Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzteil oder Festplatte defekt?

Hallo.

Wenn ich meinen PC anschalte, gehen das grüne und orange Licht für eine Sekunde an, aber sofort wieder aus. So auch der PC. Er bleibt nicht an, und startet einfach nicht mehr. Den Netzkabel habe ich schon gewechselt um zu sehen ob er vielleicht kaputt ist - ist aber nicht der Fall.

Trotzdem sehe ich (auch wenn der PC aus ist und nur mit der Steckdose verbunden ist), dass die Betriebsleuchte des T-Sinus 154 Data noch alle leuchten. Dieser W-LAN Adapter ist per USB mit dem Rechner verbunden und bezieht ja Energie von dessen Strom.

Das ist der Grund, warum ich einen Netzteildefekt ausschließe. Weil wenn dieses defekt wäre, dürfte ein USB-Gerät doch keinen Strom bekommen oder?

Ein Freund meinte, dass vielleicht die Festplatte kaputt sei. Vor ein paar Wochen hat der PC auch immer ziemlich lange gebraucht beim Hochfahren und etwas gerattert.

Kann eine defekte Festplatte wirklich der Grund sein, dafür, dass sich am PC nichts tut? Es kommt noch nichtmal eine Fehlermeldung oder irgendetwas. Wie gesagt, der Bildschirm bleibt schwarz, der PC geht sofort wieder aus wenn man ihn anmacht.

Ich wäre euch um Rat dankbar.


 



Antworten zu Netzteil oder Festplatte defekt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Vor ein paar Wochen hat der PC auch immer ziemlich lange gebraucht beim Hochfahren und etwas gerattert.

könnte auf die platte deuten. allerdings wenn die platte kaputt ist, müsste zumindest das system bis zum POST prozess kommen. ein schwarzer bildschirm sollte da eigentlich nicht sein.

ich würde mir mal eine andere festplatte schnappen und die einfach mal testen.

aber da der rechner sofort wieder ausgeht, ist ein netzteil defekt wahrscheinlicher. also bevor du eine andre festplatte testest, lieber ein andres netzteil testen ( du hast ja nur ein andres kabel versucht)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja ich würde auch eher mit einem netzteildefekt rechen... außer du hast irgendwelche hardware neu eingebaut?! das könnte auch ein indiez für einen fehler sein.
dein system?

mfG

Puh... mit dem System bin ich etwas überfragt.
Das einzige woran ich mich jetzt so spontan erinner:

Windows XP
512 MB RAM
Intel Pentium 4
2,6 GHz
ATI Radeon 9200
Realtek '97

Möchtest du sonst noch etwas wissen?

Wie ihr seht, also ein älterer PC. Ich benutze ihn nicht mehr so häufig seid ich mir vor ein paar Monaten einen neueren gekauft habe.



Dann sollte ich es wohl echt besser erst mal mit einem Netzteil versuchen. Ist auch bestimmt billiger und die wahrscheinlichere Ursache, wie es scheint.

Ich habe nämlich keine Lust dass ich z.B. nachher eine Festplatte kaufe und es immer noch nicht funzt und ich somit umsonst Geld ausgegeben habe.


Habe jetzt mal bei Amazon geschaut.
Wäre eines dieser Geräte empfehlenswert?


Klick
Klick

Ist der Einbau schwer? Hab so etwas noch nie gemacht.

Danke.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

viel zu teuer. da kannst du besser so eins nehmen

http://www3.hardwareversand.de/8V_ohkmDrQdDPq/3/articledetail.jsp?aid=6664&agid=240

ist zwar nichts besonderes, aber für dein system ok.

ich würde allerdings erstmal zum PC fachhändler deines vertrauens fahren, und fragen ob du dir ein netzteil zum testen ausleihen kannst, ansonsten kannst du mit dem PC auch dahin fahren.
lieber so bevor du das netzteil umsonst gekauft hast


« Grafikkarte ATI rage 128 proProblem mit Netzteil und Grafikkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!