Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7 Bootloader austauschen

Hallo!

Ich habe Probleme mit dem Bootloader von Windows 7 auf einem PC.
Ich habe noch einen 2. PC im Keller auf dem W7 prima läuft.
Kann ich von diesem PC nicht die fehlenden Bootloader Dateien einfach rüberkopieren.

Meine Versuche den Bootloader zu reparieren mit Hilfe des Forums brachten leider keinen Erfolg.

Welche Daten muss ich, falls es geht, auf das defekte W7 rüberkopieren.
Vielen Dank !



Antworten zu Windows 7 Bootloader austauschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

Hast du schon mit der Installations CD die Reparaturmöglichkeiten durchgemacht?

Die Befehle bootrec /fixboot, bootrec /fixmbr in der Eingabeaufforderung von der W7 CD aus sind eigentlich immer sehr hilfreich.

Ansonsten kannst du auch dein Glück mit dem kleinen aber sehr starken Programm testdisk versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich habe Probleme mit dem Bootloader von Windows 7 auf einem PC.
Ich würde dir mal anraten, dein Problem mit dem "Bootloader" zu beschreiben.
Schon mal die Reparatur von der Installations DVD versucht?
Hier eine Anleitung

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/14372-systemstartreparatur-fuer-vista-und-windows-7-a.html

Solche Reparaturvorschläge haben dem TO bereits am Vortage nicht zum Erfolg verholfen.
Keine Ahnung was er evtl. falsch macht dabei - aber eine neue Anfrage / neuer Thread ändert das Problem nicht!
Siehe:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-408623-0.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann keiner erahnen, dass dies zusammenhängt. Wurde ja noch ein Thread eröfnet welchen ich zum Löschen angeboten habe.
Wenn es sich tatsächlich noch immer um das Dualboot System handelt, weis ja keiner wie XP installiert wurde.
Könnte ja sein, dass eine neue aktive Parttition errichtet wurde, auf welche XP installiert wurde.
Ich würde vorschlagen, wenn immer noch dieser Zustand vorhanden ist, XP starten und von der Datenträgerverwaltung einen Screen hier her setzen.
Oder selber in der Datenträgerverwaltung unter XP nachsehen ob die 100MB Systemreservierte Partition vorhanden ist und als aktiv aufscheint. Wenn nicht diese auf aktiv setzen und neu starten. Sollte dann W7 wieder gestertet werden.
 

Selbst wenn du die Inhalte der "Systemreservierten Partition" ohne Laufwerksbuchstaben (falls vorhanden) vom anderen Rechner oder von einer Winmdows-7-DVD nochmals in diese Partition kopieren würdest, ändert das am Status der Partition nicht (aktive / inactive) - falls dieser Status durch die XP-Installation geändert wurde.

Genau aus diesem Grunde ist es wichtig, einen gut lesbaren Screenshot der Datenträgerverwaltung hier zu zeigen.
(alle Grafiken, alle Tabellen zu den Partitionen! - Leerräume lassen sich im Menüfenster durch Verschieben der Trennlinien minimieren!)

Hallo !
Bitte seid mir nicht böse, dass ich einen zweiten Tread aufgemacht habe.
Es ist sehr schwierig überhaupt ins Internet (dieses Forum) zu gelangen. Mein neuer PC läuft nicht(nur XP) ohne Internet und mein alter PC ist halt uralt..
Trotzdem find ich es toll, dass ihr mir helfen wollt.
  habe ich im anderen Tread beschrieben. Er findet zwar ein Windows
es läßt sich aber weder mit  oder  kennzeichnen.
Ich hab jetzt mal das  Foto  angehängt !
Vielen Dank
Werner

Es ist schade, daß die Angaben der Tabelle rechts in der Datenträgerverwaltung abgeschnitten sind...


Aus dem Bild geht aber hervor, daß das gebootete Windows-XP die 100-MB-Partition (in Windows-7 "Systemreserviert" mit dem Bootmanager des Systems) als aktives Laufwerk C: dargestellt wird.
(Denn ein Bild aus einer Datenträgerverwaltung eines Windows-7 ist das sicher nicht.)

Kannst du in diese Partition Einsicht nehmen und den Inhalt dort feststellen?

