Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Installation friert ein!

Hello,

yesterday I've bought SUSE 9.2 but my Engine freeze at installation in YAST 2 evertime at the same point: System-check before installation. There is no possibility to quit the installation - only reset. I'm very dissatisfied with SuSe or my Engine.

Who can help a Rookie?



Hallo,

ich habe mir heute SuSe Linux 9.2 gekauft und möchte es gern auf einer meiner 4 Festplatten installieren. Leider friert der Rechner stets komplett ein. Dies passiert stets nachdem YAST 2 mit der Systemanalyse begonnen hat. Also noch vor einer möglichen Installierung von SuSe. Hiebei ist es egal, welche der Installationsvarianten ich wähle: DVD/CD oder ACPI En- oder Disabled. Bei Safe Settings dauert es ca. 30 Sekunden länger bis der Rechner einfriert.

Es passiert einfach nichts mehr, d.h. der Mauszeiger friert ein und die kleine Uhr daran bewegt sich auch nicht mehr. Reset ist alles was dann noch hilft.

WER KANN MIR HELFEN ???

Danke

Pauli

Mein Rechner enthält folgende Hardware:

Computer
Computertyp ACPI-Uniprozessor-PC
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
Internet Explorer 6.0.2900.2180
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0)

Motherboard
CPU Typ Intel Pentium 4A, 2666 MHz (20 x 133)
Motherboard Name Asus P4C800-E Deluxe (5 PCI, 1 AGP Pro, 1 WiFi, 4 DIMM,
Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
Motherboard Chipsatz Intel Canterwood i875P
Arbeitsspeicher 1280 MB (DDR SDRAM)
BIOS Typ AMI (07/22/04)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige
Grafikkarte ATI RADEON ALL-IN-WONDER 9800 SE (Softmod) (128 MB)
3D-Beschleuniger ATI Radeon 9800 SE (R350)
Monitor Medion MD1998LK (235761796)

Multimedia
Soundkarte SoundMax Integrated Digital Audio (Asus)

Datenträger
IDE Controller Intel(R) 82801EB Ultra ATA Storage Controllers
SCSI/RAID Controller WinXP Promise Ultra133 TX2 (tm) IDE Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk

Festplatte SAMSUNG SP0812C (80 GB, 7200 RPM, Serial-ATA/150)
Festplatte SAMSUNG SP1604N (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Festplatte SAMSUNG SP1614N (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Festplatte ST312002 3A SCSI Disk Device (120 GB, 7200 RPM, Serial-ATA/150)
Optisches Laufwerk LITE-ON DVDRW LDW-811S SCSI CdRom Device (DVD+RW:8x/4x, DVD-RW:4x/2x, DVD-ROM:12x, CD-RW:40x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW)
Optisches Laufwerk SONY CD-RW CRX210E1 SCSI CdRom Device (48x/12x/48x CD-RW)
Optisches Laufwerk SONY DVD-ROM DDU1612 (16x/40x DVD-ROM)

Partitionen
C: (NTFS) 31063 MB (29652 MB frei)
D: (NTFS) 76347 MB (64903 MB frei)
E: (NTFS) 10001 MB (4250 MB frei)
F: (NTFS) 50006 MB (30733 MB frei)
G: (NTFS) 49999 MB (6943 MB frei)
H: (NTFS) 121562 MB (67152 MB frei)
I: (NTFS) 49999 MB (15058 MB frei)
J: (NTFS) 10001 MB (6911 MB frei)
K: (NTFS) 20002 MB (9050 MB frei)
L: (NTFS) 9985 MB (7687 MB frei)
M: (NTFS) 26356 MB (13834 MB frei)
N: (NTFS) 4471 MB (4435 MB frei)
O: (NTFS) 10001 MB (9938 MB frei)
P: (NTFS) 26270 MB (10136 MB frei)

Eingabegeräte
Tastatur Microsoft PS/2 Keyboard (IntelliType Pro)
Maus Microsoft PS/2 Port Mouse (IntelliPoint)

Netzwerk
Primäre IP-Adresse
Primäre MAC-Adresse 00-00-00-00-00-00
Netzwerkkarte WAN (PPP/SLIP) Interface ()

Peripheriegeräte
Drucker hp deskjet 3820 series
FireWire Controller VIA VT6306 Fire II IEEE1394 Host Controller
USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Universal Host Controller
USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Universal Host Controller
USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Universal Host Controller
USB1 Controller Intel 82801EB ICH5 - USB Universal Host Controller
USB2 Controller Intel 82801EB(M) ICH5(-M) - Enhanced USB2 Controller

DMI
DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
DMI BIOS Version 1017.004
DMI Systemhersteller To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemprodukt To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemversion To Be Filled By O.E.M.
DMI Systemseriennummer To Be Filled By O.E.M.
DMI System UUID 00020003-00040005-00060007-00080009
DMI Motherboardhersteller ASUSTeK Computer Inc.
DMI Motherboardprodukt P4C800-E
DMI Motherboardversion Rev 1.xx
DMI Motherboardseriennummer MB-1234567890
DMI Gehäusehersteller Chassis Manufacture
DMI Gehäuseversion Chassis Version
DMI Gehäuseseriennummer Chassis Serial Number
DMI Gehäusekennzeichnung Asset-1234567890
DMI Gehäusetyp Desktopgehäuse


Antworten zu Suse: Installation friert ein!:

Hallo,

gleich mehrere Probleme gleichzeitig Sata und der Promise Controller und vermutlich die Partitionierung. Für Sata und den Promise-Controller brauchst Du Treiber welche beim Start geladen werden müssen. Ob der Promisecontroller von Linux überhaupt unterstützt wird kommt auf den Chipsatz an z.B. Tx2 u.s.w.  
Solltest Du bei der Windowsinstallation die Platten alle in einen Raidverbund gepackt haben, auch ein Grund. Für die Installation eines anderen Betriebssystems darf das schon Installierte die Platten nicht in Beschlag genommen haben. Eine normale Windowspartition kann Linux für sich in Anspruch nehmen, jedoch nicht eine Platte aus dem Windowsraid, sonst ist das Raid kaputt und somit auch die Windowsinstallation.
 
Siehe auch Suses Supportdatenbank:

http://portal.suse.com/sdb/de/2004/01/sata.html

Als registrierter User kannst Du auch den kostenlosen SuSE Installationssupport in Anspruch nehmen!!


« Suse: Virtual CD'sSuse: 9.0;Spiele haben kein Vollbild »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Unreal Engine
Die Unreal Engine ist eine Spiel-Engine der Firma Epic Games. Es handelt sich dabei um eine spezielle Laufzeitumgebung für Computerspiele, welche den Spielverlauf st...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...