Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 9.1 FTP Installation

Hallo,

ich hab zu meiner Frage hier im Forum schon gesucht, aber nichts gefunden  ???

ich habe mir die boot.iso vom suse server runtergeladen.
und wollte mit
linux install=ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/9.1
den installer aufrufen. Aber es kam ein fehler ...
hab auch
linux install=ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/current
und
linux install=ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/9.1

aber es hat nichts gebracht.
der fehlercode:
"Could not find kernel image: SLX=0x202"

hab mal auf installation im menu gedrückt. dort kam der fehler dass die netzwerkkarte nicht gefunden wird.

MfG Jan

« Letzte Änderung: 15.07.04, 17:04:10 von JanZ »

Antworten zu Suse: 9.1 FTP Installation:

Ganz wichtig_
1. manuelle installation auswählen
2. dann die kernel-module deiner netzwerkkarte laden
3. dann kann ist du installieren

denn ohne treiber, wird keine hardware erkannt...

viel spaß

hi,

2. dann die kernel-module deiner netzwerkkarte laden

wie soll ich das machen? habe Allied Telesyn AT-2500TX (with Magic Packet) PCI Ethernet Adapter

MfG Jan

nach auswahl der manuellen installation muss es irgendwo das menü (oder auch untermenü) kernel-modul laden geben.
dort wählst du "netzwerkkarte" aus.

leider kann ich dir jetzt auch nicht sagen, welches modul es genau ist (wenn deine karte nicht direkt drin steht)

vielleicht probierst du es mit den modulen der NE2000, AMDPCI, irgendeiner REALTEK.

wenn ein passender gewählt wurde, medlet sich dein rechner schon - ebenso wenn das gewählte modul nicht stimmt. kann also nichts passieren.

greetz

"Das geeignete Modul dafür heisst rtl8139" <- eben gerade gefunden

danach sollte eigentlich alles schlüssig sein

vorweg:

als installationsmedium wählst du dann ftp aus.
achten solltest du noch auf folgendes:

1. server: nur wirklich den server (ftp.gwdg.de)
1. verzeichnis: ohne führenden / (pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/9.1)
1. user: anonymous
1. password: irgendwas@erde.de (also eine emai-adresse)

hi,

vielen dank!

für meine ip adresse hab ich einfach 129.0.0.1 eingegeben. ok?
aber als server ip weiß ich nicht was ich eingeben soll ...
ftp.gwdg.de nimmt er nicht an (mit ftp:// und ohne)

MfG Jan

kann mir niemand helfen? wíll endlich 9.1 haben ;)

Hallo,

meinst du wirklich 129.0.0.1, das solltest du auf 127.0.0.1 und der Netzkatz 192.168.0.2

Gruss Kersten

nochmal kurz eine frage zu deiner konfiguration:

benutzt du einen router oder hast du ein dsl-modem angschlossen?

hallo,

ich habe keinen router und auch keine feste ip.
nun hab ich erfahren, dass es dann nicht geht :(

habe mir jetzt schon fast alle files vom ftp-server runtergeladen, um von platte zu installieren ....

MfG Jan

ok, dann viel geduld :)

du musst aber für eine einfache, funktionierende installation die sourcen mit downloaden (pfad: 9.1/suse/src)

erleichtert den download um ein paar gigs

dann viel spaß

Hi,


Hast du einen CD Brenner ?

Wenn "nicht" les bitte nur die letzen Zeilen...

Wenn "doch" dann hole dir von
ftp://ftp.rz.uni-ulm.de/pub/mirrors/suse/i386/9.1-personal-iso

das iso image für die SuSE-9.1-Personal

Brenne es ( als image - nicht als Datei) und installiere die CD dann ganz normal (Einlegen, Reboot, und los geht's).

Führe eine vollstädige Installation durch und Konfiguriere ADSL

Rufe dann, nach der erfolgreichen Installation, wenn eine Netzwerkverbindung besteht YaST2 auf (z.B in KDE)

-> Installationsquelle wechseln
-> Hinzufügen
-> Protokol: FTP
-> Servername: ftp.rz.uni-ulm.de
-> Verzeichnis auf dem Server: pub/suse/i386/9.1  
-> Authentifikation: Anonymous

OK

dann sollte dir, wenn du "Software installieren oder löschen" aufrufst, die komplette 9.1 Professional zur Verfügung stehen.
-----------------------
Wenn du keinen CD-Brenner hast gibst es trotzdem eine Möglichkeit.

Schau dir mal den 3ten Beitrag von

http://computerhilfen.de/hilfen-6-32578-0.html

an

Viel Glück

Ullrich


aber als server ip weiß ich nicht was ich eingeben soll ...
ftp.gwdg.de nimmt er nicht an (mit ftp:// und ohne)


Diese stelle find ich nicht gut gelößt da hier wirklich die IP des ftp Servers rein muß.
Mit hilfe eines Freundes per Telefon aber kein problem.
Ping auf den ftp Server (z.B. ping gwdg.de) ausführen und IP vom bekannten durchsagen lassen und eintragen. Fertig!
Ansonsten ist die Personal ISO von SuSE eine bessere lösung zur >Grundinstallation<

bedenklich... bei mir hats einwandfrei geklappt...
vielleicht sitzt du hinter ner firewall, welche die namensauflösung verhindert.

Bin gerade mit der Internet-Installation von Oss 10.0 beschäftigt.
Auch hier das Problem, dass das Programm die IP-Adresse (und nichts anderes!) des Servers haben will.
Die Idee mit dem Pingbefehl hat hier weiter geholfen.
Auf anderem Rechner Dos-Fenster öffnen
ping [Adresse] eingeben
und resultierende IP aufschreiben!


« Gesundes neues JahrGrafikkarte: ATI Radeon 9200SE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Ethernet
Siehe Netzwerk. ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...