Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 10 Bootet nicht mehr nach häufigen Bluescreens

Hallo ihr lieben,
ich hatte vor geraumer Zeit probleme damit dass mein Pc immer öfter mit Bluescreens abgestürzt ist daraufhin habe ich mir erst nen neuen Prozessor und ein neues Mainboard sowie neuen RAM gekauft. Als ich das alles eingebaut hatte lief es auch erstmal wieder und ich konnte meinen Computer normal nutzen. Ein Paar Wochen später fing das gleiche Problem schon wieder an (Bluescreens) also habe ich auch noch meine Festplatte ausgetauscht um sicher zu gehen dass alle Teile neu sind und aufeinmal ging es wieder. Jetzt wieder ein paar Wochen später aber weniger als letztes mal ging er wieder mit Bluescreens aus aber nun zu dem was vorher nicht war: Immer wenn ich meinen Pc gestartet habe musste ich ihn zweimal starten, weil er beim ersten mal nicht richtig an war aber doch alle Teile geleuchtet haben und die Kühler auch, dann nach dem ich die Bluescreens hatte und versucht habe ihn einfach neuzustarten sprang er in ein Menü in der ich einen Wiederherstellungpunkt auswählen sollte oder gewissen Startoption auswählen sollte, jedoch sprang er bei jeder Option wieder in das Menü also kein Fortschritt. ALs Letztes Sprang er dann nicht richtig an da stand was bon Boot image is Corrupted System cannot Boot.

Meine Frage an euch alwissenden bin ich verfucht oder weiß jemand woran das liegen kann.

Gruß Morice

Und danke im vorraus.

EDIT:
Komponenten :

AMD Ryzen 7 1800x Cpu,
GTX 970 GPU,
2x DDR4, 2666 MT/s, PC4-21300, DR x8, DIMM, 288-Pin Ballistix Sport LT RAM,
Asus Prime X370-Pro Mainboard,
Interne Barracuda 2 TB Seagate Festplatte

Läuft mit Windows 10.

« Letzte Änderung: 01.08.18, 13:30:20 von Morice van Eckeveld »


Antworten zu Windows 10 Bootet nicht mehr nach häufigen Bluescreens:

Du solltest den zur Unterstützung angesprochenen Lesern zumindest verraten wie deine Hardware heißt (bei Eigenbau aus Komponenten eben eine Aufstellung der Komponenten) und nennen welches Betrirbssystem dich mit Bluescreens "beglückt".

Der Inhalt der Bluescreen-Meldung könnte Ratgeber in die richtige Richtung denken lassen - wo diew Ursachen der Bluescreens zu suchen sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab meine Frage angepasst ():-)

Nicht ganz! Das wesentliche fehlt!

D
Der Inhalt der Bluescreen-Meldung könnte Ratgeber in die richtige Richtung denken lassen - wo diew Ursachen der Bluescreens zu suchen sind.

Bluescreens enthalten i.d.R. Fehlermeldungen, da ja ein Fehler aufgetreten ist. Windows spuckt das in Form von kryptischen Zahlen-/Buchstabenkombinationen aus. Und die lassen sich weiter verfolgen mittels eine Suchmaschine. Mach das oder teile sie uns mit, damit wir dann das gleiche tun.

L.G.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nicht ganz! Das wesentliche fehlt!

Das Problem ist dass ich den Pc nicht mehr Starten kann und somit auch keine Bluescreens mehr angezeigt bekommen kann :/ Im nachhinein merke ich auch dass ich ein Foto hätte machen sollen :-X

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wäre es möglich, das system mit Lubuntu 64 bit von usb zu starten?
Das windows wurde neu instaliert? Oder einfach das bisher vorhandene weitergenuzt?
Bios ist aktuell?
Oder geht der ganze rechner nicht mehr an?
Anderes netzteil getestet?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows wurde neu Installiert und mein Bios ist Aktuell.
Wenn ich den Pc stare steht da nur auf schwarzem Grund "BOOTMGR Image is Corrupt. The system cannot boot."

Das mit Lubuntu hab ich nicht getestet.

Wenn schon solche Information ausgegeben wird, kann man doch mal danach suchen im Netz:
     BOOTMGR Image is Corrupt. The system cannot boot.
https://tinyurl.com/y89ldvv2

Vermutlich sinnvollste Lösung:
System neu installieren mit einem wirklich fehlerfreien Installationsmedium.
Läßt sich nach Download von MS erstellen:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vermutlich sinnvollste Lösung:
System neu installieren mit einem wirklich fehlerfreien Installationsmedium.
Läßt sich nach Download von MS erstellen:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Das habe ich zuvor schon gemachtm jedesmal wenn ich ein neues Teil eingebaut habe habe ich auch Windows frisch installiert trotzdem kam der Fehler immer wieder

Hast du vor der Neuinstallation die Festplatte mal so "gründlich geleert", daß auch die Partition ohne Laufwerksbuchstaben (zur Aufnahme der Bootdaten) gelöscht wurden und diese bei der Neuinstallation völlig neu erstellt wurden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hast du vor der Neuinstallation die Festplatte mal so "gründlich geleert", daß auch die Partition ohne Laufwerksbuchstaben (zur Aufnahme der Bootdaten) gelöscht wurden und diese bei der Neuinstallation völlig neu erstellt wurden?

Beim ersten Versuch habe ich das gemacht ja und beim zweiten Versuch habe ich mir lieber eine ganz neue Festplatte gekauft weil ich zu 100% sicher sein wollte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es scheint der RAM zu sein einer der beiden 8er scheint Kaputt zu sein, dabei hatte ich die gerade neu gekauft naja der andere geht ja also schick ich den Fehlerhaften zurück und komme solange mit nur 8GB aus.

Danke trotzdem für eure Hilfe.  ;)


« Zeichen < tippenExternes Disketten Laufwerk wir nicht mehr angezeigt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!