgesetzt.
Die Grafikkarte wurde ausgebaut und wieder eingebaut. Die RAM 2 x 1GB durch 512MB ersetzt. Mein Roboform geupdatet.
Nichts half. Gestern fand auch Bluescreen statt ohne das irgendein Programm oder sonstwas aufgerufen war. Nur Desktop Anzeigen.
Stop 0x000000F4(0x00000003,0x81DCD020,0x81DCD194,0x80FB146)

Mein Betriebssystem ist übrigens XP Home das von SP 2 auf 3 geupdatet wurde vor langer Zeit. Grafikkarte eine NVIDIA Geforce FX5200. Mainbord A7NX8-E Deluxe.
Was könnte man noch tun ??? Wer hilft  Gruß Wolfgang

« Letzte Änderung: 16.01.12, 09:17:14 von ellobo »

 

Zitat
Mein Sohn hat Explorer auf Werkeinstellung zurückgesetzt
Was soll das für ein Vorgang sein?

Weshalb fragst Du, was Du noch machen kannst, wenn Du die Vorschläge nicht annimmst?
Was ist denn mit Malwarebytes? Ist doch ein guter Vorschlag.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich meine Explorer auf Standdard Einstellung. Viren Scann mit Avira auch brachte nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mach nun mal bitte dieses !:

Link in Antwort 7 anklicken, Malewarebytes runterladen und installieren. Dann updaten und einen Vollscan durchführen.
Das entstehende Logfile dann posten.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine einfache Erklärung:

Da AntiVir einige Schwächen aufweist, nämlich mäßige Trojanererkennung, schwache Erkennung komprimierter Malware, viele Fehlalarme, Unzuverlässigkeit/Unsicherheit bei der Beseitigung komplexer Malware sollte man aus diesem Grund Malewarebytes im Vollscan durchführen.

Eine Erklärung zu Malewarebytes kannst Du hier lesen:

http://de.utilidades-utiles.com/download-malwarebytes-anti-malware.html


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.60.0.1800
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.01.16.01

Windows XP Service Pack 3 x86 NTFS
Internet Explorer 8.0.6001.18702
Wolfgang Heimlich :: WOLFGANG-638169 [Administrator]

Schutz: Aktiviert

16.01.2012 09:43:32
mbam-log-2012-01-16 (09-43-32).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 160871
Laufzeit: 10 Minute(n),

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

(Ende)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, o.k. das war ein Quickscan. Du solltest zur Sicherheit einen Vollscan durchführen, der dauert auch wesentlich länger. Wenn dort dann auch nichts festgestellt werden konnte, dann ist Dein Rechner erstmal sauber.

Zu den weiteren Fehler-Lösungen/Vorschläge/Durchführungen
wäre es wohl sinnvoller, wenn  Dich vor Ort jemand unterstützt.

Gruss A K


« Fehlermeldung beim Aufstarten von Windows 7W98 installiert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...