Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

XP Home Reperatur Installation klappt nicht wegen Datei asms

Hallo,

da mein Computer wegen Viren Probleme gemacht hat, wollte ich eine Reperatur Installation von Windows XP Home machen. Ich hab also meine XP Cd eigelegt, den Computer runtergefahren, beim hochfahren hab ich dann über die CD die Reperaturinstallation ausgewählt, alles lief gut, daten wurden gelöscht und wieder neu auf den Rechner kopiert, dann hat der Computer einen Neustart gemacht und ich was in einer art Setup Programm von Windows XP, dort kam dann folgende Fehlermeldung:
Die Datei asms von der Windows XP Home Edition Service Pack1-CD wird benötig.
Geben sie den Pfad zur Datei ein und klicken sie dann auf "OK"
Ich hatte die XP CD noch drin und klickte auf OK, aber nichts passierte. also hab ich einmal auf die CD in einem anderen Rechner geguckt, es war aber keine datei asms drauf, nur ein order mit diesem namen. Was kann ich tun? Ich hab die orginale Windows-CD. Ich hab zwar schon viel über dieses Problem gelesen, aber eine richtigen lösung hab ich nicht gefunden.



Antworten zu XP Home Reperatur Installation klappt nicht wegen Datei asms:

Mit Reperatur bekommst du das Virus, geschweige Wurm nicht gelöst, du hättest im Abgesicherten Modus Scannen müßen, dann wäre das Problem ev. vom Tisch, aber so, da hast du XY alle Pfade geöffnet!!

Versuche nochmal Scan über Abgesicherten Modus
Hinweis:

Systemwiederherstellung deaktivieren
Hinweis:
Wenn ein Computer mit einem Virus, Wurm oder Trojanischen Pferd infiziert ist, wurde die infizierte Datei möglicherweise in die Sicherung mit einbezogen. Nachdem ein Virenscanner den Rechner gesäubert hat, und dieser neu gestartet wurde, kopiert die Systemwiederherstellung von Windows die infizierte Datei wieder zurück in das eben gesäuberte System, da es die Änderung durch den Virenscanner entdeckt und diesen "Fehler" ausgleichen will.
Durch das Deaktivieren der Systemwiederherstellung werden alle gesicherten Systemzustände gelöscht! Ein Wiederherstellen einer infizierten, gesicherten Datei ist damit nicht mehr möglich.
Nach der Entfernung des Virus bzw. Wurms muss die Systemwiederherstellung wieder aktiviert werden.
Beschreibung:
Deaktivierung der Systemwiederherstellung von  Windows XP:
Das geschieht in folgenden Schritten.
1.   rechte Maustaste auf Arbeitsplatz, Eigenschaften wählen.
2.   Systemwiederherstellung wählen und Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren wählen.

Nach alle dem, Reperatur, allerdings, keine Garantie, was da noch an Dateien drauf ist ;-)

Hallo,

guck mal hier nach...

http://www.winhilfe.ch/wbb2/thread/14305/Bei-installation-falscher-Laufwerkbuchstabe.html
(vorletzter und letzter Beitrag)

erst mal danke für die schnellen antworten

@zenit
danke für den tip, allerdings kann ich das erst machen wenn der rechner wieder läuft.

@orchidee
wo und wie genau kann ich diese reihenfolge änder?
das komische ist ja, dass es die datei asms auf der cd gar nicht gibt, sonder nur einen ordner der so heißt.

ich hab das jetzt umgestellt, so das an erster stelle cd-rom steht, ander als vorher ist jetzt zwar, dass er beim starten anbietet die cd zu laden, aber dann geht er wieder ins setup programm und ihm fehlt immer noch dies sch*** datei

Habe da was aus einem irrelangen Thread gefunden, ev. hilft es auch bei dir

"Wenn Sie CD-ROM-basierte Images von Microsoft Windows XP (mit Hilfe von "Risetup.exe erstellte Images) über einen Windows 2000-basierten RIS-Server (Remoteinstallationsdienste) bereitstellen, wird möglicherweise während des GUI-basierten-Abschnitts des Client-Setups die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Die Datei "asms" von der Windows XP Professional CD-ROM wird benötigt.

URSACHE:

Dieser Fehler tritt auf, weil Risetup.exe nicht alle erforderlichen Dateien in den Ordner "RemoteInstall" auf dem RIS-Server kopiert. Die Ordner "Asms" und "Lang" fehlen im Image.

