Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Batterie (Knopfzelle) mal für 5 Min. entfernen .
Vorher Erden (Heizung anfassen z.B.)...
Merken , wie die Knopfzelle drin war !

Batterie :
http://www.ratschlag24.com/images/uploads/bios-batterie.jpg

Zitat
Reboot and Select proper Boot device
or Insert Boot Media in selcted Boot devise and press a key

Heißt:
Reboot = Neustart
Select proper Boot device = Wähle ein richtiges Boot-Laufwerk

Die Routine findet selbst kein Laufwerk mit den Eigenschaften eines Laufwerkes, das Daten für den Bootvorgang enthält.

Werden auch bei den Versuchen, XP zu installieren diese Meldungen ausgegeben?
In welcher Situation? - Nach dem Einlesen der Daten von CD und dem Versuch, auf Festplatte zu schreiben? -> In dem Falle mußt du die Hinweise von Hannibal624 genau lesen / eventuell Zusatz-Quellen im Netz finden bis dir klar ist weshalb das System XP (Installations-CD ohne integriertes SP3) eine SATA-Platte nicht erkennt...

Schreibe bitte die Bezeichnungen der Festplatten hier in's Forum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ausprobiert hab ich diese HDD´s:

Samsung SV8004H 80gb
LBA 156, 368, 016  VICT´JR

Western Digital WD Caviar WCAMR2605328 320GB

Samsung SP2014N (200GB/7200rpm/8M/PATA

alle 3 ohne Jumper, da nur jeweils 1 HDD verbaut war..alle 3 nehmen XP ohne Probleme an. Das heist das XP Setup wird von der CD sofort erkannt und ausgeführt


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach ja...die BIOS-Batterie hab ich grad mal rausgenommen, zum Abkühlen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alle von dir beschriebenen Festplatten sind IDE Festplatten.
Für die Installation von Vista solltest du im Bios folgende Einstellungen tätigen:
(Ich gehe davon aus das dein Board die Version V1 trägt)
Gehe ins Bios und suche die Rubrik "Power Management Setup"
Markiere mit den Pfeiltasten "ACPI Suspend Type"
Drücke Enter
Wähle mit den Pfeiltasten die Option S3/S4 (STR) oder nur S3/S4 wenn vorhanden
Drücke Enter
Nun sollte die gewählte Option zur Verfügung stehen.
Drücke die Taste F10
Du erhältst die Abfrage nach speichern (save)
Drücke Enter
die nächste Sicherheitsabfrage beantwortest du bitte mit yes  Y (wichtig da amerikanisches Tastaturlayout)  Taste Z auf deiner Tastatur
Das Bios wird jetzt gespeichert und der Rechner bootet neu.
Nun sollte die Installation von Vista direkt von der DVD möglich sein.
Siehe Bild im Anhang:

« Letzte Änderung: 13.05.14, 15:34:10 von opelmeister »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So ein "Power Management Setup" wie von dir abgebildet besitzt mein PC gar nicht.

Bei mir steht z.b.

ACPI Aware O/S   =  Yes
ACPI Enhanced Efficiency  =  Disabled
Power Management  = Enabled

Die erste Zeile kann mit Yes/No
Die zweite und alle weiteren Zeilen mit Disabled/Enabled bedient werden

wahrscheinlich ist mein Pc einfach zu alt...ca. 8 Jahre

Nach deiner Beschreibung - wie du im BIOS-Setup die "Power-Management-Setup-Page" siehst, scheint dein Motherboard dieses zu sein:
RC410L800-M (V2.0)
Lade dir (falls nicht vorhanden) das Handbuch zum Board:
http://eudownload.ecs.com.tw/dlfileecs/manual/mb/eng/p4/RC410L_800-M.zip
(Im zip-Archiv ist das Handbuch "RC410L_800-M (2.0) .pdf" enthalten.
BIOS-Angaben ab Seite 25
Power-Management auf Seite 31

Erst mal nur zur Orientierung und daß du von dem Gedanken weg kommst: dein MoBo sei zu alt...  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ihr seit lieb  [love]

Aber wie ich beführchtet habe sind diese Seiten genauso wie mein Mostherboard Handbuch (das ich besitze, denn der PC war damals ein Neukauf) in Englisch  [???]

Wo ich doch nur meine Muttersprache Deutsch mehr oder weniger beherrsche :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Liebe(r) Kim,

die Beschreibung die ich gesandt habe beruhte auf der Board Version V1.
In der Version V2 stellst du den Schalter  ACPI Enhanced Efficiency  =  Disabled um auf  enabled
Zusätzlich dazu noch  Suspend Time out auf  enabled

Das sind dich wichtigsten Einstellungen für dein Vista. Ohne diese kannst du auch aus XP heraus kein Vista installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wah...Suspend Time out kann ich nur auf Disabled oder von 1-64 Minuten einstellen.
Mein Fehler...ich hab nicht alle Stationen durchgesehen.

Auf was soll ich "Suspend Time out" jetzt einstellen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann lass es auf  disabledstehen. Den Zeitfaktor übernimmt Vista.

Wenn du es auf XX Minuten stellst würde der Rechner nach einer Untätigkeit in XX Minuten herunterfahren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab das DVD-Laufwerk im BIOS mal gewechselt, ausserdem wieder beide DVD-Laufwerke an das Board angeschlossen.
Vista CD rein, hochfahren...die Files werden geladen und es erscheint.....

der Bluescreen mit Stop: 0x0000005c (0x0000010B, 0x00000003, 0x00000000, 0x00000000)

WAS mache ich falsch???? Bald gibt es ja schon nix mehr zum ändern....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

disablet steht doch für nicht verfügbar?
Da ich das im BIOS gar nicht ändern kann und enabled für Vista erforderlich ist...kann ich Vista für diesen Pc vergessen?

Ich versuche mal die Version Vista über XP mit P2...oder auch 3 zu aktuallisieren/installieren.
Die XP CD wurde sofort erkannt, Setup angefangen, die HDD ist schon wieder mal neu gelöscht und formatiert...jetzt instaliert er grad.
Das kann ja bekannterweise etwas dauern....

« Letzte Änderung: 13.05.14, 17:51:24 von Kim »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

disabled steht für =

behindert
gesperrt
verhindert
deaktiviert comp.   
versehrt
unfähig gemacht
ausgegraut / gegraut [z. B. deaktivierte Schaltfläche]

Wie es enabled =

aktiviert comp.
ermöglicht
freigegeben
eingeschaltet comp.

wird habe ich bereits oben beschrieben.

Also sei bitte nicht enttäuscht wenn den Vista sich, nach der Installation von XP SP3, anschließend dann doch nicht installieren lässt.


« Acer Tastatur Funktionen Anzeige Treiber?Welches Betriebssystem wird für Sony VAIO VGN-NR11Z empfohlen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mini Disc
Die Mini-Disc, auch MiniDisc oder MD genannt, war Sonys versuch, einfache Aufnahmemöglichkeiten wie bei einer Audio-Kassette in einem digitalen Format zu entwickeln....

Minuskel
Das Wort Minuskeln ist eine ältere Bezeichnung für Kleinbuchstaben. Sie passen in ein Vierlinienschema. In diesem können die Minuskeln auch eine Oberlä...

Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...