Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Festplatte defekt oder ähnliches

Seit ein paar Tagen erkennt WIN XP Prof. meine zweite Festplatte nicht mehr. Das System läuft auf einer S-ATA Platte und die derzeit deaktivierte bzw. defekte Festplatte(IDE) dient ausschließlich der Datensicherung. Im Bios wird die IDE-Platte erkannt, nur unter WIN XP ist die Platte nicht aufzufinden. Eine Ursache könnte evtl. ein Datenfehler sein, der nach einem Kopiervorgang auf der Platte entstanden sein könnte. Zumindest bekam ich diese Fehlermeldung von Win XP.
Durch eine manuelle Hardwareerkennung konnte ich die Festplatte wiederfinden, nur ist sie dort im Status "Offline" und konnte sie bisher nicht reaktivieren. nun habe ich natürlich die Sorge, dass ich meine ganzen daten verlieren könnte.

Was kann ich tun?

Danke für eure Hilfe



Antworten zu Win XP: Festplatte defekt oder ähnliches:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Knoppix CD rein und die Daten von der "defekten" Festplatte auf die S-Ata Festplatte kopieren.Falls es auch mit Linux nicht möglich,schauts schlecht aus mit den Daten.


« Win XP: Festplatte zerschossenWin XP: 2.1 Lautsprecher gehen nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...