Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Absturz und Verlangsamung bei neuem Laptop

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo, schon einmal danke für das Interesse an meinem Problem. Vorweg: Ich habe mich hier im Forum schon der Suchfunktion bedient und durchaus hilfreiche Topics gefunden, allerdings hab ich das alles schon ausprobiert!
Mein System:
 

Zitat

Betriebssystem: Windows 7 Professionel (orginal per MSSDNA)
Arbeitsspeicher: 16 GB
Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX570M
Computer: ACPI x64 based PC
Prozessor: i7-2670QM CPU @ 2,2 GHz (4 Kerne mit 2 Threads, soweit ich weiß)
AntiVirenProgramm: AntiVir (kostenlose Version)
Chipset: Intel(R) Mobile Express Chipset SATA AHCI Controller
falls noch was wichtig ist bitte fragen!
Mein Problem:
Mein Laptop ist jetzt ziemlich genau 3 Wochen (!) alt und ich habe schon zweimal Windows neu installiert. Ich habe ihn bei Medion gekauft und bin bisher zwar mit der Leistung sehr zufrieden, mit dem Support und der Lauffähigkeit aber sehr unzufrieden. Ich habe die mitgelieferte Windows 7 Home Premium Edition runtergeschmissen und mir Windows 7 Professional installiert, dann nach etwa 5 Tagen, ich war gerade am telefonieren, sehe ich, dass mein Laptop total eingefroren ist: Die Maus hat sich nicht mehr bewegt, es war gar nichts mehr möglich außer einem Kaltstart zu versuchen, was ich auch tat. Der Laptop brauchte nun zum hochfahren mehrere Minuten (~10 min) was schon sehr ungewöhnlich war und vor allem auch so blieben. War er dann hochgefahren stürzte er danach sofort wieder ab: Ich konnte nicht einmal den Task-Manager aufrufen, da dieser Dienst nicht möglich war. Nun denn Windows verabschiedet sich halt ab und an mal, reparieren, Systemwiederherstellungspunkte... alles ohne Erfolg. Nun ich ich bei der Medion-Service Hotline (kostenpflichtig) an und erkundigte mich, was denn nun los seien könnte, die Antwort darauf: Wir supporten nur Laptops mit unserer Software, sprich kein Windows Professional...
Ich installierte also Windows neu... viele Daten gingen mir dabei verloren, was ärgerlich war dennoch bin ich daran wohl selbst schuld. Nun lief der Laptop wieder etwa 5 Tage und gestern ist er mir wieder total eingefroren und erstmal ging nichts mehr... Nun bin ich gerade wieder dran und schreibe diesen Bericht, weiß aber nicht was die Zukunft bringt: Bei zwei Hochfahrversuchen ist er mir wieder total abgeschmiert! Ich hab einfach keinen Plan mehr was los ist, was das verursacht... mit was kämpfe ich überhaupt? :D
PS: Windows Updates werden immer installiert, Gerätemanager sagt alle Geräte ausnahmslos einsatzbereit (keine Ausrufezeichen), es sollten keine Viren oder Malware drauf sein, da ich den Virenschutz immer anhabe usw., Event-Viewer sagt mir immer nur Kernel-Power Error, weil ich den Laptop öfter mal kaltstarteb muss und er dadurch unerwartet runtergefahren wird - logisch. Ansonsten habe ich dort noch diverse Meldungen wie WLAN konnte nicht konfiguriert werden etc.

Vielleicht habt Ihr ja noch eine Idee? Ich würde mich über jeden Vorschlag freuen: Vielen Dank fürs Lesen!


Antworten zu Windows 7: Absturz und Verlangsamung bei neuem Laptop:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Zeit wie lange du damit arbeitest ist ungefährt gleich oder am 5. Tag länger? Es würde um die Temperatur gehen, ob die evtl. so weit steigt, dass er dann runtergeht mit dem Tempo.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sie ist etwa gleich, allerdings ist sie immer ziemlich lang meist 3-5 Stunden!
Ich werde mir mal ein Programm downloaden, welches mir die Temperatur der CPU anzeigt, vielleicht kommt ich ja so weiter! Danke!

Und wie sieht es mit Fehlermeldungen, bzw Bluesreens aus? Wird da nichts ausgegeben? Solltest mal die Stopmeldung posten, odernoch besser den gesamten Screen, wenn einer ausgegeben wird. Wurden auch alle Windows 7 Treiber für die &4 Bit Version installiert? Nicht die Windows 7 Treiber, sondern die Orginaltreiber des Herstellers.
Welcher Medion ist es? MD Type? Waren die 16 Gig schon eingebaut beim Kauf, oder wurde nachgerüstet.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

würde mich nicht wundern,wenn der RAM die ursache ist.Grade bei solchen mengen sollte man unbedingt auf die herstellerempfehlung achten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der RAM war schon im vorhinein drinne, hat mich auch gewundert, weil es sehr viel ist (?). Es gibt ja eben keinen richtigen Bluescreen, er schmiert immer einfach total ab! Ohne eine Fehlermeldung im Eventviewer, aber ich durchstöber den nochmal, vielleicht find ich da was was ich hier posten kann!
PS: Die Temperatur ist immer im normalen Bereich und bisher ist er mir aber auch nicht nochmal abgeschmiert, echt seltsam...

Mich würde es aber immer noch interessieren, welche Medionkiste es ist. Steht doch ein Name und eine SN Nummer am Typenschild.
Aber ein W7 64 Bit Betriebsystem ist installiertg. Oder?
PS: Denke habe es gefunden

MEDION® AKOYA® P5332 E ist er das?
Nun  hier hast du noch Garantie. Nach deiner Beschreibung könnte es ein hardwarefehler sein welcher in gewissen Situationen auftritt. Spannungsverlust. Kalte Lötstelle. etc.
Ich würde das Gerät untersuchen lassen. 

« Letzte Änderung: 02.04.12, 15:28:06 von Hannibal624 »

« Win XP: Unerwarteter Fehler bei Installation Oo ? bitte helft mirWindows 7: LG Monitor geht automatisch in den Energiesparmodus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...