LÖSUNG:

Zum Beheben dieses Problems steht bei Microsoft nun ein Fix zur Verfügung, der jedoch nur zum Beheben des in diesem Artikel beschriebenen Problems dient. Diese Verbesserung sollte nur auf Systeme angewendet werden, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Zur Sicherstellung der Produktqualität wird diese Verbesserung möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt zusätzlich getestet. Wenn Sie von diesem Problem nicht schwerwiegend betroffen sind, empfiehlt Microsoft, das nächste Windows 2000/XP Service Pack mit dieser Verbesserung abzuwarten.

Quelle: MS Knowledgebase Q287546"

schön, dass ihr euch um das problem kümmert, aber leidert wird mir dass wohlt kaum helfen, da ich:
a) kein Image von irgendetwas verwende, sonder einfach die xp-cd benutzt hab.
b) von diesem Risetup.exe hab ich auch noch nie gehört
und c) bezieht sich das glaub ich auf einen server oder so, ich hab bloß meinen einzelnen rechner, der hängt zwar im netzwerk, das dürfte aber auch nichts damit zu tun haben.

Aber nochmal danke für die antorten, vielleicht findet ihr ja doch noch eine lösung, ich bin mit meinem latein leider am ende

hat den keiner eine Idee???  :'(

Habe den gleichen Fehler wie Du,
mach Dir nix draus , all die selbsternannten großen PC- Experten konnten mir bis jetzt nicht helfen (5Monate !!)
Meine Lösung des Problems : ich bin wieder auf meinen altbewährten MAC umgestiegen !!!
Traurig , traurig ihr Alleskönner...

Habe den thread grade erst entdeckt.
Bin auch sicher, wie man das ganze lösen kann.
Aber der mustin hat durch seine Rumholzerei keine Lösung verdient.
Ich schreibs dem jar-bings deshalb in persönlicher mail.

Hey,

ich habe leider auch das gleiche Problem mit der Installation von Windows XP und weiss keinen Rat. Könntest du mir, Bernd, vielleicht auch bitte die Lösung der Sache schicken oder die doch hier ins Board stellen? Bin grade ein wenig verzweifelt und muss an ein paar wichtige Dateien auf meinem Computer kommen. Habe dir eigentlich auch schon eine private Nachricht zugeschickt, aber das scheint nicht so richtig geklappt zu haben. Würde mich über schnelle Antwort freuen.

bis dann, tata,

Ice

Hallo Bernd,

auch bei meinem PC gibt es das gleiche Problem - komme absolut nicht weiter...

Bitte um Unterstuetzung!!!

Vielen Dank schonmal.
 
maja

Also, es liegt wahrscheinlich daran, daß Ihr eine Setup-CD habt, wo kein Servicepack mit drauf ist. Aber auf der Systempartition c: wurde wahrscheinlich SP1 installiert.
Und wenn Ihr "Reparaturinstallation" wählt, kann natürlich das Setup nicht finden, was es braucht.

Ich sehe zwei Wege:
1) Keine Reparaturinstallation machen (ist sowieso nur Notbehelf) sondern Platte formatieren, Neuinstallation wählen.
Später SP2 vom Internet installieren. Sp1 sollte man nie mehr anfassen.


2) Ihr laßt Euch die Setup-CD bei Microsoft gegen eine neuere  austauschen, wo SP2 schon integriert ist. Kostet halt ein paar Gebühren.

Grundsätzlich könnte man auch die Setup-CD eines Kumpels benutzen, die schon SP2 enthält und dabei die EIGENE Seriennummer eingeben, aber es könnte dann Probleme bei der Aktivierung geben.

« Letzte Änderung: 03.03.06, 11:19:03 von bernd-x »

Hallo Bernd,

vielen Dank fuer den Tip, werde es heute abend versuchen und ueber das Ergebnis berichten, hoffe es klappt.

Gruss

maja

hallo,

habe auch das Problem. Allerdings nichts mit reparieren etc.

Ich habe einen alten Rechner rausgekramt und angeschmissen. Er läuft schon mal, ich komme bis zur installation von Windows. Das Setup hat shcon die Platte formatiert, alles erfolgreich, erst bei der eigentlichen Installation kommt die selbe Fehlermeldung bzgl. asms. Kann mir nicht erklären wie es sein kann. Ich verwende ebenfalls eine WinXP Prof. SP2 CD, welche ich auch mit meinem anderen PC problemlos verwenden konnte (installieren etc.).

Ich bin langsam am Verzweifeln :'(

Wäre um Hilfe sehr dankbar


« wollte xp neu aufspielen geht nichtWindows Vista: Internet Explorer 8 öffnet erst nach ca. 2 min. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...