Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nvidia FX 5200 auf Suse Linux 9.0

Moin @all

Ich weiss die frage wurde schon etliche male gestelllt aber ich habe ein problem.
Und zwar mit dem installen von dem Treiber.
Bin in die Konsole gegangen habe schreibrechte mit su und Passwort eingegeben dann habe ich folgendes eingetippt:
sh NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1.run läuft auch aber dann bricht er ab und es kommt eine Fehler Meldung wegen dem xserver wie stelle ich diesen ab "init1" oder so. Was muss ich genau in die Konsole eingeben, um den x... abzuschalten.

MfG   Ham71


Antworten zu Nvidia FX 5200 auf Suse Linux 9.0:

Hallo,

der Nvidia - Treiber darf N I C H T bei laufendem X-Server installiert werden.

Wie geht es:

Aus KDE abmelden ( Menüpunkt als anderer Benutzer anmelden damit der Anmeldebildschirm kommt )

Am Anmeldebilschirm STRG+ALT+F2 drücken

root   ENTER
passwort : D A S ROOTPASWORT ( wie bei su ) ENTER

init 3   ENTER   beendet den X-Server

SICHERSTELLEN, DASS DIE KERNELSOURCEN ZUM AKTUELLEN KERNEL INSTALLIERT SIND !!!  sonst kann der Nvidia-Treiber seine Systemtreiber nicht erstellen.

Ist dies sichergestellt, nvidiascript starten und den Bildschirmanweisungen folgen.

Ist der Treiber installiert  sax2 starten und !!DEN AUTOMATISCHEN VORSCHLAG ÜBERNEHMEN!!. sax2 beenden.

!!! NICHTS AN DEN 3D - EINSTELLUNGEN ÄNDERN !!!!

Der Nvidia - Treiber aktiviert diese bei der Installation automatisch. Via sax2 kann man das nicht ändern, sondern nur seine Konfiguration abschießen. Derzeit enthält yast/sax2 noch einen Bug.


init 3 funzt afaik nur bei susi.

/etc/init.d/./kdm stop
oder wenn du gdm  hast
/etc/init.d/./gdm stop
oder wenn du xdm  hast
/etc/init.d/./xdm stop

mfg

@killermaster

b i t t e , b i t t e höre mit den Verunsicherungen auf. Das Problem nvidia ist schwer genug Einsteigern rüber zu bringen. Das Forum ist voll mit Postings.

Mein eben beschriebene weg klappt problemlos, jeden Tag auf Neue in der Praxis.

D A N K E  F Ü R  D E I N  V E R S T Ä N D N I S  
 

mit den runlevels siehts bei jeder distribution aanders aus..
sobald er in seinem

rc3.d keinen

Kxkdm hat oder so kann X server nicht runterfahren werden.
x steht für eine zahl

mfg

« Letzte Änderung: 18.02.04, 20:12:19 von killermaster »

So habe es so gemacht wie beschrieben wenn ich aber jetzt das packet eintippe passiert nix. wo muss ich das packet denn speichern damit die Konsole es findet.
habe es auf File:/home/lxalver gespeichert gibt es einen Ordner wo ich es speichern muss oder ist das egal.

P.S. Wie stelle ich sicher das die Kernelsourcen zum aktuellen Kernel installiert sind.
mit uname -r oder was muss ich eingeben.

Und penguintux ich danke dir 1000 mal für deine Hilfe echt man man. Danke Danke Danke.......

Gruß Ralf  

« Letzte Änderung: 18.02.04, 22:42:35 von Ham71 »

sh packetname.run

und als root ausführen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wichtig Sax2 mit Parameter aufrufen!

dieses hatte ich schon mal gepostet:

Sax2 hat einen Bug!
Siehst Du den NVIDIA Screen vor dem Logon?
Oder hast Du mal eine 3D Applikation wie z.B. Foobilliard zu starten versucht? Eventuell läuft es ja doch, auch wenn in Sax immer noch behauptet wird 3D ist nicht verfügbar!(War bei mir auch  so)

siehe auch dieses von Suse:

Configure XFree86 with

sax2 -m 0=nvidia (0 is a digit, not a letter!)

NOTE: There is no need to try to enable 3D support. It's already
      enabled, when the nvidia driver is running. Ignore the
      misleading error message, that 3D support can't be enabled.
      This problem will be fixed with SuSE > 9.0 and is related to the
      latest nvidia driver release.

(hast Du sax2 mit Parameter wie oben beschrieben eingegeben?)

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 19.02.04, 11:07:22 von rascherer2003 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und am einfachsten ist ein online update -wird angeboten wenn Du Dir unter YOU alle verfügbaren Pakete anzeigen läßt, ist auch der NVidia Treiber darunter (so ziemlich am Schluß der Liste!)
Dann brauchst Du nichteinmal sax2 aufrufen - X-Server neustarten reicht dann aus!

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 19.02.04, 11:55:52 von rascherer2003 »

Wie Starte ich den X Server neu.


Gruss Ham71

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

einfach aus KDE /Gnome ausloggen und wieder einloggen oder reboot!

Gruß
ralf

Habe ja ein Online Update gemacht und dan Nachträglich noch den Nvidia treiber auch installiert so bekomme aber kein Nvidia Bilschirm beim booten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

online update des NVidiatreibers oder nur allgemein?
Kannst Du denn 3D sachen ausführen (ohne ruckeln) z.B. Spiele wie Foobilliard oder 3D Bilschirmschoner?

Online update bei Yast auswählen
Filter You-Patches
Bei Patch Kategorie anzeigen  auf alle Patches gehen! Ziemlich weit unten in der Liste in schwarz->

Haken setzen bei: Download NVIDIA(c) Grafics Driver

Gruß

« Letzte Änderung: 20.02.04, 00:35:45 von rascherer2003 »

Danke

Habe es so ausgeführt und wurde gefragt ob ich den Patch installen möchte habe ich getan. Mal sehen mache gleich mal ein Reboot.

MfG Ralf (Ham71)

So und Moin

Also hat alles geklappt man geil hier wird einem scht geholfen.
Wenn ich an meine Windows zeit denke die noch garnicht so lange zurück liegt bin ich froh das ich gewechselt habe.
Bleibe ein TREUER LINUX USER.


« Instalation TV Karte unter Suse Linux 9.0 Festplaettn nicht sichtbar »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...