Hier mal sechs Bilder zu einer 100-MB-Partition, die ich über Acronis-Disk-Director und Anzeige der Dateien erstellt habe:
 

 

 

Den Vergleich des Inhaltes der 100-MB-Partition kannst du anhand der sechs Bilder vornehmen - ich sehe ja nicht was bei dir in der Partition gespeichert ist.
(Die Bilder 3 + 4 nur als Gegenüberstellung des Inhaltes "DE" zu einem fremdsprachigen Verzeichnis - in denen nur jeweils der "bootmgr.exe.mui" enthalten ist.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So wie ich es sehe, hast du XP auf die zweite Platte installiert. Hier Datenträger 0 Partition M. Dein Windows 7 befindet sich auf Datenträger 1 Partition I. Nur komischerweise betitelt sich diese nicht als Startpartition sondern als System Windows 7. Hier wurde geschlampt. Welche Partition ist nun aktiv. Wie schon erwähnt die 100 MB wäre interessant komplett zu sehen.
Ausserdem welche Systemdateien befinden sich auf der Partition I benannt als System Windows 7.

Hallo
Vielen Dank für Euer Interesse.
Ich hab jetzt mal meine Struktur des PCS mit den Bildern verglichen

de-De ist gleich
fr-FR ist gleich
Fonts sind ebenfalls gleich

den Ordner System Volumen Info kann ich leider nicht finden.

Ich habe versucht durch Änderung der Datenträgerkontingente XP zu deaktivieren und Win 7 zu aktivieren. Ohne Erfolg Xp bootet weiterhin..

Was passiert eigentlich, wenn ich einfach die betreffend Festplatte mit XP mit dem Program D-Ban lösche?!
Danke noch mal an Alle !! 

Beide Festplatten sind SATA-Festplatten?

Stecke einfach mal die Festplatte "Datenträger 0" aus dem System ab und starte den PC - was passiert?

2.Version:
Tausche die Connectoren auf dem Board (damit sollte die Datenträgererkennung "0" und "1" getauscht werden)
Starte danach den PC - was passiert?

Schildere bitte deine Beobachtungen zu den beiden Versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wenn sich auf der Systemreservierten 100MB der BMGR befindet (ersichtlich), diese aktiv ist, wird von dieser gestartet. XP hat den MBR geändert.
Dann muss mit EasyBCD auch eine Möglichkeit bestehen diesen BMGR wieder zu reparieren und ein Dualboot-System einzurichten.
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-225391-0.html
Ist zwar auf Vista gemünzt, gilt aber auch für W7. Hst du es so versucht?

Wenn es nich funktioniert machst du was falsch.
http://www.chip.de/downloads/EasyBCD_23603661.html
http://www.dimido.de/tool-zum-bearbeiten-des-bootloader-von-windows-7
Ansonsten ersetze den Bootloader, kann ja nichts geschehen, wenn es nich klappt ist, so wie so eine komplette Neuinstallation fällig.
Um diese zu ersetzen wirst du vermutlich eine Linux auf CD/DVD Stick benötigen. Denke nicht, dass sich der Bootlaoder im laufenden System ersetzen lässt. Auch wirst du eine Notfallcd oder Installation DVD benötigen um den Bootloader reparieren zu lassen.
Mehr kann ich derzeit nicht anbieten, da die versteckten Systemdateien auf deiner I Partition nicht ersichtlich sind. Diese wollte ich sehen.

« Letzte Änderung: 17.05.13, 08:30:41 von Hannibal624 »

Hallo !

Ich wollte jetzt auf XP Easy BCD installieren und bekomme folgende Fehlermeldung (siehe Anhang).

Microsoft Net 2.0 SP2 Framework wurde bereits vorher installiert..

Dann deinstalliere doch Microsoft.NET Framework 2.0 noch einmal (über Systemsteuerung - Software) und laß es durch die Routine - die diese Fehlermeldung im Bild veranlaßt - neu installieren.

Wobei:
Aus der Fehlermeldung geht eigentlich hervor, daß keine Internetverbindung zum Downloadserver für NET-Framework zustande kam... ??

Bricht denn die Installation des EasyBCD bei jedem Installationsversuch ab? - Da kann doch nur ein Fehler in NET-Framework-2.0 festgestellt worden sein, wenn das stets mißlingt.

Jubel !!

Easy BCD geht !!

Kann mir jemand helfen wie ich es jetzt einstellen soll !


« Anzeige auf Bildschirm ist spiegelverkehrtNeuinstallation Windows 7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...